Verlorenes Paradies

Der Erlenkönig trennt sich vom Kind;
mir ist's, als ob's gestern erst war.
Schneeweißchen und Rosenrot steh'n alleine im Wind
in weißem Altershaar.

Romeo verließ seine Julia;
ich glaub', ich hab's unlängst gehört.
Und Othello ist weg, der so wunderbar
der Liebsten seine Liebe stets schwört.

Dornröschens Freier lief ebenfalls fort:
das hat die Fee mir erzählt.
Und Schneewittchens Prinz hat an fremdem Ort
sich eine neue Liebste erwählt.

Rapunzel schaut nicht mehr fröhlich d'rein
mit langem grausträhnigen Haar.
Sie denkt unter Tränen- mit Hilfe von Wein-
an den Mann, dem das Kind sie gebar.

Ich hatte 'mal einen Hans im Glück
und nahm mir den Baumeister dann.
Doch blick' ich jetzt auf mein Leben zurück,
weiß ich, dass ich gehe - nur wann?