1. #1
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Bremerhaven
    Beiträge
    9

    Warum tust du mir das an??

    Warum tust du das?



    Du versprachst mir das Blau vom Himmel

    Du Sagtest Du bist wunder schön

    Du sagtest wir werden uns immer wieder sehen

    Aber warum gehst du nicht ans Telefon

    Antwortest nicht auf meine sms

    Warum schickst du deine freunde vor, damit sie mir sagen

    Das dass alles eine Lüge von dir war.

  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2005
    Beiträge
    6.325
    Liebe redrose,

    auch wenn das traurig für dich ist - falls es deine momentane Stimmung ausdrücken sollte - das ist kein Gedicht.

    Weißt du was, schreib das doch deinem Freund oder frag ihn selber oder schreibs in dein Tagebuch.
    Aber ich denke, du weißt auch so, warum du nichts mehr hörst von deinem Freund: weil es aus ist.

    Davon kann man nun ein schönes Gedicht machen, wie es hier Hunderte gibt.
    Dein Text gehört leider nicht dazu.

    Versuch es aber weiterhin, alle haben mal angefangen - vielleicht auch aus einer Stimmung heraus, so wie du.

    Lieben Gruß,
    Katzi
    Nickänderung: supikatzi wurde zu Chavali


    ~WÖRTERWUNDERTÜTE~

    Werkeverzeichnis (unvollständig - ruft nach Aktualisierung): Katzenspuren

    ©
    auf alle meine Texte!

  3. #3
    Registriert seit
    Mar 2006
    Ort
    in meiner Welt...
    Beiträge
    379
    Ähm, wo ist das Gedicht?

    Ich habe mir deine anderen Gedichte ebenfalls angeschaut und muss sagen: lerne!! Lerne ganz viel dazu,wie du richtig Gedichte schreibst, inhaltlich, förmlich (*g*) und grammatikalisch...bzw von deiner Wortwahl her...

    Das, was du in deinem Gedicht aussagen willst, kann man in so schöne wort und Formulierungen packen...

    Du versprachst mir das Blau vom Himmel,
    Wolltest mir einen Stern herunterholen.
    Im Traum ritten wir auf einem Schimmel,
    doch jetzt ist es nichtmal ein Fohlen...
    ....

    ...oder so ähnlich Damit wollte ich dir nur zeigen, dass du deine paar Sätzchen so so weit ausbreiten kannst. Und spiel mit der Sprache, dem Reichtum an Ideen und baue sie in dein Gedicht ein.
    Das ist alles am Anfang nicht ganz einfach, aber irgendwann kommt alles von selbst. Nur Mut und schreib' und les' viel!

    Lg Muddel
    Reimen kann ich nicht - Metrum ist mir ein Fremdwort - Ähm, rehchshraibuhnk...mehr brauch ich nicht zu sagen.... Aber Gefühle stecken in meinen Gedichten, wenn auch versteckt

    ************************************

    Liebe: das triebartig beim homo sapiens als Zwangsvorstellung auftretende Phänomen, trotz Milliardenvorkommens von Individuen des anderen Geschlechtes nur mit einem einzigen Exemplar dieser Gattung leben zu können. Ron Kritzfeld

  4. #4
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Bremerhaven
    Beiträge
    9
    Danke für eure kritik aber ich muss nun mal aufschreiben was ich gerade denke und so kann ich es der ganzen welt miteilen..Ich weiss ich brauch noch übung aber mir gefällt es so wie ich schreibe tut mir leid jeder hat seinen eigenen style

  5. #5
    Registriert seit
    Oct 2005
    Beiträge
    6.325
    Zitat Zitat von redrose1989
    Danke für eure kritik aber ich muss nun mal aufschreiben was ich gerade denke und so kann ich es der ganzen welt miteilen..Ich weiss ich brauch noch übung aber mir gefällt es so wie ich schreibe tut mir leid jeder hat seinen eigenen style
    Das hätte ich mir fast denken können *aufreg*
    Dein "STYLE" ist aber kein Gedicht.
    Vielleicht solltest du deine Texte in diesem Forum hier überdenken und
    sie evlt. in einem Teeniedingsda einstellen.
    Nickänderung: supikatzi wurde zu Chavali


    ~WÖRTERWUNDERTÜTE~

    Werkeverzeichnis (unvollständig - ruft nach Aktualisierung): Katzenspuren

    ©
    auf alle meine Texte!

  6. #6
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    Im Tiefen Sumpf
    Beiträge
    553
    Warum tust du das?
    Du versprachst mir das Blau vom Himmel
    Du sagtest :"Du bist wunderschön!"
    Du sagtest wir werden uns immer wieder sehen.
    Aber warum gehst du nicht ans Telefon?
    Antwortest nicht auf meine sms?
    Warum schickst du deine freunde vor, damit sie mir sagen,
    dass das alles eine Lüge von dir war.
    so erster schritt... in der form kannst du es irgendwo in einem anderen forum schreiben...
    diese sätze die du aufgezählt hast sind doch alltäglich oder?
    das ist kein gedicht, sry
    ich muss nun mal aufschreiben was ich gerade denke und so kann ich es der ganzen welt miteilen
    schreibs in ein selbsthilfeforum, oder auf deine HP, meißel es in den kölner dom oder sonst was, aber nicht in ein gedichte-forum
    mir gefällt es so wie ich schreibe tut mir leid jeder hat seinen eigenen style
    schön das es dir gefällt, aber ich hab mein problem damit, ich fühle absolut GARNICHTS wenn ich den text lese...
    der ich-mach-wie-ich-will-style ist hier leider schon bekannt
    Ich sags dir wie allen andren denen ich was sage:
    nehmt ein einfaches reimschema (d.h MIT reimen ) und einen norm-rythmus/metrik
    zum üben am besten
    denn nur die, die normale gedichte können, dürfen sich mMn an neuem probieren...
    und nie die metaphern vergessen!

    MfG,
    PoD
    Geändert von Patron of Death (23.10.2006 um 14:12 Uhr)
    Das Leben ist hart, aber unfair!...............................................36144mal gelesen, 622 Antworten... Danke! (Stand 17.3.2009)

    < Der Fliesenboden > als Fortsetzung von < Ein Routinier? >
    < Es schweigt und tickt >

  7. #7
    Registriert seit
    Mar 2006
    Ort
    in meiner Welt...
    Beiträge
    379
    Seinen eigenen "Style" zu haben ist ja nicht verboten, doch trotzdem hat es ein Gedicht zu sein...

    Es wurde ja nun schon reichlich gesagt und ich stimme PoD in allen Punkten zu.

    Und bedenke, dass du mit Trotz ("Ich mach wie ich will") im Leben nicht weiterkommst. Du kannst nicht in ein Gedichteforum gehen und sagen "Voilà, hier habt ihr ein paar Sätze, das ist jetzt ein Gedicht. Hab ich so beschlossen. Ihr müsst jetzt mitmachen." So kriegst du entweder gar keine Beträge oder ein paar nette Menschen ( ) versuchen dich noch umzustimmen und dich der "Mehrheit" anzuschließen (die ziemlich groß ist) und sagt, dass DAS kein Gedicht ist.


    so, dasistmein Senf dazu^^

    Lg Muddel
    Reimen kann ich nicht - Metrum ist mir ein Fremdwort - Ähm, rehchshraibuhnk...mehr brauch ich nicht zu sagen.... Aber Gefühle stecken in meinen Gedichten, wenn auch versteckt

    ************************************

    Liebe: das triebartig beim homo sapiens als Zwangsvorstellung auftretende Phänomen, trotz Milliardenvorkommens von Individuen des anderen Geschlechtes nur mit einem einzigen Exemplar dieser Gattung leben zu können. Ron Kritzfeld

  8. #8
    Registriert seit
    Nov 2003
    Ort
    Muselwitz
    Beiträge
    167
    Ich kann mich nur den anderen anschließen. Du musst dich entscheiden. Wenn du einfach nur deine Gefühle der ganzen Welt zeigen willst, dann such dir ein Forum, dass dafür da ist. Willst du aber Gedichte schreiben, hör auf die Ratschläge, die dir hier gegeben werden. Lerne und du wirst besser. Aber dieses " Werk" hat leider wirklich keine Ähnlichkeit mit einem Gedicht.
    Niemand hat dich gefragt, ob du Leben willst. Also lass dir von niemandem sagen, wie du zu Leben hast!!!

    Probleme sind da um überwunden zu werden!!

  9. #9
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Bremerhaven
    Beiträge
    9
    ich habe nie gesagt das ich keine ratschläge oder kretik hören oder lesen möchte ich habe ledentlich gesagt das jeder seinen eigenen style hat mir gefallen hier auch so manche gedichte nicht auch wenn sie schön geschrieben sind ist es einfach nicht mein Typ...ich meine das ihr mich hier so runter macht habe ich ja wohl 100% nicht verdient aber danke schön trozdem für eure kritik ich versuche mich zu bessern

  10. #10
    Registriert seit
    Mar 2006
    Ort
    in meiner Welt...
    Beiträge
    379
    Hallo Redrose!

    Wir machen dich hier definitiv nciht runter, sondern versuchen dir nur zu erklären, dass zwar jeder seinen eigenen Gedichtstil haben kann, aber nich von sieben einfach Sätzchen behaupten kann, dass das ein Gedicht ist, wenn es keines ist. Auch beim Verfassen eines Gedichtes gibt es gewisse "Richtlinien", die eingehlaten werden müssen. Ich denke, dass die vielen Beiträge das ausdrücken wollten

    Und du solltest schon auf die hören, die dir sagen, dass es keines ist, denn du kannst ja immer anhand der Anzahl der Beträge sehen, wie lange die Personen schon in etwa hier im Forum sind und wenn Jemand über 1000 Beträge hat, dann kannst du der Person vertrauen, dass es stimmt, wenn sie sagt "Dein "STYLE" ist aber kein Gedicht.".

    Und u.a. hörte sich deine Antwort ziemlich patzig an. Hör gerade am Anfang auf die Anderen, denn du kannst und musst noch viel lernen.

    Lg Muddel
    Geändert von Muddel (29.10.2006 um 13:47 Uhr)
    Reimen kann ich nicht - Metrum ist mir ein Fremdwort - Ähm, rehchshraibuhnk...mehr brauch ich nicht zu sagen.... Aber Gefühle stecken in meinen Gedichten, wenn auch versteckt

    ************************************

    Liebe: das triebartig beim homo sapiens als Zwangsvorstellung auftretende Phänomen, trotz Milliardenvorkommens von Individuen des anderen Geschlechtes nur mit einem einzigen Exemplar dieser Gattung leben zu können. Ron Kritzfeld

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Warum tust du das?
    Von monk im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.12.2007, 17:00
  2. warum tust du mir das an?
    Von SweetAngel04 im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.01.2005, 12:23
  3. warum tust du mir weh
    Von depresiveSeele im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.02.2004, 11:04
  4. Warum tust du das?
    Von B.Jana im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.12.2003, 22:11
  5. warum tust du das?
    Von broken heart im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.11.2003, 20:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden