1. #1
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    Radolfzell
    Beiträge
    235

    Offene Korridore??

    Hallo dotcomler!!

    Ich habe vor Jahren in der Grundschule einmal ein Gedicht auswenidg lernen müssen, und seitdem geht es mir nciht mehr aus dem Kopf..

    Ich weiß leider weder Titel noch Autor..
    und die Blätter hab ich schon lang weggeworfen...

    ich weiß nur noch, dass es sehr lang war( bestimmt 10 Strophen), und dass irgendetwas mit offenen Korridoren und Blättern oder so etwas darin vorkam..

    Falls einer von euch weiß, von welchem Gedicht ich spreche, bitte meldet euch!!

    Danke,
    und viele Grüße
    JuliaCapulet
    "Leuchtende Momente - nicht weinen, dass sie vorüber. Lächeln, dass sie gewesen." (Rabindranath Tagore)

    Copyright auf alle meine Werke!!!
    JuliaCapulet

  2. #2
    Registriert seit
    Dec 2004
    Ort
    München
    Beiträge
    775
    Hallo JuliaCapulet,

    Könnte es vielleicht "Der Schloßelf" von Annette von Droste-Hülshoff sein ?

    gruß
    question

  3. #3
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    Radolfzell
    Beiträge
    235
    Hallo question!!

    danke erstmal, dass du dir gedanken darüber gemahct hast..
    ich habe auch sofort nachgesehen, ob es das gedicht sein könnte.. leider ist es es nicht.. schade..

    trotzdem danke für deine mühe
    viele grüße
    JuliaCapulet

    ps: hat wirklich niemand eine ahnung???
    "Leuchtende Momente - nicht weinen, dass sie vorüber. Lächeln, dass sie gewesen." (Rabindranath Tagore)

    Copyright auf alle meine Werke!!!
    JuliaCapulet

  4. #4
    Taurus ist offline L' Héautontimorouménos
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    -
    Beiträge
    852
    Fängt das Gedicht so an:

    Nun gibt der Herbst dem Wind die Sporen
    Die bunten Laubgradienen wehn
    Die Starßen ähneln Koridoren
    in denen Türen offen stehn

    ? :0

    lg stier
    ..........(___)...............................Im Moment ist mir aber diese Masse von Dichtern zuwider,
    ...........|Oo|...............................die weder Innovatives noch Attraktives produziert
    .... /```` OO)...Tauri are fine!........und wo sich hinter jedem Satz ein
    .../ |____-- ................................"Was mach ich hier eigentlich?" versteckt.
    .*...L....L....................................-AiAiAwa-

  5. #5
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    Radolfzell
    Beiträge
    235
    JAA!! ich glaube, das war es..

    wie heißt es, sag sag sag!!!!!!!
    "Leuchtende Momente - nicht weinen, dass sie vorüber. Lächeln, dass sie gewesen." (Rabindranath Tagore)

    Copyright auf alle meine Werke!!!
    JuliaCapulet

  6. #6
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Bad Dürkheim
    Beiträge
    188

  7. #7
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    Radolfzell
    Beiträge
    235
    oh ich vermute stark, dass es das ist!!! VIELEN VIELEN DANK!!!!
    "Leuchtende Momente - nicht weinen, dass sie vorüber. Lächeln, dass sie gewesen." (Rabindranath Tagore)

    Copyright auf alle meine Werke!!!
    JuliaCapulet

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. offene fragen
    Von kaspar praetorius im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.03.2013, 09:35
  2. Das offene Haus
    Von macin im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.01.2012, 07:51
  3. offene Fragen
    Von DesertFlower78 im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.02.2011, 19:21
  4. Offene Arme
    Von Stimme der Zeit im Forum Mythisches, Religiöses und Spirituelles
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.02.2011, 20:36
  5. Offene Rubriken
    Von Metapher im Forum Diverse
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 26.04.2003, 11:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden