Harmonie der Erlebnisse

Grün besetzt
sind die Tiefen,
bestickt mit
frohen freud’gen Farben.

Kahl und kraus
sind die Höhen,
grau glänzend
mit unzähligen Narben.

Sanft harmoniert
Berg und Tal
in meiner
Augen starren Blick.

Nur mittig stehen
und halbes sehen,
dies ist des
Lebens lästiger Trick.





...und nun erzähle mir oh Faust, ist Wissen Macht oder macht Wissen nur Erkenntlich und daher Traurig?

Dichterhain (www.myblog.de/dichterhain)
JBHart