1. #1
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    13

    moritat vom missglückten gedicht

    oder soll es der teufel holen


    hört nun wie es mir geschah
    als ich jüngst den teufel sah
    ich schrieb eben ein gedicht
    hatte mir tu ich sonst nicht
    ein konzept zurechtgelegt

    fremdwort bildet satzkonstrukt
    auf den kopf gestellt verruckt
    formen die man niemals sah
    hosiann’ halleluja
    gott zu loben war mein weg

    doch die worte sollten fein
    und zugleich bedeutend sein
    reime maße sollten schlicht
    doch erhaben das Gedicht
    heben dass es größe zeigt

    ja ich grübelte bereit
    willig opferte die Zeit
    hier ein reim und da ein wort
    immer weiter zog’s mich fort
    bis es inhaltlich vergeigt

    und am ende stand ein schreck
    das gedicht mein gott war weg
    von der eitelkeit gebannt
    wurde mir von unbekannt
    ungewollter rat zuteil

    denn nun stand in strenger form
    ein gedicht nach alter norm
    welches eines deutlich zeigt
    wenn der ruhm zu kopfe steigt
    steckt der teufel im detail

  2. #2
    Registriert seit
    Jul 2005
    Beiträge
    4.366

    moritat vom missglückten gedicht

    Hallo Albert,
    willkommen im Forum.
    Dein Gedicht liest sich wirklich formvollendet in Reim und Lesefluss - doch im Inhalt macht sich das lyr. Ich nieder. So mancher wäre froh, über so ein Gelingen.
    Ich frage mich nur, warum du es in Mythisches, Religiöses eingestellt hast?
    Mir gefällt die Aussage und sie hat mich zum Lachen gebracht. Meinst du nicht es wäre eher etwas für Humor?
    Liebe Grüße
    Dana
    Die Seele ist kein Wasser, dessen Tiefe gemessen werden kann. (ind. Sprichwort)

    - Ich bin umgezogen. Meine neue Zuhause-Seite ist in meinem Profil zu finden -

  3. #3
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    Radolfzell am schönen Bodensee
    Beiträge
    761
    hey albert
    also ich finde den gedicht echt gut
    mal was anderes
    liest sich schön flüssig und der inhalt ist echt originell
    die metrik stimmt im großen und ganzen glaub ich auch
    gern gelesen

    lg
    rose

    ps. ich finde du kannst es ruhig hier stehen lassen. es passt schon hier her.
    Zum Schwarzen Rosengarten (Werkeverzeichnis)


    frisch aus meiner Feder Seelenbrand im Stundenschlaf, Göttertanz, Seelenduett,
    Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft zu leben
    Hermann Hesse

    *schwarzeRose*

  4. #4
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Basel CH
    Beiträge
    5.001
    Hallo albert

    Auch ich finde dein Gedicht unterhaltsam - auch eher humoristisch, aber mit der Einteilung in Rubriken ist es ja immer so eine Sache: Warum soll man nicht über Gott und den Teufel im Detail schmunzeln dürfen und trotzdem im Mystischen verbleiben?

    Was mich aber, als Leserin, enorm stört, sind die gänzlich fehlenden Interpunktionen. Es führt auf eine Art in die Irre, die ich nicht als bereichernd; sondern nur mehr als störend empfinde.
    Gibt es ausser 'mein Stil' noch eine andere Begründung für diese Art der Zeichensetzung?
    Wenn du es begründen kannst, dann ist es ja ok...

    LG
    yarasa
    Saitenweise Ideen
    aber vielleicht leckt das Gehirn so sehr, dass ich auch mal wieder dichtend unterwegs sein werde

    Eine Art Grundsatzpapier zu meinen Kritiken
    yarasas Fingerübungen

    Die Frederick-Maus hat mich schon als Kind nachhaltig verdorben. Von da an wollte ich Dichterin sein.

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Moritat
    Von Dr. Karg im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.01.2011, 10:56
  2. Mittelalterliches.(Moritat)
    Von Carl im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.07.2008, 00:06
  3. Freies Sonett über die missglückten Flitterwochen
    Von Tiresia im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.09.2007, 19:52
  4. Moritat
    Von Guenter Mehlhorn im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.09.2007, 21:21
  5. Moritat (8+90°)
    Von Markus Hilbert im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.05.2004, 02:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden