1. #1
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Oberhausen, NRW
    Beiträge
    17

    Letzte Worte...

    Letzte Worte


    Diese letzten Worte schrieb’ ich,
    mit den letzten Tröpfchen Hoffen,
    die die Klinge meiner Feder
    schluckt. So ward das Fässchen trocken.

    Verstecke mich im Abgrund tief.
    Entflamm’ den Plan, den Weg dorthin.
    Wenn das, was ich bloß hatte, flieht
    vor mir, vergesst nur, dass - ich bin?!

    Ich bitte dich, vernichte mich.
    Denn dazu selbst bin ich zu schwach.
    Ich zittere vor Angst und Frost,
    ergebe mich der Schicksalsmacht.

    Konnte ich mich so sehr täuschen,
    dass ich mir selbst Lügen spiele?
    Bis zuletzt die Bilder reißen,
    grad im Part, in dem ich liebe.

    Sind Tränen, die ich weine rein?
    So würden sie bloß rollen, nicht?
    Die Perlen ätzen durch mein Fleisch
    ein tiefen Riss in mein Gesicht.

    Sieh in meine matten Augen:
    tote Sehnsucht und kein Schimmer.
    Schuld kann ich nicht mehr ertragen,
    Nehme Abschied – jetzt für immer.

    Ich gehe ohne Vorwurf hin,
    vergesse und vergebe dir.
    Kein Atemzug fällt mir noch leicht,
    denn nun hab ich kein’ Platz mehr hier.

    Ich begreife, dass mein Leben,
    dir nur Schmerz bereiten kann.
    Mich erfüllt das ganz mit Leere.
    Letzter Tropfen – Kerze aus…
    Geändert von NoizeOfZilence (06.11.2006 um 23:35 Uhr)
    Denken war mir stets eine mühsame und reizlose Beschäftigung
    Rousseau

  2. #2
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Hilden, NRW
    Beiträge
    7.022
    grüß Dich Noiz,
    ich habe das gern gelesen. Irgendwie fehlt da aber noch der letzte Biss. "Sieh in meine matten Augen/tote Sehnsucht und kein Schimmer" und einige andere Stellen - super! Auch der kurzbündige Schluss, das alles gefällt mir sehr gut.
    Dagegen ist "War selbst der, der den Film spielte" ein rhythmischer Ausrutscher. Und wenn Du schon dabei bist: So ein bisschen zusätzliche Interpunktion wäre nicht übel (an den richtigen Stellen). "Denn ich bin selbst dazu zu schwach" könntest Du einfach umbauen in "Denn dazu selbst bin ich zu schwach" und vermeidest dadurch dieses "zu zu".
    Mit besten grüßen,
    heinzi

  3. #3
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Oberhausen, NRW
    Beiträge
    17
    Guten Abend Heinzi,

    ich will Dir für deinen erfreulichen Kommentar danken, es ist mir persönlich speziell wichtig, dass man das Ganze und das Ehrliche des Stückes erfassen kann, so freue ich mich, dass es mir irgendwie doch gelingt =)
    Deine Tipps mit der Interpunktion und dem 'zu, zu' vermeiden sind gut. Ich werde versuchen da etwas zu korrigieren. Ich weiss, dass S4;V2 etwas seltsam klingt, aber mit einer absonderlichen, aber möglichen Betonung fand ich ging es irgendwie... aber in meinem Kopf klingt sowieso alles anders
    Ausserdem will ich dir Dank dafür aussprechen, dass du oft der erste und einzige bist, der meine kleinen Anfängerstücke kommentiert. Thx

    Gruß,
    NoZ
    Denken war mir stets eine mühsame und reizlose Beschäftigung
    Rousseau

  4. #4
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Hilden, NRW
    Beiträge
    7.022
    Hallo, Noize
    freut mich, dass Du meine Vorschläge so nimmst, wie sie gemeint sind. Manchmal ist man ja ein bisschen betriebsblind, da kann es schon hilfreich sein, wenn da einer mit kritischen Augen drüber guckt. Mach ich aber nicht bei jeden, ein bisschen poetische Substanz möchte ich schon erkennen.
    Beste Grüße,
    heinzi

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Letzte Worte
    Von facelle im Forum Diverse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.10.2018, 13:14
  2. Letzte Worte
    Von Sophia² im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.01.2012, 17:27
  3. Letzte Worte
    Von shi im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.11.2008, 23:48
  4. Letzte Worte.....
    Von mooony im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.09.2008, 04:40
  5. Letzte Worte
    Von Warrior of Light im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.06.2006, 18:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden