1. #1
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beiträge
    57

    Lust und Erfüllung

    Meine Augen, meine Hände,
    über Deinen Körper gleiten.
    lass von wiegender Bewegung
    mich zum Ziel der Wünsche leiten.

    Treiben Schauer der Erregung
    heiße Wonnen auf die Haut,
    allerhöchstes Glücksgefühl,
    wird mit Spannung aufgebaut.

    Zärtlich findet meine Zunge,
    hin zum Zentrum Deiner Lust
    und mit feinstem Öl an Händen,
    spür ich Vollkommenheit der Brust.

    Besitzergreifendes Verlangen,
    zwingt unsre Körper sich zu winden,
    um, der Erschöpfung nahe gleich,
    den absoluten Punkt zu finden.

    Die Hände ineinander greifend,
    erbebt in uns ein Kampf der Wonne,
    verbrennend bis in Körpers Mitte,
    füllt aus total die Liebessonne.

    Wir sinken ein, wir stürzen ab,
    über allen Welten fliegend,
    schließen wir uns in die Arme,
    schlafen ein auf Wolken liegend.
    Geändert von Berger (23.10.2006 um 13:03 Uhr)
    Schreibe was Du fühlst,
    fühle was Du schreibst.
    Du in der Seele wühlst,
    Du im Gedächnis bleibst.



    Liebe, Verzweiflung, Hoffnung und Humor heißen meine Musen.

  2. #2
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    In einem kleinen Nest in Österreich
    Beiträge
    845
    Guten Morgen Berger

    Also erstmal, echt wunderschön sowas an einem Montagmorgen zu lesen...

    Kritsieren würde ich mal nur ein wenig die Form, die Schrift kommt für so ein
    Werk zu groß und zu grob rüber, meiner Meinung nach...
    Vielleicht auch eine andere Verseinteilung ... darf ich mal versuchen ? inklusive durchxen...

    Meine Augen, meine Hände,
    über Deinen Körper gleiten.
    lass von wiegender Bewegung
    mich zum Ziel der Wünsche leiten.

    XxXxXxXx
    XxXxXxXx
    XxXxXxXx
    XxXxXxXx

    Treiben Schauer der Erregung
    heiße Wonne auf die Haut,
    allerhöchstes Glücksgefühl,
    wird mit Spannung aufgebaut

    XxXxXxXx
    XxXxXxX
    XxXxXxX
    XxXxXxX

    Zärtlich findet meine Zunge,
    hin zum Zentrum Deiner Lust,
    und mit feinstem Öl an Händen,
    spür ich Vollkommenheit der Brust.

    XxXxXxXx
    XxXxXxX
    XxXxXxXx
    xXxXxXxX

    Besitzergreifendes Verlangen,
    zwingt unsre Körper sich zu winden,
    und der Erschöpfung nahe gleich,
    den absoluten Punkt zu finden.

    xXxXxXxXx
    xXxXxXxXx
    xXxXxXxX
    xXxXxXxXx

    Die Hände ineinander greifend,
    erbebt in uns ein Kampf der Wonne,
    verbrennend bis in Körpers Mitte,
    füllt aus total die Liebessonne.

    xXxXxXxXx
    xXxXxXxXx
    xXxXxXxXx
    xXxXxXxXx

    Wir sinken ein, wir stürzen ab,
    über allen Welten fliegend,
    schließen wir uns in die Arme,
    schlafen ein auf Wolken liegend.

    xXxXxXxX
    XxXxXxXx
    XxXxXxXx
    XxXxXxXx


    Vielleicht auch noch zentrieren... ?
    So... inklusive Durchxen... ist die Metrik nicht ganz astrein, aber ich muss gestehen,
    dass mich das absolut nicht stört beim Lesen. Ich denke, solltest du dich für diese
    Form entscheiden, dann kannst du selbst noch kleine Änderungen vornehmen in
    Bezug auf die Metrik, falls du das willst. Du schreibst so rein, an und für sich, dass
    ich nicht glaube, dass du dabei Hilfe brauchst. Und dann muss ich dein Werk abends
    nochmals lesen, in Ruhe, weil in der Arbeit am hellichten Tag, wirkts irgendwie
    nicht ganz so...

    Liebe Grüße

    Shadow...
    neu: Düsteres Tal
    Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche bleibt den Augen verborgen.
    ( Der kleine Prinz, Saint Exupéry )


  3. #3
    Registriert seit
    Oct 2005
    Beiträge
    6.325
    Hallo Berger,

    schöne Worte, die du da gefunden hast für die schönste Sache der Welt.

    Ich muss Shadow absolut zustimmen:
    Ihre Version der Stropheneinteilung ist um Längen besser; auch was die Schrift und die Mittigsetzung betrifft.

    Bin auch dafür, jetzt sind wir schon zwei, da kannst du doch nicht nein sagen gell

    Sehr gern gelesen und lieben Gruß,
    Katzi
    Nickänderung: supikatzi wurde zu Chavali


    ~WÖRTERWUNDERTÜTE~

    Werkeverzeichnis (unvollständig - ruft nach Aktualisierung): Katzenspuren

    ©
    auf alle meine Texte!

  4. #4
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beiträge
    57
    Hallo ihr Beiden,

    ok 2:0, habe eure Tipps und Wünsche gern angenommen und umgesetzt.

    Viel Vergnügen beim nochmaligen lesen.

    lg... Berger
    Schreibe was Du fühlst,
    fühle was Du schreibst.
    Du in der Seele wühlst,
    Du im Gedächnis bleibst.



    Liebe, Verzweiflung, Hoffnung und Humor heißen meine Musen.

  5. #5
    Registriert seit
    Oct 2005
    Beiträge
    6.325
    Na Berger,

    stimmt, jetzt ist es auch optisch ein Lesevergnügen und die Zeilen fließen nur so dahin.

    Wenn die Bilder auch nicht neu sind, fügen sie sich doch zu einem harmonischen, erotischen Text zusammen.

    Die Stelle mit dem Öl ist meine Lieblingsstelle

    Schönen Gruß!
    Katzi
    Nickänderung: supikatzi wurde zu Chavali


    ~WÖRTERWUNDERTÜTE~

    Werkeverzeichnis (unvollständig - ruft nach Aktualisierung): Katzenspuren

    ©
    auf alle meine Texte!

  6. #6
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beiträge
    57
    Hallo Supikatzi

    ihr hattet Recht, so gefällt es mir auch noch besser und die Stelle mit dem Öl hat wirklich seinen Reiz.

    lg...
    Berger
    Schreibe was Du fühlst,
    fühle was Du schreibst.
    Du in der Seele wühlst,
    Du im Gedächnis bleibst.



    Liebe, Verzweiflung, Hoffnung und Humor heißen meine Musen.

  7. #7
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beiträge
    57
    Hallo Shadowlady und Supikatzi,

    ihr hattet Recht, so gefällt es mir auch noch besser.
    Die Stelle mit dem ÖL gefällt auch mir sehr gut

    lg...
    Berger
    Schreibe was Du fühlst,
    fühle was Du schreibst.
    Du in der Seele wühlst,
    Du im Gedächnis bleibst.



    Liebe, Verzweiflung, Hoffnung und Humor heißen meine Musen.

  8. #8
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    In einem kleinen Nest in Österreich
    Beiträge
    845
    Hi Berger...

    Ähmmm...... ich denk, die Stelle mit dem Öl würde uns unter anderen Umständen noch
    viiiiiieeel besser gefallen.... grins...

    Schade, dass sonst noch niemand es der Mühe wert gefunden hat, seinen Kommentar zu
    deinem schönen Gedicht abzugeben...
    Ich finds total gut gelungen, und so zentriert, mit der feineren Schrift und der
    anderen Strophenaufteilung gefällts mir noch viel besser...

    liebe Grüße

    Shadow...
    neu: Düsteres Tal
    Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche bleibt den Augen verborgen.
    ( Der kleine Prinz, Saint Exupéry )


  9. #9
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beiträge
    57
    Hi Shadowlady,

    Ähmmm.... ich denke ich gebe Dir Recht.

    Schön das es jetzt noch besser gefällt und Kommentare kommen evtl. ja noch.

    lg...
    Berger
    Schreibe was Du fühlst,
    fühle was Du schreibst.
    Du in der Seele wühlst,
    Du im Gedächnis bleibst.



    Liebe, Verzweiflung, Hoffnung und Humor heißen meine Musen.

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Erfüllung?
    Von Terrorist im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 29.12.2013, 17:33
  2. Erfüllung
    Von hyperion01 im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.05.2012, 09:22
  3. Erfüllung
    Von Jina. im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.03.2012, 10:55
  4. Erfüllung
    Von ReMo im Forum Minimallyrik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.05.2009, 22:31
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.07.2004, 09:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden