Seite 1 von 2 12 Letzte

Thema: liebe im baum

  1. #1
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    hannover
    Beiträge
    3.343

    liebe im baum

    äste halten still die blätter
    wir sitzen mittendrin
    wir küssen uns in einen rausch
    verlieren unsern sinn
    der baum beschützt uns vor dem fall
    wir fangen an zu schweben
    das holz zeigt uns zum ersten mal
    wie sehr wir grade leben
    die sonne schickt die letzten strahlen
    durch unser blätterdach
    sie wünscht uns eine schöne nacht
    und plötzlich werd ich wach...
    Geändert von heimlicheFeder (10.11.2006 um 20:58 Uhr)
    wissen zerstört... denken befreit

    MEINE WERKESAMMLUNG
    Meine Lesetips quer durchs Forum Sehnsucht,Mondlicht,Winterwind,Wasserspiele,die Uhr
    ©
    T.C.

    alle meine werke bekommen von mir ( nicht ohne grund ) ein copyright aufgedrückt! wer eins kopieren möchte, BITTE FRAGEN!!

  2. #2
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    124
    Hi Feder!

    Wieder ein gelungenes Gedicht von dir, in das ich mich gut hineinversetzen kann. Interessant finde ich, dass das lyrische Ich aufwacht, wenn im Traum die Sonne untergeht. Ich frag mich, wieso du nur Kleinbuchstaben und keine Satzzeichen verwendest, doch im Grunde ist es mir egal.

    Lg & mach weiter so, Edgar Zohner
    "Ein Tag ohne Bier ist wie ein Tag ohne Wein."
    (Thomas Kapielski)

    "Das fahle Licht einer Leichenschauhalle kann niemals die wärmende Liebe einer Mutter ersetzen."
    (Christoph Grissemann)



    Hoffnung
    Resignation
    Einherjer
    ich liebe dich

  3. #3
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Hilden, NRW
    Beiträge
    7.028
    Hi, Feder
    das nenn ich mal ein gelungenes Gedicht! Nur wie sich die Äste um die Blätter winden, das ist mir ein Rätsel. Ich finde dieses Winden wunderbar, deutet es doch zart auf verschlungene Körper. Setz doch einfach "efeu windet sich um äste/blätter, sie sind unser dach/wir beide sitzen drunter/..."
    Aber ich finde es auch so schön, nicht so tierisch ernsthaft.
    Liebe Grüße,
    heinzi

  4. #4
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    hannover
    Beiträge
    3.343
    naja heinzi... ich wollte aber gleich das bild eines baumes erzeugen...ohne überschrift wärs dann doch eher etwas schwierig, im efeu in bezug auf einen baum zu kommen und ich musste aufpassen wegen wiederholungen. so viele sachen hat ein baum ja nicht

    edgar zohner... das mit den satzzeichen wirst du bei mir in jedem werk feststellen. ist eben meine macke oder mein stil...wie mans eben nennen mag.
    die kleinschreibung hab ich gewählt, weil es ja eben ein traum ist, demnach auch sehr neblig wirken soll.

    ich danke euch beiden jedenfalls für eure lieben worte und schick mal einen gruss zu euch
    wissen zerstört... denken befreit

    MEINE WERKESAMMLUNG
    Meine Lesetips quer durchs Forum Sehnsucht,Mondlicht,Winterwind,Wasserspiele,die Uhr
    ©
    T.C.

    alle meine werke bekommen von mir ( nicht ohne grund ) ein copyright aufgedrückt! wer eins kopieren möchte, BITTE FRAGEN!!

  5. #5
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Basel CH
    Beiträge
    5.001
    @Edgar Zohner

    Deine Signatur ist zu lang. Kürze sie bitte auf 8 Zeilen inkl. Leerzeilen.

    yarasa / Moderatorin
    Saitenweise Ideen
    aber vielleicht leckt das Gehirn so sehr, dass ich auch mal wieder dichtend unterwegs sein werde

    Eine Art Grundsatzpapier zu meinen Kritiken
    yarasas Fingerübungen

    Die Frederick-Maus hat mich schon als Kind nachhaltig verdorben. Von da an wollte ich Dichterin sein.

  6. #6
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    hannover
    Beiträge
    3.343
    yarasa... und das muss in meinem faden angemerkt werden??
    manno, hatte mich schon über nen schicken yarasa-kommi gefreut.
    trotzdem lieben gruss
    wissen zerstört... denken befreit

    MEINE WERKESAMMLUNG
    Meine Lesetips quer durchs Forum Sehnsucht,Mondlicht,Winterwind,Wasserspiele,die Uhr
    ©
    T.C.

    alle meine werke bekommen von mir ( nicht ohne grund ) ein copyright aufgedrückt! wer eins kopieren möchte, BITTE FRAGEN!!

  7. #7
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Hilden, NRW
    Beiträge
    7.028
    Da hast Du gerade einen von mir bekommen und jetzt musst Du Dich auf diese Art bei Yarasa einschleimen! Lass sich die Äste weiter um die Blätter schlingen, wenn Dir nichts besseres einfällt. Ich finde Dein Werk trotzdem schön.
    heinzi

  8. #8
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    hannover
    Beiträge
    3.343
    würde dir ranken besser gefallen als das schlingen?? oder hast du da noch ne idee??
    wissen zerstört... denken befreit

    MEINE WERKESAMMLUNG
    Meine Lesetips quer durchs Forum Sehnsucht,Mondlicht,Winterwind,Wasserspiele,die Uhr
    ©
    T.C.

    alle meine werke bekommen von mir ( nicht ohne grund ) ein copyright aufgedrückt! wer eins kopieren möchte, BITTE FRAGEN!!

  9. #9
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Hilden, NRW
    Beiträge
    7.028
    weiß ich auch noch nicht. Nur, Äste ranken sich ja eigentlich nicht. Also, ich würde versuchen, so ein Nest in den Baum zu zaubern, in dem die beiden von Zweigen (die ranken eher) und Ästen und Blättern umgeben sind. Aber es ist Dein Gedicht. Lass deine grauen Zellen arbeiten.
    Gruß!
    heinzi

  10. #10
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    hannover
    Beiträge
    3.343
    mennoo... die wollen aber grad nicht so, wie ich das gern hätte. kannst du da nicht noch ein wenig heftiger anschubsen?
    wissen zerstört... denken befreit

    MEINE WERKESAMMLUNG
    Meine Lesetips quer durchs Forum Sehnsucht,Mondlicht,Winterwind,Wasserspiele,die Uhr
    ©
    T.C.

    alle meine werke bekommen von mir ( nicht ohne grund ) ein copyright aufgedrückt! wer eins kopieren möchte, BITTE FRAGEN!!

  11. #11
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    Radolfzell am schönen Bodensee
    Beiträge
    761
    hallo feder
    ich finde dein gedicht echt klasse
    gefällt mir wirklich gut, aber das trifft ja eigentlich auf alle deine gedichte zu.

    lg
    rose
    Zum Schwarzen Rosengarten (Werkeverzeichnis)


    frisch aus meiner Feder Seelenbrand im Stundenschlaf, Göttertanz, Seelenduett,
    Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft zu leben
    Hermann Hesse

    *schwarzeRose*

  12. #12
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    181
    Hallo heimlicheFeder

    wirklich schönes Werk,

    Aber das "äste winden sich um blätter" lässt mich schon etwas nachdenken und ich muss mich meinen vorrednern anschließen... ändere es und es wird wirklich schön

    Lieben aber immer seltener werdenden gruß dolphin
    Beruf: Traumweber

  13. #13
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    wien
    Beiträge
    2.681
    das ende finde ich schade... - ein sehr gerne gelesenes gedicht!!!
    lg cori

  14. #14
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    hannover
    Beiträge
    3.343
    habs noch mal ein bißchen umgeändert... hoff so gefällts besser.
    cori...tja, träume sind manchmal eben nur träume
    wissen zerstört... denken befreit

    MEINE WERKESAMMLUNG
    Meine Lesetips quer durchs Forum Sehnsucht,Mondlicht,Winterwind,Wasserspiele,die Uhr
    ©
    T.C.

    alle meine werke bekommen von mir ( nicht ohne grund ) ein copyright aufgedrückt! wer eins kopieren möchte, BITTE FRAGEN!!

  15. #15
    Registriert seit
    Nov 2003
    Ort
    Muselwitz
    Beiträge
    165
    Hallo Feder,

    da habe ich mal wieder ein sehr schönes Gedicht von dir gelesen. Kann nur sagen, gefällt mir sehr gut und hab´s gern gelesen.

    lg Jessy
    Niemand hat dich gefragt, ob du Leben willst. Also lass dir von niemandem sagen, wie du zu Leben hast!!!

    Probleme sind da um überwunden zu werden!!

Seite 1 von 2 12 Letzte

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Die Liebe zwischen dem Baum und dem Sonnenuntergang
    Von FallingFeathers im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.11.2010, 13:49
  2. Baum der Liebe
    Von Yola im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.02.2005, 00:07
  3. Ich bin ein Baum
    Von Dacota im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.11.2003, 22:13
  4. Baum
    Von Tenno im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.11.2003, 20:08
  5. Der Baum
    Von Dacota im Forum Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.11.2003, 14:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden