Thema: Feuerzauber

  1. #1
    Condor Guest

    Feuerzauber

    Feuerzauber

    Du nagelst mich
    mit flammenden Blicken
    an das Kreuz
    brennender Begierden.

    Du häufst deine Reize
    wie Reis um mich her
    und entzündest das Feuer
    verzehrender Leidenschaften.

    Und obschon ich
    allmorgendlich geläutert
    den Aschen der Nacht
    entsteige,

    treibt deiner Augen Glut
    mich immer und immer
    wieder zu Kreuze
    zu kommen.

    Geändert von Condor (15.12.2008 um 21:32 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    In einem kleinen Nest in Österreich
    Beiträge
    845
    Hi Condor

    Also ich muss da mal meinen Senf dazugeben.
    Die Bilder gefallen mir, die du da verwendest, um Leidenschaft und Sehnsucht
    zu verdeutlichen, obwohl es mir scheinen mag, dass sie nicht ganz glücklich ist
    diese Liebe...

    Gefällt mir doch gut !

    lg... Shadow...
    neu: Düsteres Tal
    Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche bleibt den Augen verborgen.
    ( Der kleine Prinz, Saint Exupéry )


  3. #3
    Registriert seit
    Oct 2005
    Beiträge
    6.325
    Hallo Condor,

    das ist ja ein feines Werk.
    Ich habe nichts daran auszusetzen - bis auf das Wort "obschon",
    aber da habe ich im Moment auch keine Alternative.

    Gefällt mir sehr gut, auch die Form.

    Lieben Gruß,
    Katzi
    Nickänderung: supikatzi wurde zu Chavali


    ~WÖRTERWUNDERTÜTE~

    Werkeverzeichnis (unvollständig - ruft nach Aktualisierung): Katzenspuren

    ©
    auf alle meine Texte!

  4. #4
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Hilden, NRW
    Beiträge
    6.028
    Hallo, Condor
    ich gebe meinen beiden Poetinnen Recht. Da hast Du was Schönes zustande gebracht. Allerdings schließe ich mich Katzi wegen des "obschon" an. Das ist zwar ein richtiges Wort, hört sich aber sehr verwaltungsmäßig an. Was Besseres als "Selbst wenn ich" ist mir auch nicht eingefallen, wenn nicht die ganze Strophe ihres Sinnes beraubt werden soll.
    Gruß!
    heinzi

  5. #5
    Condor Guest

    Hallo Ihr Drei,

    @ Shadowlady

    Nun ja, es kann nicht immer alles positiv laufen in den Beziehungen. Ich habe auch nicht von mir geschrieben. Freute mich aber sehr, dass es bei Dir Anklang finden konnte.

    @ Supikatzi

    Na, dass fass' ich jetzt als besonderes Lob aus, dass Du mein Werk als "fein" be-
    zeichnet hast. Und das Wort "obschon" habe ich jetzt durch "obwohl" ersetzt.

    @ Kulturheinzi

    Habe mich auch sehr über Deine Zeilen gefreut. Wie supikatzi schon mitgeteilt, habe ich jetzt das verwaltungsmäßige "obschon" durch "obwohl" ersetzt. Sollte Dir dieses wider Erwarten nicht gefallen, dann melde Dich halt einfach noch einmal.

    Euch Dreien ganz lieben Dank für Euer schönes Lob und Eure Zeilen.

    Lieben Gruß Condor

  6. #6
    Registriert seit
    Oct 2005
    Beiträge
    6.325
    Hallo Condor nochmal

    "Selbst als ich..." wäre noch eine Alternative für die betreffende Stelle, fällt mir grad ein.

    Gruß,
    Katzi

    P.S.

    oops sehe grad deine Antwort, Condor. "obwohl" ist gut
    Nickänderung: supikatzi wurde zu Chavali


    ~WÖRTERWUNDERTÜTE~

    Werkeverzeichnis (unvollständig - ruft nach Aktualisierung): Katzenspuren

    ©
    auf alle meine Texte!

  7. #7
    Condor Guest

    Hallo Supikatzi,

    vielen Dank für Deinen Beitrag. Habe Dir soeben geantwortet.

    Gruß Condor

  8. #8
    Niquita Guest
    Titel auf Wunsch geändert.

    Niquita/Moderatorin

  9. #9
    Condor Guest

    Hallo diechallenger,

    ist auch eines von meinen Besten, wie ich selber finde, andere sehen's vielleicht anders. Es hieß vorher Gefangen. Da es aber in einem anderen Forum auch so heißt, habe ich es nur vereinheitlicht.

    Liebe Grüße Dir und ebensolcher Dank

    Condor

  10. #10
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Im Rosental in Kärnten, Österreich
    Beiträge
    5.098
    Hallo Condor;
    Dazu kann ich nur sagen ; Wunderschöner Gedakengang;
    Sehr, sehr gelungen Toll
    Lg. Behtusalem

  11. #11
    Condor Guest

    Hallo Ihr Beiden,

    @ diechallenger

    Reis ist eine abgewandelte oder auch poetische Form von Reisig. Ich hoffe, damit wird dir's klarer.

    @ Behutsalem

    Ganz lieben Dank für Dein Lob. Ist auch eines meiner "Besseren."

    Euch Zweien nochmals lieben Dank und liebe Grüße

    Condor

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Funkenflug und Feuerzauber
    Von Corvus im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.06.2009, 13:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden