Thema: mama

  1. #1
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    69

    Red face mama

    Du bist die Sonne in meinem Herz,
    Seitdem ich atmen kann,
    Du nimmst mir jeden Schmerz,
    Du weißt das ich Dir dank und Du zeigst mir jeden Weg,
    Egal durch welche Tür,
    Du bist meine Mama, ich danke Dir dafür.

    Egal wo ich auch bin, im Herz bist Du bei mir
    Ich bleib immer dein Kind
    Egal wie viel wir uns auch streiten
    Ich weiß das Du da bist, in guten und in schlechten Zeiten
    Ich werde alles dafür tun, das jeder es erfährt
    Oh Mama ich lieb Dich, so wie du bist
    Durch Dich hab ich erfahren, was Liebe ist
    Mama nichts kann uns trennen egal was geschieht.

    Du bist die Hand die mich führt
    Die meine Wunden heilt, egal was du berührst, zerbrochenes wird heil
    Im Kopf so viele Bilder von Dir und meiner Kindheit
    In deinen Augen werde ich immer dein Baby sein.

    Nicht nur Du bist für mich da,
    Nein auch ich bin für Dich da,
    Es ist so klar und du weißt es auch,
    Ruf mich laut wenn Du mich mal brauchst.
    Geändert von ulbjaqueline (05.11.2006 um 21:58 Uhr)
    Die Formulierung macht nicht das Gedicht aus sondern das was sich dahinter verbirgt...

  2. #2
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Guayaquil
    Beiträge
    685
    hi,

    schade, dass in deinem profil kein gebutsdatum steht, sonst würde ich meinen kommentar darauf abstimmen

    ich find das gedicht .....naja.....nicht so gut. dafür, dass du damit nichts aussagst außer "mama, ich liebe dich", ist es viel zu lang finde ich. sprachlich und metaphorisch ist es auch nicht besonders ausgeklügelt und die reime sind sehr einfach, wobei ich sagen muss, dass ein richtiges reimschema überhaupt nicht zu erkennen ist. auch die metrik ist .....so gesehen gar nicht vorhanden. dein prosa-ähnlicher text lässt sich kaum rhythmisch lesen.

    mich würde aber trotzdem interessieren, wie alt du bist. wenn du nämlich erst 12 bist, dann schreib ich dir einen neuen kommentar

    MfG (bzw. tschüssi, meine kleine ),
    Der Panther

  3. #3
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Hilden, NRW
    Beiträge
    6.028
    Hallooo, Ulba
    der Panther hat ja seine Tatze schon reingehauen. Jetzt trau ich mich gar nicht mehr. Wenn Du das Deiner Mama aufs Kopfkissen legst oder zum Muttertag aufsagst, wirst Du Alleinerbin. Ich habe mal gedanklich an Statt "Mama" zwei andere Personen genommen: "Heilige Maria, Mutter Gottes" und, weil ich damit schon im Himmel war auch noch "Jesus, mein Heiland". Würde bei geringfügigen Änderungen (Geschlecht) auch passen; mit anderen Worten, es ist beliebig. Dass Du Deine Mama liebst, dasswäre auch kürzer, poetischer usw. möglich gewesen. Aber zu dem Thema ist fast alles gesagt. Sei jetzt nicht vergrätzt.
    Liebe Grüße!
    heinzi

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Von Mama
    Von samael im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.04.2009, 20:31
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.09.2007, 21:58
  3. Mama
    Von engel*in*red im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.05.2007, 23:17
  4. Mama
    Von kitty-f im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.04.2007, 19:43
  5. mama
    Von Shea im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.11.2006, 01:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden