Thema: Seele atmet

  1. #1
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    23

    Seele atmet

    Ertrinkend in einem
    AugenBlick
    griff ich
    nach deiner
    Seele.
    So fand ich
    Halt
    am Ufer dunkler Augenseen.
    Erlöster Atemzug
    so tief
    und
    Seele
    atmet
    Seele

    (c) by Chris

  2. #2
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Hilden, NRW
    Beiträge
    7.028
    Hallo, LiebhabEngel,
    gerade habe ich ein minimalistisches "Gedicht" kritisiert. Du zeigst mir aber, dass es minimalistische Seufzer gibt, die man bei ruhigem Lesen nachseufzen kann. Ich finde, da ist Dir ein gutes Werk gelungen.
    Liebe Grüße,
    heinzi

  3. #3
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    23
    Vielen Dank für deinen netten Kommentar

    Lg Chris
    (c) by Chris

  4. #4
    Registriert seit
    Sep 2004
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    3.115
    Hallo LiebHabEngel,

    wollte ich, dass Dein Gedicht mir eine zusammenhängende (Liebes-)Geschichte erzählt, würde ich es dafür wie folgt verändern:

    Ertrinkend,
    in dem AugenBlick,
    griff ich nach Deiner Seele.
    So fand ich Halt
    am Ufer dunkler Augenseen.
    Erlösung,
    tief mein Atemzug,
    als Seele atmet Seele.

    Dein Gedicht hat mich ein für mich schönes Gedankengefühl atmen lassen.
    Danke.


    Mitatmender Gruß, wenigviel
    wenigviel


    Es kann sein, alles ist anders als wir es wahrnehmen und erkennen und doch müssen wir es uns glauben.

  5. #5
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    3. Stock links
    Beiträge
    33
    Lieber LiebHabEngel,

    Du hast den Inhalt sehr schön transportiert. Und mich gerade heute mit Deinen Gedanken und Bildern berührt. Das ist ein gutes Gedicht! Auch wie es geschrieben ist, mit den Zeilenumbrüchen, die ja immer eine Zäsur darstellen und kurz innehalten lassen.

    Weiter so!

    Herzlich
    T.

  6. #6
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    196
    Hallo LiebHabEngel,
    ich kann mich auch einfach dem Gedicht und seiner Prägnanz ergeben. Wirklich ein schönes Stück atmender und atemgebender Worte der Liebe...nicht mal die häufige Verwendung von Seele angesichts der insgesamt wenigen Worte stört mich, einfach weil diese so zentral berührt ist.

    Lieben Gruß
    sora

  7. #7
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    In einem kleinen Nest in Österreich
    Beiträge
    844
    Hi Engel

    Dein Werk gefällt mir sehr gut, einfach und klar gesagt.
    Manchmal ist weniger eben wirklich mehr

    liebe Grüße

    Shadow...
    neu: Düsteres Tal
    Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche bleibt den Augen verborgen.
    ( Der kleine Prinz, Saint Exupéry )


  8. #8
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    23
    Ich danke Euch für die positiven Kommentare zu meinem Text .Es freut mich das ich den Inhalt meiner Gedanken& Gefühle rüberbringen konnte .

    @wenigviel ...sei mir nicht böse aber ich möchte keine zusammenhängende Geschichte erzählen sondern ein Gefühl wiedergeben das durch einen Blick
    (Augen Blick ) ausgelöst wurde daher wählte ich auch die schreibweise AugenBlick anstelle von Augenblick,oder den Begriff "ertrinkend" um damit das ungewollte , plötzlich Ereigniss deutlich zu machen und die Zeilenumbrüche sind bewuß so gesetzt um hier das Geschehen hervorzuheben das durch diesen AugenBlick ausgelöst wurde. In deiner Form ergibt der letzte Satz für mich ein völlig anderen Sinn
    Ich fange in meinen Gedichten immer meine Gefühle & Gedanke zu bestimmten Situationen ein daher ist die Textgestaltung im Nachhinein für mich nicht veränderlich ...genauso wie das Gefühl welches zu dem jeweiligen Text führte
    Ich schreib gedcihte wie Schnappschüsse

    Trotzdem vielen Dank für deine Anregung
    (c) by Chris

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Es atmet
    Von Wegesanfang im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.05.2011, 01:19
  2. Deine Seele - meine Seele
    Von Richard von Len im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.06.2010, 11:30
  3. Seele?
    Von heo im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.03.2007, 18:49
  4. Die Seele
    Von Illuminat23 im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.05.2005, 23:01
  5. Seele
    Von Ahsil im Forum Experimentelle Lyrik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.06.2004, 18:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden