1. #1
    Honour ist offline Ritter der Leidenschaf(f)t
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Im Orte des Heiligen Gallus
    Beiträge
    498

    Spätherbsttraum

    Sinnlich wogt das Zauberhaar
    in feiner Brise, Meereswind
    Atlantikduft auf meiner Haut
    uns um den Körper weht

    unsterblich warme Südseeluft
    verweht auf sanften Lippen -
    Flüsterton von Wellenbergen
    im späten Liebeszauber

    Der Wind trägt unsere Liebe
    in die sonn'ge Sinneswelt-
    ein Windhauch golden fein
    uns in die Arme nimmt
    Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!

    Nur die Toten haben das Ende des Krieges gesehn.(Plato)

    Ewigkeit ist die Zeit die zulang war als sie eigentlich hätte sein dürfen(Daniel Baldegger)
    Respe©t

  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2005
    Beiträge
    6.325
    Hallo honour,

    die Gefühle und Gedanken des LI kann ich gut verstehen und nachvollziehen.
    Liebe am Meer - was kann schöner sein.

    Wollen wir uns doch mal deinen Text genau ansehen:

    "Sinnlich wogt das Zauberhaar
    in feiner Brise, Meereswind
    Atlantikduft auf meiner Haut
    uns um den Körper weht ---> um die warmen Körper weht



    unsterblich warme Südseeluft---> unendlich?
    verweht auf sanften Lippen -
    Flüsterton von Wellenbergen
    im späten Liebeszauber---> schon wieder Zauber? evtl."schmeicheln uns´ren Sinnen"?

    Der Wind trägt unsere Liebe
    in die sonn'ge Sinneswelt- --->hier dann "in die sonn´ge Spätherbstwelt"?
    ein Windhauch golden fein--->Wind ist auch doppelt evtl....oh ist das schwer heute - du hast alle Bilder schon drin: Brise, Duft, Wind....
    uns in die Arme nimmt"

    Das sind alles nur Anmerkungen von mir und Vorschläge.
    Es ist dein Baby und es ist recht gut gelungen.
    Die Atmosphäre des Geschehens bringt es gut rüber.
    Aber irgendwie fehlt der Pepp, der Pfiff.
    Du kannst das besser.

    Gern gelesen und besenft
    Lieben Gruß,
    Katzi
    Nickänderung: supikatzi wurde zu Chavali


    ~WÖRTERWUNDERTÜTE~

    Werkeverzeichnis (unvollständig - ruft nach Aktualisierung): Katzenspuren

    ©
    auf alle meine Texte!

  3. #3
    Honour ist offline Ritter der Leidenschaf(f)t
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Im Orte des Heiligen Gallus
    Beiträge
    498
    Danke dass du es besenft hast...

    Naja irgendwie gefällts mir so wies ist obwohls nicht perfekt ist=)
    frag mich nicht warum.. irgendwie gar nicht mein stil

    unsterblich warme Südseeluft---> unendlich?
    verweht auf sanften Lippen -
    Flüsterton von Wellenbergen
    im späten Liebeszauber
    unsterblich ist schon richtig denn das unsterblich soll das unendlich in
    einer bisschen stärkeren form betonen=) aber danke für den Hinweis
    Jaa ich habe alle formen von Wind benutzt.. war irgendwie so in fahrt

    Lieber Gruss
    Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!

    Nur die Toten haben das Ende des Krieges gesehn.(Plato)

    Ewigkeit ist die Zeit die zulang war als sie eigentlich hätte sein dürfen(Daniel Baldegger)
    Respe©t

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden