Seite 1 von 2 12 Letzte

Thema: Licht

  1. #1
    Registriert seit
    Nov 2006
    Ort
    sag ich nicht=P
    Beiträge
    26

    Lightbulb Licht

    Manchmal ist es dunkel,
    und ich seh nur ein funkeln,
    ein kleines Licht,
    aber eigentlich fast nichts.
    Doch dann sehe ich dich
    und orientiere mich
    du bist dieses Licht,
    denn ich liebe dich.
    Geändert von RoteTräne92 (08.11.2006 um 16:34 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Hilden, NRW
    Beiträge
    7.027

    Licht

    Zitat Zitat von RoteTräne92
    Manchmal ist es dunkel, (dunkel-funkeln?)
    und ich seh nur ein Funkeln,
    ein kleines Licht,
    aber eigentlich fast nichts.
    Doch dann sehe ich dich
    und orientiere mich.
    Du bist dieses Licht,
    denn ich liebe dich.
    Hallo, rote Träne
    aus der Idee hättest Du mehr machen können (bei weniger Schreibfehlern).
    Es ist mir zu schlicht: Es ist dunkel - ich sehe ein Licht - das Licht bist du - und dann übergangslos: ich liebe dich.
    Ich habe nun überhaupt keine Lust, Dein Werk herunter zu machen, deswegen mein Tipp: Lesen, lesen, lesen!
    Liebe Grüße,
    heinzi

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2006
    Ort
    sag ich nicht=P
    Beiträge
    26
    ja da habe ich mcih wohle ein wenig verschrieben LOL
    also ich finde mein gedicht gut ich finde für 14 ist es okay es ist jaauch eins meiner ersten gedichte meine anderen(die ich noch reinsetzen werde) sind besser!
    Aber wenn man es liest dann versteht man das auch mit den ICH LIBE DICH. denn dieses gedicht handelt mit über den tot

  4. #4
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Hilden, NRW
    Beiträge
    7.027
    Hallo, Rote Träne
    Du darfst Dein Gedicht ja gut finden. Aber warum hast Du nicht wenigstens die Fehler berichtigt?
    Dass dieses Gedicht vom Tod handelt, das muss einem aber auch gesagt werden.
    heinzi
    Geändert von Festival (08.11.2006 um 08:46 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    In einem kleinen Nest in Österreich
    Beiträge
    844
    Vielleicht hat sie die *edit* Funktion noch nicht gefunden...

    Ach ja und ... Heinzi... könntest du deinen Posteingang bei den Pns leeren ?
    Man kann dich nicht mehr anschreiben

    liebe Grüße

    Shadow...
    neu: Düsteres Tal
    Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche bleibt den Augen verborgen.
    ( Der kleine Prinz, Saint Exupéry )


  6. #6
    Registriert seit
    Nov 2006
    Ort
    sag ich nicht=P
    Beiträge
    26
    ich hab mich hier eigendlich angemeldet, weil ich dachte hier versteht mich wenigstens einer aber ich habe mich wohl getäuscht

  7. #7
    Registriert seit
    Apr 2006
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    3.558
    Es geht hier nicht ums Verstehen zwischenmenschlicher Beziehungen oder gesellschaftsrelevanten Fragestellungen, jedenfalls nicht primär, sondern in erster Linie geht es hier um Kunst, um Gedichte und Prosa im Speziellen. Dass dein gedicht nicht so verstanden wird wie du es gerne hättest zeugt in dem Fall also lediglich davon, dass es noch sehr unausgereift ist.
    Neustes Werk aus meiner Feder:
    Liebe und Romantik - Schlaflied (für L.), Ein Leiserwerden, ohne Titel
    Verzweiflung schreit nicht, Verzweiflung schweigt.

    Die Melancholie des Seins - Fortsetzungsgeschichte
    Die Melancholie des Seins - Gesammelte Werke

  8. #8
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    Radolfzell am schönen Bodensee
    Beiträge
    761
    nein ich glaube nicht, dass du dich getäuscht hast
    man versteht hier sehr wohl etwas von gedichten
    zugegebener maßen der eine mehr und der andere weniger, aber auf die meinung von heinzi und shadowlady kannst du dich schon verlassen. die beiden wissen wovon sie reden und ich kann ihnen nur zustimmen.
    dein gedicht ist langweilig, voller erzwungener reime und wortwiederholungen und einfach nicht wirklich auf einem hohen niveau.
    es tut mir leid das sagen zu müssen, aber es ist leider so.


    Doch dann sehe ich dich das ist einfach kein schöner reim. er ist einfach total simpel und auch ein grundschüler kann so einen reim schreiben
    und orientiere mich
    du bist dieses Licht,
    denn ich liebe dich. und dann kommt schon wieder dich

    nur so ein kleiner einblick.
    da wäre noch viel mehr, aber da du noch nicht mal die kritik von heinzi oder shadowlady anzunhemen scheinst, spar ich mir die weitere mühe.

    nur eins noch: hör auf heinzi und lies. das hilft dir mit sicherheit weiter und dann wirds schon noch werden

    lg
    rose
    Zum Schwarzen Rosengarten (Werkeverzeichnis)


    frisch aus meiner Feder Seelenbrand im Stundenschlaf, Göttertanz, Seelenduett,
    Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft zu leben
    Hermann Hesse

    *schwarzeRose*

  9. #9
    Registriert seit
    Nov 2006
    Ort
    sag ich nicht=P
    Beiträge
    26
    naja wenn ihr meint! für mich hört sich das beschissen an was ihr schreibt! es ist mein gedicht also meine sache wenn ich so fühle und mich so ausdrücke ist das doch meine sache! ihr könnt sagen es gefällt mir nicht kay.. aber nicht das ist langweilig und ... sonst was

  10. #10
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Hilden, NRW
    Beiträge
    7.027
    Mensch, Rote Träne
    nimm Dir mal ein Beispiel an der schwarzen Rose! Eines von ihren Gedichten habe ich so was von auseinander genommen, da bist Du noch richtig gut bei weggekommen. Und was macht die schwarze Rose? Sie antwortet mir ohne Greinen und "keiner versteht mich" und nimmt die Kritik nicht auf ihre Person, sondern auf das Gedicht bezogen hin (und freut sich hoffentlich umso mehr, wenn sie eine positive Antwort bekommt). Ich denke, wer sein Werk in dieses Forum stellt, muss mit allen rechnen - mit brachialer Kritik, mit milder Schelte, mit gutgemeinten Verbesserungsvorschlägen oder mit dem ersten Lorbeerblatt. Dir habe ich die vermeintlich schon sicher geglaubten Lorbeerblätter aus dem Kranz gerupft ohne zu wissen, dass Du eine Psychiatercouch gesucht hast.
    heinzi

  11. #11
    Registriert seit
    Nov 2006
    Ort
    sag ich nicht=P
    Beiträge
    26
    ach komm man...
    ich vertrag einfach keine Kritik =( sry

  12. #12
    Registriert seit
    Sep 2004
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    3.115
    Schlimm können sein solch kleine Lichter,
    zu dunkel selbst für gute Dichter,
    doch wenn sie plötzlich heller scheinen,
    was sichtbar wird, lässt Herzen weinen.
    wenigviel


    Es kann sein, alles ist anders als wir es wahrnehmen und erkennen und doch müssen wir es uns glauben.

  13. #13
    Registriert seit
    Oct 2004
    Ort
    Berlin, wo sonst?
    Beiträge
    6.589
    RoteTräne92, beim nächsten Spam wirst Du von mir eine Verwarnung erhalten. Setze Dich doch bitte mit unseren Grundregeln und da speziell mit der Netiquette auseinander.

    gott
    i.A. der Moderation

  14. #14
    Registriert seit
    Nov 2006
    Ort
    sag ich nicht=P
    Beiträge
    26
    F...k

  15. #15
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Hilden, NRW
    Beiträge
    7.027
    Hallo, Rote träne,
    jetzt hast Du sogar bei F...K einen Punkt zuviel gemacht. Ich hoffe, die Administratoren/innen wissen Deinen hochsensiblen Beitrag zu schätzen.
    heinzi

Seite 1 von 2 12 Letzte

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Licht
    Von vossum im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.05.2009, 16:27
  2. Das Licht
    Von LyrischerRegen im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.03.2009, 14:35
  3. Nur ein Licht
    Von Deathy im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.07.2005, 19:34
  4. Das Licht
    Von Jessi0812 im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.06.2005, 15:07
  5. Weg ins Licht
    Von Satansbraut im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.01.2004, 21:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden