Ein Mann stand vor den Toten.
Betrachtete das Schaubild
Das ihm die Leichen boten.

Er kniete zu einem nieder
Blickte zum Himmel
und schloss schluchzend seine Lieder

Blinde Wut stieg in ihm auf
Spürte den Zorn
Und fasste an den Pistolenlauf

Das Eisen lag in seiner Hand
Unfassbar für ihn
Was er hier fand

Eingraviert im blankem Schaft
Ein kleines Kreuz
Verlieh dem Colt eine besondere Kraft

War das alles Gottes Wille?
Waren das Sünder
Die gerufen wurden in die Stille?

Der Mann fing an zu schwanken
Konnte das sein?
Was sollten solche Gedanken?

Mord in Christus Namen?
Um uns zu heilen?
War das des Wahrheit’s Samen?

Soll ich nun Vergeltung schlagen?
Die Toten rächen?
Doch ich spür mein Unbehagen.!

Das Metal fiel auf den Boden
Nur noch Stille
Und der Mann lag bei den Toten

©BlackC