1. #1
    Registriert seit
    Aug 2006
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    1.397

    gemeinsames Wir

    gemeinsames Wir

    Worte die schmeicheln
    gleiten über Papier
    erfüllen das Weiße
    von der Seele ins Hier.

    So sind sie Begleiter
    dein Spiegelgefühl,
    kannst Liebe nicht sagen
    die Worte zu kühl.

    beschriebene Seiten
    entführen zu dir
    dein Liebesbrief leitet
    hin zum gemeinsamen Wir.
    Geändert von badico (07.11.2006 um 16:02 Uhr) Grund: Änderungsvorschläge einarbeiten

  2. #2
    Tessa Guest
    Liebe Babsi,

    hier beschreibst du den Austausch von Worten zwischen dem LI und LD.
    Ich mache mich mal ans Werk.

    Worte die schmeicheln
    gleiten über Papier
    erfüllen das Weisse
    von der Seele ins Hier.
    Das LD schreibt liebliche Worte auf das Papier, lässt Gedanken in die Wirklichkeit, viell. in einem Liebesbrief, einem Gedicht.
    Weisse-Weiße, wenn du die Farbe des Blattes meinst.
    5-6-6-6

    So sind sie Begleiter
    dein Spiegelgefühl,
    kannst Liebe nicht sagen
    deine Worte zu kühl.
    Das LD schreibt die Worte, offenbart seine Seele, schreibt lieber, weil es schwer fällt, sie auszusprechen.
    Hier verlässt du das Schema: 6-5-6-6
    Es stört mich aber nicht, lässt sich flüssig lesen.
    Hatte erst gedacht: "die Worte zu kühl", bin aber nicht sicher.

    Doch mit den beschriebenen Seiten
    entführst du mich zu dir
    dein Liebesbrief geleitet
    uns zum gemeinsamen Wir.
    Das LD kann mit seinen Zeilen, Gefühle beim LI wecken, es locken und entführen, in seine eigene Welt. Nun sind beide ein Wir.
    9-6-7-7
    Hier hänge ich ein wenig.

    Mit beschriebenen Seiten
    entführst du mich zu dir
    dein Liebesbrief leitet
    ins gemeinsame Wir.

    Das "doch" müsste nicht zwangsläufig sein, denn es ist die letzte Strophe und es wird daraus ersichtlich. "geleitet" ist viell besser als " leitet",
    nur habe ich erst "gleitet" gelesen, dass aber meinst du ja nicht.
    Ist auch subjektiv.
    Das "uns" würde ich auch weglassen, da am Zeilenende das "Wir" kommt,
    es würde nichts an deiner Aussage verändern.

    Insgesamt aber ein schönes Thema,
    viell.kommen noch andere Meldungen, bezüglich der kleinen Krittelpunkte.

    Mitunter ist es einfacher etwas zu schreiben, als zu sagen.
    Das ist die Kernaussage und ich kann es gut nachvollziehen.

    Gern gelesen, liebe Babsi, schön das du wieder da bist.
    Ganz liebe Grüße,
    Tessa

  3. #3
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    In einem kleinen Nest in Österreich
    Beiträge
    844
    Liebe Babsi...

    Mir bleibt nur, mich den Worten von Tessa anzuschließen, die Arbeit hat sie ja schon
    erledigt ...
    Ich stimme mit ihr auch in den bekrittelten Punkten überein, und finde ihre Version
    der letzten Strophe sehr gut. Sie würde nichts von dem was du sagen willst nehmen,
    nur etwas verdichten und die Metrik verbessern.

    Gefällt mir sehr gut dein Gedicht und die Aussage darinnen...

    liebe Grüße

    Shadow...
    neu: Düsteres Tal
    Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche bleibt den Augen verborgen.
    ( Der kleine Prinz, Saint Exupéry )


  4. #4
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Hilden, NRW
    Beiträge
    7.027
    n`Abend, badico
    ich freue mich immer, wenn ich beim Lesen von Gedichten auf ungeschliffene Diamanten stoße. Die "Schleifarbeit" hat Tessa Dir ja schon abgenommen und ich finde, Du tätest gut daran, auf ihren gutgemeinten Rat zu hören. Mir hat es gefallen!
    Liebe Grüße,
    heinzi
    Geändert von Festival (09.11.2006 um 16:09 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    Aug 2006
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    1.397
    Hallo ihr Lieben,
    erst einmal vielen Dank für eure Worte. Dieses Gedicht ist wirklich niegel-nagel neu und ich hätte mir wohl besser noch etwas Zeit zum überarbeiten gelassen.

    Liebe Tessa,
    da hast du dir ja wirklich sehr viel arbeit gemacht. Vielen, vielen Dank dafür!!!
    Wie du vielleicht siehst habe ich schon das meiste eingearbeitet.
    Nur die letzte Zeile habe ich noch anders geschreiben, weil mir beim lauten vorlesen der letzte Satz zu kurz war. Er verlor irgendwie seine Satzmelodie.
    Weißt du was ich meine?
    Wie findest du es denn so wie es jetzt da steht?
    Liebe Tessa, ich danke dir für deine Grüße es tut gut wieder von dir zu lesen.

    Liebe Lady,
    wie schön, dass es dir gefällt,Tessas Änderungsvorschläge habe ich bereits umgesetzt. Ich hoffe jetzt ist es stimmiger?
    Auch dir noch einmal Danke für´s vorbeischauen.

    Lieber Heinzi,
    ein ungeschliffener Diamant, dass ist aber mal ein großes Lob, vielen Dank für deine Worte. Ich hoffe die "Schleifarbeit findet jetzt deine Zustimmung?

    Ich wünsche euch noch einen schönen Abend und einen hoffentlich nicht zu arbeitsreichen Montag

    eure Babsi

  6. #6
    Tessa Guest
    Liebe Babsi,

    wie schön, dass ich helfen konnte und durfte.
    Letztendlich bleibt es immer dein Baby, alles nur Vorschläge.
    Hier ging es dann aber nicht nur mir so, dass könnte ja auch mal sein.
    Jeder hat seinen Rhythmus, was das Lesen betrifft.
    Ich finde dein Gedicht jetzt runder und es lässt sich leichter lesen.
    Hoffe, die anderen sehen es auch so.
    ich weiß was du meinst, zwinker, die letzte Zeile ist gut so.
    Freue mich immer, wenn durch das Miteinander ein Werk noch mehr strahlt, in meinen und auch anderen Gedichten.
    Also, mein Lob, sehr schön geworden, Babsi, alles passt.
    Lesen uns.

    Ganz liebe Grüße,
    Tessa

  7. #7
    Falderwald Guest
    Liebe Babsi,

    ein schönes Liebesgedicht ohne Herz-Schmerz Reime.
    Schauen wir uns einmal die Metrik an:

    gemeinsames Wir

    Worte die schmeicheln
    gleiten über Papier
    erfüllen das Weiße
    von der Seele ins Hier.

    XxxXx
    XxXxxX
    xXxxXx
    XxXxxX


    So sind sie Begleiter
    dein Spiegelgefühl,
    kannst Liebe nicht sagen
    die Worte zu kühl.

    xXxXxx
    xXxxX
    xXxxXx
    xXxxX


    mit den beschriebenen Seiten
    entführst du mich zu dir
    dein Liebesbrief leitet
    hin ins gemeinsame Wir.

    xXxXxxXx
    xXxXxX
    xXxXXx
    XxxXxxX


    Wie du siehst, ist die Metrik nicht ganz regelmäßig, was mir auch schon beim Lesen aufgefallen war.
    Tja, jetzt weiß ich ja nicht, welchen Wert du auf eine regelmäßige Metrik legst, oder ob du lieber auf die Klangbilder baust.
    Letztere sind dir gut gelungen und ganz so holperig, wie es den Anschein hat, liest es sich nun auch wieder nicht.
    Die letzte Zeile "bis ins gemeinsame Wir" gefällt mir von der Aussage am Besten, da es doch die gute und feste Bindung eines Paares zeigt.

    Alles in Allem habe ich es gerne gelesen und kommentiert, da ich die Aussage deines Gedichtes voll und ganz unterstreichen möchte. Sie gefällt mir sehr gut.


    Liebe Grüße

    Bis bald

    Falderwald

  8. #8
    Registriert seit
    Oct 2005
    Beiträge
    6.312
    Liebe Babsi,

    durch die Änderungen hat dein schöner nachdenklich machender Text gewonnen.
    Schön, wenn man heute noch einen "echten" Liebesbrief bekommt - aber es könnten auch (in unserer modernen Technikzeit)
    Zeilen aus dem Internet sein, die man sich ausdruckt

    Wie dem auch sein - der Brief hat gewirkt "bis hin ins gemeinsame Wir" und das ist das Wichtigste.

    Ein schönes Liebesgedicht.

    Lieben Gruß,
    Katzi
    Nickänderung: supikatzi wurde zu Chavali


    ~WÖRTERWUNDERTÜTE~

    Werkeverzeichnis (unvollständig - ruft nach Aktualisierung): Katzenspuren

    ©
    auf alle meine Texte!

  9. #9
    Registriert seit
    Aug 2006
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    1.397
    Hi Kätzchen,
    habs noch mal geändert,jetzt stolpert die letzte Strophe nicht mehr so.
    Wie findest du es jetzt?

    Liebe Grüße

    Babsi

  10. #10
    Registriert seit
    Aug 2006
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    79
    schönes gedicht, schönes bild zu erkennen, schöner kreuzrheim,
    passende länge, finde ich.
    MFG CUK
    Wer nicht aufgibt es nicht zu versuchen, weiss nicht, was er verpasst haben könnte.

    Wer mit dem Strom schwimmt, erreicht die Quelle nie.

    Sag nicht alles, was Du weißt, aber wisse immer, was Du sagst.


    denkt drann: ich freu mich immer über Kritk ( hoffentlich gibts auch gute )

  11. #11
    Registriert seit
    Oct 2005
    Beiträge
    6.312
    Zitat Zitat von badico
    Hi Kätzchen,
    habs noch mal geändert.....
    Wie findest du es jetzt?
    Gut geworden, Babsilein. Ja, von Faldi kann man was lernen, *zwinker*

    Lieben Gruß nochmal
    Geändert von Chavali (07.11.2006 um 19:45 Uhr)
    Nickänderung: supikatzi wurde zu Chavali


    ~WÖRTERWUNDERTÜTE~

    Werkeverzeichnis (unvollständig - ruft nach Aktualisierung): Katzenspuren

    ©
    auf alle meine Texte!

  12. #12
    Registriert seit
    Aug 2006
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    1.397
    Lieber Faldi,
    ich übe immer das die Metrik stimmt, aber irgenwie komm ich da nie so richtig weiter, dann versuche ich eben auf die Wortmelodien zu achten.
    Ganz ehrlich, bei der letzten Änderung jetzt habe ich mir noch mal Hilfe geholt.
    Ich hoffe es liest sich nun besser.
    Wie schön das es dir ansonsten gut gefällt, ich danke dir tausend mal für die Arbeit die du dir gemacht hast mit den ganzen xx.

    Hallo CUK
    Ich glaube wir haben uns noch nicht gelesen?
    Ich danke dir für deinen lobenden Kommentar, das geht runter wie Öl...

    liebe Grüße an euch

    eure Babsi
    Geändert von badico (07.11.2006 um 20:02 Uhr) Grund: Schreibfehler berichtigen

  13. #13
    Registriert seit
    Aug 2006
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    79
    ya, wir haben uns noch nicht gelesen, da ich erst seit heute wieder aktiv auf dieser seite bin, hatte urlaub ich hab gedichte geschrieben ohne ende,
    welche ich nacheinander hier auf die seite posten werde,
    hoffe du schaust auch mal drüber.
    mfg CUK
    Wer nicht aufgibt es nicht zu versuchen, weiss nicht, was er verpasst haben könnte.

    Wer mit dem Strom schwimmt, erreicht die Quelle nie.

    Sag nicht alles, was Du weißt, aber wisse immer, was Du sagst.


    denkt drann: ich freu mich immer über Kritk ( hoffentlich gibts auch gute )

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Gemeinsames Klagen
    Von copiesofreality im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.09.2016, 07:40
  2. Gemeinsames Gut
    Von easy im Forum Erotik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.12.2011, 07:03
  3. Für unser gemeinsames Glück
    Von hoyoko im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.04.2011, 15:29
  4. Gemeinsames gedicht
    Von Shantima im Forum Arbeitszimmer - Die Gedichte-Werkstatt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.09.2007, 17:16
  5. ~*~Gemeinsames Lied~*~
    Von Cassiopeia5 im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.12.2002, 20:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden