Seite 1 von 2 12 Letzte
  1. #1
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    Radolfzell am schönen Bodensee
    Beiträge
    761

    Rosenblüten der Verführung

    Die Rosenblüten der Verführung,
    Alabasterhaut gestreift.
    Ein Kuss der innigen Berührung,
    Das Herz die Liebe nun begreift.

    Wie Seide die begier´gen Lippen,
    Die Finger gleich dem Schmetterling,
    In der Ekstase zu ersticken,
    Nur du allein kannst dies vollbringen.

    Mit den Augen zu verschlingen,
    Mein Körper einer Elfe gleich.
    In Gier um Atemluft zu ringen,
    Schweb ich hinauf zum Himmelreich.

    Der Schweiß der Lust wie Morgentau,
    Liegt perlengleich auf weißer Haut.
    Leises Stöhnen, Kribbeln, flau,
    Wenn der Tag dann langsam graut.

    Gemeinsam nun auf Wolken schweben,
    Zwei Körper endlich fest vereint.
    Nur deine Liebe anzustreben,
    Dass diese Stunde ewig scheint.
    Geändert von *schwarzeRose* (10.11.2006 um 15:10 Uhr)
    Zum Schwarzen Rosengarten (Werkeverzeichnis)


    frisch aus meiner Feder Seelenbrand im Stundenschlaf, Göttertanz, Seelenduett,
    Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft zu leben
    Hermann Hesse

    *schwarzeRose*

  2. #2
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Hilden, NRW
    Beiträge
    7.022
    Hallo, Schwarze Rose
    ein sehr schönes, zart erotisches Gedicht, das ich gerne gelesen habe. Beim ersten Lesen habe ich auch keine Metrik- oder Rechtschreibmängel entdeckt.
    Ein einziges Bild solltest Du noch einmal überdenken: "Die Knospen blühen, sind gereift". Bei mir sträubt sich da was, weil ich denke, dass Knospen, auch wenn sie blühen, nicht reifen. Früchte reifen, Knospen blühen oder platzen. Ich weiß, was Du meinst, aber ich meine, das Bild muss stimmen.
    Aber nochmal: Es hat mir gut gefallen!
    Liebe Grüße,
    heinzi

  3. #3
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    Radolfzell am schönen Bodensee
    Beiträge
    761
    hallo heinzi
    es freut mich, dass es dir gefällt und du einmal nicht ganz so viel zu meckern hast
    ich muss dir rechtgeben. dieses bild ist nicht ganz passend. damit bin ich auch noch nicht zufrieden.
    -----so jetzt hab ichs umgeschrieben. ich weiß selber nicht, ob ich es so besser finden soll...ich hab das bild eben ganz rausgenommen, was ich persönlich ein bisschen schade finde....aber ich finde es hört sich so auch nicht schlecht an, oder?


    lg
    rose
    Geändert von *schwarzeRose* (06.11.2006 um 19:05 Uhr)
    Zum Schwarzen Rosengarten (Werkeverzeichnis)


    frisch aus meiner Feder Seelenbrand im Stundenschlaf, Göttertanz, Seelenduett,
    Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft zu leben
    Hermann Hesse

    *schwarzeRose*

  4. #4
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Bern
    Beiträge
    387
    Hi rose,

    Zauberhafte Erotik, die du da malst, wobei die Stimmung trotz der romantischen Umseztung nicht kitschig wirkt. Da die rote Farbe, zu den "dramatischsten" und eindringlichsten gehört, gibt sie deinen Zeilen das gewisse extra dazu, sowohl Reimschema wie auch die Darstellung gefallen mir wirklich gut

    Lg Wunnie
    ___Nicht am Rand-nein-Mittendurch___

  5. #5
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Hilden, NRW
    Beiträge
    7.022
    Hi, Schwarze Rose
    lies mal, was Wunnie geschrieben hat, dann brauch ich das nicht nochmal zu schreiben. Dass ich mal "nicht so viel zu meckern habe", das ist ja richtig gemein von Dir! Lies mal meine Kritiken, da wirst Du viel Zustimmung und Lob von mir hören. Wenn ich was kritisiere, dann begründe ich das auch meistens, und wenn ich etwas so richtig runter bügle, dann lies mal den Grund -das jeweilige "Gedicht" - . Und bitte, nimm diese Zeilen jetzt nicht zu ernst, ich versuche doch immer, noch ein bisschen mit den Augen zu zwinkern.
    Liebe Grüße,
    heinzi

  6. #6
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    Radolfzell am schönen Bodensee
    Beiträge
    761
    @wunni: vielen dank für die positive kritik. es freut mich wirklich, dass dir das gedicht gefällt.
    @kulturheinzi: das war doch nicht böse gemeint^^ diese zeilen waren jetzt wiederrum von mir mit einem zwinkern geschrieben
    ich weiß, dass deine kritiken immer sehr fundiert und gut ausgearbeitet sind und ich freue mich immer sehr, wenn du eines meiner gedichte kritisierst.

    lg
    rose
    Zum Schwarzen Rosengarten (Werkeverzeichnis)


    frisch aus meiner Feder Seelenbrand im Stundenschlaf, Göttertanz, Seelenduett,
    Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft zu leben
    Hermann Hesse

    *schwarzeRose*

  7. #7
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    Ostfriesland;)
    Beiträge
    492
    Hallo rose,

    ein sehr schönes Gedicht. Sanft erotisch mit wundervollen Wortenumschrieben.

    Habe auch nur ein winziges aber:

    "Wie Seide die begier´gen Lippen,
    Die Finger gleich dem Schmetterling,
    In Ekstase zu ersticken,
    Nur du allein kannst dies vollbringen.

    Mit den Augen zu verschlingen,
    Mein Körper einer Elfe gleich.
    In Gier um Atemluft zu ringen,
    Schwebe auf zum Himmelreich."


    Der Reim Schmetterling / vollbringen ist nicht sooo stimmig. Grundsätzlich würde ich das aber nicht zwingend kritisieren. Es fällt halt nur besonders auf, da der Endreim in der nächsten Strophe V 1 und 3 sich ebenfalls auf "vollbringen" reimt. Man liest den Reim also am deutlichsten beim Strophenübergang S2 V4 zu S3 V1.

    bitte, bitte nicht böse sein!!!! Der Rest gefällt mir nämlich seeeeeehr gut

    Gruß

    Garahn
    Blicke zurück, um zu lernen.
    Schaue nach vorn, um zu träumen.
    Halte inne, um zu leben.

  8. #8
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    Radolfzell am schönen Bodensee
    Beiträge
    761
    hey garahn
    warum sollte ich denn böse sein?
    so empfindlich bin ich jetzt auch wieder nicht
    und für kritik bin ich immer offen.
    man kann so viel au seinen fehlern lernen, egal ob groß oder klein und da ist es doch klasse, wenn man drauf aufmerksam gemacht wird.

    ich kann dir nur zustimmen.
    das ist etwas unsauber....aber das bild gefällt mir eben sehr gut und ich weiß nicht, ob ich das rausnehmen möchte...
    ich werd mal drüber nachdenken

    es freut mich, dass es dir trotzdem gefällt

    lg
    rose
    Zum Schwarzen Rosengarten (Werkeverzeichnis)


    frisch aus meiner Feder Seelenbrand im Stundenschlaf, Göttertanz, Seelenduett,
    Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft zu leben
    Hermann Hesse

    *schwarzeRose*

  9. #9
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    in meinen Träumen
    Beiträge
    374
    hallo anika
    zugegebener maßen sind erotische gedichte nicht ganz meine spezialität und ich tue mich mit deutungen öfters etwas schwer.
    aber ich finde dein gedicht liest sich sehr gut und auch die worte oder besser gesagt vorallem die worte die du gewählt hast gefallen mir sehr gut.
    es entstehen schöne Bilder vor dem inneren auge die durchaus sehr sinnlich wirken.
    weiter so
    Wer glücklich sein will, muss wissen was Traurigkeit bedeutet!

  10. #10
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    Radolfzell am schönen Bodensee
    Beiträge
    761
    hey mone
    danke für deine kritik
    also eigentlich hab ichs auch nich so mit erotikgedichte, aber das ist mir einfach so zugeflogen und wollte aufs papier
    schön, dass du es dir trotzdem vorgenommen hast und das es dir gefällt

    lg
    anika
    Zum Schwarzen Rosengarten (Werkeverzeichnis)


    frisch aus meiner Feder Seelenbrand im Stundenschlaf, Göttertanz, Seelenduett,
    Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft zu leben
    Hermann Hesse

    *schwarzeRose*

  11. #11
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Hilden, NRW
    Beiträge
    7.022
    Ja, das ist so mit den Vögeln, die fliegen einem einfach zu. Und es war doch böse, böse, böse gemeint! Ich kann seit Nächten nicht mehr schlafen und ich hasse, hasse, hasse Dich. Und Dein nächstes Gedicht, das werde ich in der Luft zereißen, einfach so. Dich rettet nur ein wiederholtes Zwinkern, da werde ich immer schwach.
    Liebe Grüße,
    heinzi

  12. #12
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    Radolfzell am schönen Bodensee
    Beiträge
    761
    ein zwikern kannst du gerne von mir haben
    also lieber leiber heinzi, ich bitte dich noch mal tausendmal um entschuldigung
    hoffentlich schläfst du jetzt wieder besser

    lg
    rose
    Zum Schwarzen Rosengarten (Werkeverzeichnis)


    frisch aus meiner Feder Seelenbrand im Stundenschlaf, Göttertanz, Seelenduett,
    Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft zu leben
    Hermann Hesse

    *schwarzeRose*

  13. #13
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Hilden, NRW
    Beiträge
    7.022
    Dank Dir, Du schwärzeste aller schwarzen Rosen (jau, ich darf "schwarz" steigern) bin ich gerade eines gesunden Büroschlafs entwichen. Dank Dir fürs Zwinkern und für die für mich völlig unverständliche Entschuldigung. Ich habe nichts zu entschuldigen, denn Du hast mir doch nichts Übles getan. So, auf jeden Fall hast Du für Dein nächstes Werk eine unbekannte Zahl von Bonuspunkten bei mir gesichert.
    Liebe Grüße,
    heinzi

  14. #14
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    Radolfzell am schönen Bodensee
    Beiträge
    761
    das ist natürlich praktisch
    da freu ich mich schon drauf. mal schauen was du aus den punkten machst

    liebe grüße
    rose
    Zum Schwarzen Rosengarten (Werkeverzeichnis)


    frisch aus meiner Feder Seelenbrand im Stundenschlaf, Göttertanz, Seelenduett,
    Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft zu leben
    Hermann Hesse

    *schwarzeRose*

  15. #15
    Registriert seit
    Apr 2006
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    303
    Hallo meine Rose,
    insgesamt ganz schön, aber teilweise noch zu perfektionieren.
    Die Rosenblüten der Verführung,
    Alabasterhaut gestreift.
    Ein Kuss der innigen Berührung,
    Das Herz die Liebe nun begreift. <- passt noch nicht perfekt.
    xXxXxXxXx
    XxXxXxX <- hier ein "zart" an den Anfang? dann stimmt das Metrum
    xXxXxXxXx
    xXxXxXxX
    Alabasterhaut hört sich für mich leicht grob an.

    Wie Seide die begier´gen Lippen,
    Die Finger gleich dem Schmetterling,
    In Ekstase zu ersticken,
    Nur du allein kannst dies vollbringen.
    xXxXxXxXx
    xXxXxXxX
    XxXxXxXx <- ein "der" noch dazu nach "in"
    xXxXxXxXx <- hier ist der reim nicht ganz stimmig, das metrum auch nicht.
    mut du nochmal ran.

    Mit den Augen zu verschlingen,
    Mein Körper einer Elfe gleich.
    In Gier um Atemluft zu ringen,
    Schwebe auf zum Himmelreich.
    XxXxXxXx <- Vorschlag: Will dich mit Augen zart umschlingen
    xXxXxXxX
    xXxXxXxXx
    XxXxXxX <- Vorschlag: Schweb ich hinauf zum Himmelreich

    Der Schweiß der Lust wie Morgentau,
    Liegt perlengleich auf weißer Haut.
    Leises Stöhnen, Kribbeln, flau,
    Wenn der Tag dann langsam graut.
    xXxXxXxX
    xXxXxXxX
    XxXxXxX
    XxXxXxX
    hmm... hier verwendest du im ersten reimpaares des kreuzreimes ein am ende betontes... fällt dir vlt. eine alternative ein?

    Gemeinsam nun auf Wolken schweben,
    Zwei Körper endlich fest vereint.
    Nur deine Liebe anzustreben,
    Dass diese Stunde ewig scheint.
    xXxXxXxXx
    xXxXxXxX
    xXxXxXxXx
    xXxXxXxX
    gut! so sollte es überall aussehen
    gern kommentiert
    liebe grüße
    Onkie

Seite 1 von 2 12 Letzte

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Wenn tausend Rosenblüten
    Von Dr. Karg im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.11.2017, 09:31
  2. Verführung
    Von Joschi im Forum Erotik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.11.2006, 21:41
  3. Verführung
    Von vici im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.11.2006, 20:06
  4. Rosenblüten
    Von Natrose im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.05.2006, 18:57
  5. Rosenblüten
    Von EternalMelody im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.04.2006, 23:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden