Wolkenreise



Stetig mit den Winden,
lautlos wie Gedanken,
wollten wir uns finden
hinter allen Schranken.

Unsere Liebe war ganz frei,
ohne jedes Hindernis.
Doch ich stand nur still dabei,
als du gegangen bist.

Wir hatten nicht viel Zeit,
die Krankheit war zu schwer.
Keiner war dafür bereit,
du fehlst mir nun so sehr.

Ich winke dir ganz leise,
berühr den Himmel nicht,
denn in der Wolken Reise
erkenn ich dein Gesicht.