1. #1
    Registriert seit
    May 2006
    Beiträge
    9

    Ich und die Stadt

    Hallo ihr Lieben...
    dieses Gedicht habe ich zu Ludwig Meidners Gemälde "Ich und die Stadt" geschrieben...

    In großer Stadt, wild verdreht
    Bild voller Einsamkeit.
    Weiß er nicht, wohin er geht
    die Landschaft so unendlich weit.

    Wolken ziehen dunkel am Himmel vobei
    verwirrter Blick, nachdenklich zu gleich.
    als ob ihm das alles nicht geheuer sei
    in einer Welt zwischen arm und reich.

    Stürzende Häuser, taumelnd und schwer
    ein Mensch voller Sorgen und Trauer.
    versucht er sich zu finden in einem Tränenmeer
    kein Ausweg, eine gedankliche Mauer.
    Geändert von Kept In dreams (07.11.2006 um 14:23 Uhr)
    Liebe ist das größte Geschenk, das man machen kann!

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Stadt
    Von Mikka- Ella im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.12.2011, 20:22
  2. Die Stadt
    Von DieFreiheit im Forum Gesellschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.08.2006, 23:30
  3. die Stadt
    Von Kajn Kokosknusper im Forum Erotik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.01.2005, 23:45
  4. Die Stadt
    Von DER NARR im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.01.2005, 23:26
  5. Die Stadt
    Von nastia im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.05.2004, 20:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden