1. #1
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    12

    Die Seele leidet

    Die Seele leidet
    ******************************

    Es gibt in meinem Leben die trüben Tage,
    Bei denen ich den Blick in mich hineinwerfe,
    in meine tiefste Seele.

    Und was ich da entdecke?
    Sie ist da leer, nur Schmerz und Tränen
    Und keine Spur von Liebe.
    Vielleicht, ist sie bei mir gestorben!?

    Auf dem Herzen ist ein Schnitt zu sehen,
    Die Narbe bleibt, obwohl die Wunde heilt!

    In den Adern fließt das kalte Blut
    Und treibt die Wärme raus.
    Das lässt mich kalt, ich spüre nichts,
    Nur Blut auf den Lippen, das salzig ist!

    Die Seele leidet, ich quäle mich,
    Ich weiß, du wirst mich nie verstehen...

    Da, wo ich mich jetzt befinde,
    Es ist ein Ort der Qual, wo es kein Leben gibt,
    So öde, dass ich hier nicht mehr bleiben möchte!

    Streck deine Hand nach mir und
    Hol mich raus dieser Leere ins Licht,
    das blendend aussieht!!!
    -----------------------------------------------------

    Sprich nur dann, wenn du zum Sagen etwas hast!!!!
    Geändert von Svetlana_25 (05.11.2006 um 14:57 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    93
    worte, die ich nur zu gut kenne
    seele, wozu soll sie gut sein, wenn es immer nur schmerzt
    leere
    qual
    narben
    irgendwann streckt wirklich jemand die hand nach dir aus,
    nur ist die frage, kannst du dieses hilfezeichen annehmen???

  3. #3
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    Olten / CH
    Beiträge
    124
    Hallo Svetlana

    was mich ein bisschen stört, sind teilweise die Rechtschreibefehler und auch der fehlende Reim, es holpert einfach auch so ein bisschen. Bin selber auch nicht so gut darin (Metrik), vllt kannst du nochmal so ein bisschen daran rumfeilen. Hab mal probiert. Vllt gefällt es dir. Ansonsten gefällt es mir!

    Bzw. ein leichter Schnitt? Gibt es den? Es hat ein Schnitt oder keinen

    Es gibt in meinem Leben die trüben Tage,
    Bei denen ich den Blick in mich hineinwerfe,
    in meine tiefste Seele.
    Und was ich da entdecke?
    Sie ist da leer, nur Schmerz und Tränen,
    Und keine Spur von Liebe.
    Vielleicht, ist sie bei mir gestorben!!!
    Auf dem Herzen ist ein leichter Schnitt zu sehen,
    Die Narbe bleibt, obwohl die Wunde heilt!
    In den Adern fließt das kalte Blut
    Und treibt die Wärme raus.
    Das lässt mich kalt, ich spüre nichts,
    Nur Blut auf den Lippen, das salzig ist.
    Die Seele leidet, ich quäle mich,
    Ich weiß, du wirst mich nicht verstehen...
    Da, wo ich mich jetzt befinde,
    Es Ist ein Ort der Qual, wo es kein Leben gibt.
    Ich will hier nicht mehr bleiben.
    Streck deine Hand
    und hol mich raus dieser Leere !!!
    Syriana, Engel der Gerechtigkeit

    Mein Neusten Werke:
    Todesbrücke, Mitternachtstraum, Kostbares Gut, Regenbogenbrücke,
    Alle meine Werke: Das traurig düstere Werkeverzeichnis von Syriana

  4. #4
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    12
    Hallo Sataninsche,

    wenn dir dieser Zustand bekannt ist, dann wirst du mich verstehen. Die Seele schmerzt nicht immer, es gibt doch auch schöne Momente im Leben! Deswegen, habe ich geschrieben: „es gibt in meinem Leben die trüben Tage…“.
    Du fragst, wozu die Seele gut sein soll, wenn es nur schmerzt? Du willst doch nicht etwa sagen, dass der Mensch deswegen ein seelenloses und gefühlloses Wesen werden soll!? Durch die Qual meiner Seele verstehe ich, dass ich nicht „tot“ bin, dass ich noch fühlen kann, dass die Seele bei mir lebendig ist!
    Und deine letzte Frage, ob ich dieses Hilfezeichen annehmen kann? Wenn du aufmerksam warst, dann kannst du bei mir solche Strophen lesen:

    Da, wo ich mich jetzt befinde,
    Es ist ein Ort der Qual, wo es kein Leben gibt,
    So öde, dass ich hier nicht mehr bleiben möchte.

    Das heißt, dass ich hier um die Hilfe bitte und würde sie gern annehmen!!!
    Geändert von Svetlana_25 (05.11.2006 um 14:45 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    12
    Hallo Syriana,

    danke sehr, dass du dir Mühe gegeben hast und mich auf meine Rechtschreibefehler aufmerksam gemacht hast. Was der fehlende Reim betrifft, da hast du Recht, irgendwie merke ich selber, dass etwas fehlt, vielleicht ein paar Strophen, damit es nicht holpert. Ok, versuche daran arbeiten!!! Deinen Vorschlag funktioniert, es macht mir wirklich Spaß, einiges auszuprobieren!!!
    Geändert von Svetlana_25 (05.11.2006 um 14:48 Uhr)

  6. #6
    Registriert seit
    Dec 2005
    Ort
    Da, wo ich sein möchte
    Beiträge
    360
    Gut, damit du 'ne kleine Hilfe hast, Xe ich dir mal die Metrik:


    Es gibt in meinem Leben die trüben Tage,
    Bei denen ich den Blick in mich hineinwerfe,
    in meine tiefste Seele.

    xXxXxXxxXxXx
    xXxXxXxXxXxX
    xXxXxXx

    Und was ich da entdecke?
    Sie ist da leer, nur Schmerz und Tränen
    Und keine Spur von Liebe.

    xXxXXxX
    XxXxxXxXx
    xXxXxXx

    Vielleicht, ist sie bei mir gestorben!?
    Auf dem Herzen ist ein Schnitt zu sehen,
    Die Narbe bleibt, obwohl die Wunde heilt!

    xXxXxXxXx
    XxXxXxXxXx
    xXxXxXxXxX

    In Adern fließt das kalte Blut
    Und treibt die Wärme raus.
    Das lässt mich kalt, ich spüre nichts,

    xXxXxXxX
    xXxXxx
    xXxXxXxX


    Nur Blut auf den Lippen, das salzig ist!
    Die Seele leidet, ich quäle mich,
    Ich weiß, du wirst mich nicht verstehen...

    XXxxXxxXxX
    XxXxXxXxX
    XxXxXxXxX

    Da, wo ich mich jetzt befinde,
    Es ist ein Ort der Qual, wo kein Leben gibt,
    Ich will hier nicht mehr bleiben.

    XxxXxXxX
    XxxXxXxXXxx
    xXxXxXx

    Streck deine Hand und
    Hol mich aus dieser Leere raus!!!

    XXxXx
    xXxXxXxX

    Im übrigen würde ich dir raten, das alles in Strophen zu unterteilen, dann liest man es sich schon viel lieber durch, als wenns in so 'nem Block steht.

    Liebe Grüße,
    Dark Rain
    ! N E U !
    Unser Horizont

    ~ So Baby, please kill me! Oh Baby, don't kill me! ~


    Gesammelte Werke

  7. #7
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    12
    Hallo, Dark Rain,

    deine Hilfe in Metrik, finde ich gut, aber wie du einige Strophen unterteilt hast, da stimme ich leider nicht überein. Du trennst einige Zusammenhänge und der Absatz wird dadurch nicht vollkommen. Also, ich habe die Strophen nach deinen Rat unterteil, aber in meiner Art und Weise!!! Danke dir noch mal.

    Grüß Svetlana

  8. #8
    Registriert seit
    Dec 2005
    Ort
    Da, wo ich sein möchte
    Beiträge
    360
    Ich wollte gar nicht, dass du sie so unterteilst. So wars nur leichter, die Metrik so zu Xen, dass auch klar wird, welche Xe zu welcher Zeile gehören.
    ! N E U !
    Unser Horizont

    ~ So Baby, please kill me! Oh Baby, don't kill me! ~


    Gesammelte Werke

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. et leidet die Hitze
    Von Kamil im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.10.2018, 18:55
  2. Wenn Liebe leidet
    Von Dr. Karg im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.10.2017, 09:29
  3. Deine Seele - meine Seele
    Von Richard von Len im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.06.2010, 11:30
  4. Das springende Herz, das leidet!
    Von sadmax im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.09.2009, 18:38
  5. Seele
    Von Tigi im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.07.2004, 12:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden