Sehe ein Gestalt,
sie ist so unsagbar alt,
sie verbirgt ihr Gesicht vor mir,
eine reine Zier,
damit ich die Narben nicht erkennen kann,
es ist ein alter Mann,
der eine schwere Last mit sich trägt,
eine Last voll Kummer und Schmerz,
aus vergangenen Jahren,
als noch Menschen Opfer des Krieges waren.
Auch er verbirgt seine Schuld,
Er hatte zu wenig Mut und Geduld,
hat Unschuldige töten müssen,
und sich versteckt hinter Tränengüssen.