1. #1
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    3

    1000 kleine Tode

    Habe Deinen Atem so nah an meinem Ohr gespürt.
    jeden Zentimeter Deiner Haut berührt.

    Küsste Deine Brüste und bin in Dir versunken.
    War betrunken von Deinem Duft.

    Wie tausend kleine Tode nahm es mir die Luft.
    Wir liebten uns die ganze Nacht und sind schließlich, überglücklich, in einem Meer aus Schweiß und Tränen aufgewacht!

    Ließen uns fallen und trieben dahin.
    Mein Herz ist erfüllt und mein Leben macht Sinn!
    Weil es Dich gibt!
    Und jemanden der Dich liebt!

  2. #2
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Hilden, NRW
    Beiträge
    5.985
    Ach Gottchen,
    die "tausend kleinen Tode" - sei froh, wenn Du einen Promille-Anteil erwischst. So eine ausgelutschte Metapher wird nur noch geschlagen von der Behauptung "wir liebten uns die ganze Nacht" (war wohl recht kurz?) und "in einem Meer aus Schweiß und Tränen" (wer hat denn da so geschwitzt und wer hat so geweint?). Etwas erotisch Angehauchtes kann ich beim besten Willen nicht finden. "Jeden Zentimeter deiner Haut berührt", wie geht das? Entweder jeden Quadratzentimeter, aber selbst das ist unglaubwürdig. Nee, das war nix.
    heinzi

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. 1000 kleine Hilferufe
    Von GreyCloud im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2017, 22:04
  2. Kleine Tode
    Von elfefant im Forum Erotik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.05.2007, 01:44
  3. Viele kleine Tode
    Von Miss Wonderful im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.03.2007, 00:12
  4. Tausen kleine Tode sterben
    Von Little Fairy im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.08.2004, 08:55
  5. Vor dem Tode
    Von Turmfalke im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.10.2003, 20:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden