Verfallen den Träumen der Nacht
so düster und grausig wars mir
bin schweißgebadet aufgewacht
schaute ängstlich auf zu Tür

Und da kam sie in goldener Tracht
so funkelnd, munkelnd flüsterte sie mir
Ei,ich bin die,welche Träume gebracht
einzig alleine dir

Ein großes Rätsel hat sie entfacht
weiß nicht ob ich grad phantasier
doch dieses Wesen hat mir Unruhe gebracht
was ich mir vortstell hier

Nein,jetzt ist aber Schicht im Schacht
frage mich:was will es denn von dir
werd jetzt aufstehen,egal ob's kracht
wirklich,jetzt reicht es mir

krabble aus dem Bett ganz sacht
so leise,wie ein tier
bis ich seh mein Bruderherz, der mir entgegenlacht
ich fass es nicht,so ein Pionier

-----------------------------------------------------------------------
Das Vertrauen ist eine zarte Pflanze. Ist es
zerstört, so kommt es so bald nicht wieder.

verfehlt: http://www.gedichte.com/showthread.php?t=82046
http://www.gedichte.com/showthread.php?t=81662