Thema: down

  1. #1
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    d-city :-)
    Beiträge
    2

    down

    Miss P. 2006

    Untergang

    Es war einmal ein Mädchen
    So voller Liebe, Freude und Fröhlichkeit
    Sie war begehrt
    Hat alles gemacht
    War nie alleine
    Immer unterwegs.

    Doch dann trat eine Person in ihr Leben
    Der sie alles gab
    All ihre Liebe, Freude und Fröhlichkeit
    Sie war noch glücklicher als je zuvor
    Sie gab dieser Person ihr Herz und ihre Seele
    Aber die wunderschöne Zeit beendete diese Person.

    Nun gibt es dieses Mädchen nicht mehr
    Es gibt nur noch Trauer und Schmerz
    Alleine sitzt sie zu hause
    Und ihre Tränen bestimmen ihr Leben
    Denn ihr Herz und ihre Seele
    Waren weg und kamen nie wieder.

  2. #2
    yaira Guest
    Hallo Miss P.,

    ein Text ist eine Erzählung mit einer "Märchen-Floskel" am Anfang. Er wäre also bei der Prosa besser aufgehoben, da er, bis auf eine willkürliche Zeilen und Strophenordnung, keinerlei lyrische Elemente aufzeigt.
    Grüße
    yaira

  3. #3
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    nördlich gelegen
    Beiträge
    963
    Hallo,

    Ich kann mich da yaira nur anschließen.
    Dein "gedicht" ist kein Gedicht, sondern ein Prosatext.
    Entweder du änderst etwas oder lässt es verschieben, kommt wohl darauf an wie du möchtest.

    Viel Erfolg weiterhin.

    Liebe Grüße. fuji.
    [FONT="Trebuchet MS"][B]Neues:

    Unsere Träume können wir erst dann verwirklichen, wenn wir uns entschließen, einmal daraus zu erwachen. Josephine Baker

    Seit Langer Zeit wieder Dabei

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden