Thema: Mutterherz

  1. #1
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    5

    Mutterherz

    Sorgen und Täler durchziehen dein Leben
    warst immer beschäftigt nur mit dem "Geben"
    spielst eine "Rolle" schon all die Jahr
    so wie es auch bei deiner Mutter meist war

    herzensguter Mensch der Du wahrlich bist
    denkst immer zu an andere
    während Du dich selbst stets vergisst
    Blende aus andrer Kummer und Leid
    der dich entlang deines Lebens hat oft begleit

    Nun zähl mal die Jahre die wohl noch bleiben
    zu kurz um sich weiter aufzureiben
    Schau in dein Herz wo deine Träume liegen
    wie lange willst Du sie dir noch verbieten

    Nun verlange das Schöne und erlebe das Leben
    denn das ist es wonach wir eigentlich streben
    Suche dein Selbst und blicke stets nach vorne
    sehe die Rose und nicht nur die Dorne

    Nie sah ich ein grösseres Herz in meinem Leben
    das bereit war mehr zu geben





    Über Eure Meinung zu diesen Zeilen würde ich mich freuen!

  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2005
    Beiträge
    6.325
    Hallo seelenflüsterer,

    eine wunderschöne Liebeserklärung an eine Mutter hast du da geschrieben.
    Die Mutter, für die es gedacht ist, freut sich sicher sehr darüber.

    Nun, handwerklich läßt dein Gedicht noch einige Wünsche offen.
    Wenn du magst, schau ich mal nach der Metrik und verixxe deinen Text.

    Paarreim würde ich auch nicht einsetzen, hier funktioniert einwandfrei der Kreuzreim.
    Einige Passagen müsste man glätten oder verdichten, verschiedenes weglassen, einiges hinzu,
    damit die Metrik stimmt und man den Text auch gut und flüssig lesen kann.

    Mit Gruß,
    Katzi
    Nickänderung: supikatzi wurde zu Chavali


    ~WÖRTERWUNDERTÜTE~

    Werkeverzeichnis (unvollständig - ruft nach Aktualisierung): Katzenspuren

    ©
    auf alle meine Texte!

  3. #3
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    5
    Klar, danke für das Feedback!

  4. #4
    Registriert seit
    Oct 2005
    Beiträge
    6.325
    Zitat Zitat von seelenflüsterer
    Klar,
    Ich nehme mal an, du beziehst das auf die Ixxerei

    Na dann mal los:

    Sorgen und Täler durchziehen dein Leben
    warst immer beschäftigt nur mit dem "Geben"
    spielst eine "Rolle" schon all die Jahr
    so wie es auch bei deiner Mutter meist war
    XxxXxxXxXXx
    XXxXxXXxxXx
    XXxXxXXxX
    xXxXxXxXxXx geht so

    herzensguter Mensch der Du wahrlich bist
    denkst immer zu an andere
    während Du dich selbst stets vergisst
    Blende aus andrer Kummer und Leid
    der dich entlang deines Lebens hat oft begleit
    XxXxXxXXxx
    XxxXxXxx
    XxXxXxXx
    XxXXxXxXx
    xXXxXxXxxXXx

    Nun zähl mal die Jahre die wohl noch bleiben
    zu kurz um sich weiter aufzureiben
    Schau in dein Herz wo deine Träume liegen
    wie lange willst Du sie dir noch verbieten
    XXxxXxXXxXx
    xXxXXxXxXx
    XxXxXXxXxXx
    xXxXxxXxXxX geht so

    Nun verlange das Schöne und erlebe das Leben
    denn das ist es wonach wir eigentlich streben
    Suche dein Selbst und blicke stets nach vorne
    sehe die Rose und nicht nur die Dorne
    xXxxXXxXXxxXXx
    xXxxXxXXxXXx
    XxXXxXxXxXx
    XxXXxxXxXXx

    Nie sah ich ein grösseres Herz in meinem Leben
    das bereit war mehr zu geben
    XxXxXxXXxXxXx
    xXxxXxXx

    Du siehst, es holpert noch ganz schön.
    Das Thema lohnt sich aber, denke ich, daran zu arbeiten.

    MfG
    Nickänderung: supikatzi wurde zu Chavali


    ~WÖRTERWUNDERTÜTE~

    Werkeverzeichnis (unvollständig - ruft nach Aktualisierung): Katzenspuren

    ©
    auf alle meine Texte!

  5. #5
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    5
    Hi Katzi,

    erklärst Du mir, als absoluter Neuling, das mit dem Ixen gerade mal.
    eine X-Reihe für eine Gedichtszeile ist glaube ich kein Geheimnis, aber was sagt mir der Rest ? Danke schön.

  6. #6
    Registriert seit
    Oct 2005
    Beiträge
    6.325
    Metrik ist ein Reimschema, z.B alle Zeilen gleich lang und in dem selben
    Sprachklang.
    Schau mal hier in die Gedichtewerkstatt - im Sprechzimmer und im Arbeitszimmer, da findest du Fäden, die dir das gut erklären, gell, es würde zu viel sein,
    das alles hier reinzuschreiben.

    Wenn du dich im Forum umschaust und viel liest, auch die Kritiken, lernst du ganz schnell,
    wie man Gedichte schreibt, wenn du es denn willst und dein Text nicht als EIGENEN STYLE ansiehst.

    Sorry, ich habe mich eben in einem andern Faden geärgert.
    Da schreibt man ne Kritik, die nur helfen soll, sich zu verbessern, und dann bekommt man
    so einen Schwachfug um die Ohren gepfeffert, da vergeht einem die Lust, überhaupt irgendwas zu antworten.

    Sorry for Offtopic.

    Komm, du schaffst das.
    Entweder dieses noch oder dein nächstes werden viiiel besser

    MfG
    Nickänderung: supikatzi wurde zu Chavali


    ~WÖRTERWUNDERTÜTE~

    Werkeverzeichnis (unvollständig - ruft nach Aktualisierung): Katzenspuren

    ©
    auf alle meine Texte!

  7. #7
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    5
    bin nicht aus Watte und für jede lehhreiche Kritik dankbar

    Gruß
    Seelenflüsterer

  8. #8
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Gaaaaanz weit weg...ein kleiner Ort im Norden Deutschlands
    Beiträge
    120
    Mensch, da muss sich deine Mutter einfach freuen. Es ist schön und traurig zugleich einfach spitze
    Lg Maddy
    Auch gefallene Engel haben Flügel...

  9. #9
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    5
    Ja dank Dir Maddy. Schön das es Dir gefällt

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Suche "Mutterherz: Wo soll das Kind noch liebe finden" (Ew. Bauch)
    Von EethKoth im Forum Suchanzeige aufgeben ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.01.2014, 21:46
  2. Ein Mutterherz
    Von Lacrymoso im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.02.2012, 23:16
  3. Geliebtes Mutterherz
    Von Afrodiete im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.10.2009, 21:07
  4. Mutterherz
    Von Rehmann im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.01.2009, 17:27
  5. Mutterherz
    Von Kepptn im Forum Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.12.2008, 20:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden