Thema: Mit Dir

  1. #1
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    2

    Smile Mit Dir


    Mit Dir kann ich verrückte Sachen machen
    und danach stundenlang drüber lachen.
    Selbst das Streiten mit Dir ist wunderbar
    und wenn ich dich brauche,bist du immer da.

    Ein Blick in deine atemberaubenden Augen reicht
    und schon fällt mir jedes Hindernis ach so leicht.
    Deine unschuldige ehrliche Art,
    ist im Kontrast zur Welt so unglaublich zart.

    Ohne Scheu hast du mir dein Herz gegeben
    und seit dem macht es Sinn für mich zu leben.
    Geändert von ~*~MyOwNwAy~*~ (10.11.2006 um 01:45 Uhr)

    ~*~Fehlen der Seele Worte,so schickt sie Tränen~*~

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2006
    Ort
    -
    Beiträge
    2
    Moin!
    Ich finde das Gedicht toll, da reimt sich auch alles und passt gut.
    Also von mir bekommst du einen Daumen nach oben Da kann man sagen was man will.

    Lg Joshi
    Ich bin was ich bin, weder gut - noch böse. Ich bin das unvermeidbare!

  3. #3
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    Radolfzell am schönen Bodensee
    Beiträge
    761
    hallo
    also ich kann joschi da nur teilweise zustimmen.
    es ist nicht grottenschlecht, dafür, dass du erst so kurz dabei bist. die metrik stimmt im großen und ganzen und das ist ja schon mal sehr positiv und das kann man auch nicht über viele werke von neuen usern sagen.

    Ich würde es erstmal etwas besser unterteilen:

    Mit Dir kann ich verrückte Sachen machen...
    und danach stundenlang drüber lachen.
    Selbst das streiten mit Dir ist wunderbar...groß
    und wenn ich dich brauche,bist du immer da.hier stimmt noch alles

    Ein Blick in deine atemberaubenden Augen reicht...
    und schon fällt mir jedes Hindernis,ach so leicht. Das ach würd ich weglassen, das komma muss weg
    Deine unschuldige ehrliche Art...
    ist im Kontrast zur Welt,so unglaublich zart das komma gehört da nicht hin

    Ohne Scheu hast du mir dein Herz gegeben...
    und seid dem macht es Sinn für mich zu leben. mit t

    naja die letzte strophe hat halt nur zwei verse....ich persönlich würde vier draus machen, aber das kannst du halten wie du willst.

    lg rose

    ps: nur ein gedicht pro tag einstellen
    mehr ist hier leider nicht erlaubt
    Geändert von *schwarzeRose* (06.11.2006 um 16:49 Uhr)
    Zum Schwarzen Rosengarten (Werkeverzeichnis)


    frisch aus meiner Feder Seelenbrand im Stundenschlaf, Göttertanz, Seelenduett,
    Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft zu leben
    Hermann Hesse

    *schwarzeRose*

  4. #4
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    2
    danke für deinen kommentar also die rechtschreibfehler und zu der kommasetzung kann ich dir recht geben.danke für den hinweis

    ~*~Fehlen der Seele Worte,so schickt sie Tränen~*~

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden