Thema: Dummheit?!

  1. #1
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    Radolfzell
    Beiträge
    235

    Dummheit?!

    Das ist mein erster Versuch, einen Dialog zu schreiben.. ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen..

    Dummheit?

    ( Es ist ein warmer Frühlingsmorgen. Max und Carla gehen nebeneinander am Ufer eines großen Sees spazieren. Die Sonne geht langsam auf und ihre Gesichter werder vom goldenen Licht beschienen. Sie reden angeregt miteinander und lachen hin und wieder. Plötzlich bleibt Carla stehen.)
    Max: ( bleibt auch stehen) Was ist los? Bist du Müde?
    Carla: ( sieht ihn unverwandt an)Nein. Ich bin gerade auf eine Idee gekommen.
    Max: Eine Idee? Aha, aha... was denn für eine?
    Carla: (lächelt schelmisch)Tja...

    (Beide schweigen eine Weile, bleiben jedoch stehen
    Carla: Du Max, würdest du mir es verzeihen, wenn ich etwas total Dummes machen würde?
    Max:(verwundert)Äh, kommt drauf an, was du vorhast… vielleicht ist es gar nicht so schlimm…
    Carla: Oh doch, das denke ich schon..
    Max: Ok...(schweigt)
    Max: Was hast du denn vor?
    Carla: Ich könnte es dir erklären, oder auch einfach zeigen..
    Max: Mir egal, tu's doch einfach!
    (Carla tritt einen Schritt an Max heran, haucht leise "ok.." und küsst ihn. Max erwacht aus seiner Starre und zieht sie an sich. Sie küssen sich leidenschaftlich.)
    Max:( sich von ihr lösend)Oh Carla.. oh mein mutiges Mädchen..
    Carla: ( legt den Finger auf seine Lippen)Sch, sch... Nicht sprechen..
    (Die beiden stehen sich gegenüber und scheinen in den Augen des anderen versunken zu sein.)
    Max: Oh du... Ich... ach egal...( er zieht sie abermals an sich und sie küssen sich lange.)

    (Sie lösen sich und gehen weiter. Hand in Hand. Bald erreichen sie ein großes Haus, an dessen Front die Worte "Allgemeines Gymnasium" prangen. Sie lösen ihre Hände. Carla geht in ein Zimmer, in dem sich ihre Mitschüler befinden. Max hinterher. dann wird es still in der Klasse und es tönt:"...)

    "Guten Morgen Herr Erdmann!"

    (Max erwidert den Gruß)

    Ende



    Ich hoffe dieses Stück wird von euch richtig verstanden.. wie gesagt, ich habe noch nie so einen Dialog geschrieben.. sagt mir einfach eure Meinung dazu und sagt mir, was ich besser machen kann..
    "Leuchtende Momente - nicht weinen, dass sie vorüber. Lächeln, dass sie gewesen." (Rabindranath Tagore)

    Copyright auf alle meine Werke!!!
    JuliaCapulet

  2. #2
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    Radolfzell am schönen Bodensee
    Beiträge
    761
    so julia
    oh!
    das ist das erste was mir einfällt.
    unerwartete wendung und warum es gerade so ausgeht weiß ich nur zu gut
    also anfangs hab ich gedacht: was ist das denn für ne liebesschnulze??
    aber am ende überrascht die unerwartete wendung.
    ich finde es für deinen ersten versuch echt gut, auch wenn ich selber noch nie einen dialog geschrieben habe und darum nicht so besondes viel ahnung davon habe.
    mi gefällts echt gut

    lg
    anika
    Zum Schwarzen Rosengarten (Werkeverzeichnis)


    frisch aus meiner Feder Seelenbrand im Stundenschlaf, Göttertanz, Seelenduett,
    Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft zu leben
    Hermann Hesse

    *schwarzeRose*

  3. #3
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    Radolfzell am schönen Bodensee
    Beiträge
    761
    @juno: also ich erklärs dir mal
    es ist so, dass Carla dieses Gymnasium besucht und Max, bzw. Herr Erdmann ist ihr Lehrer!!


    lg
    rose
    Zum Schwarzen Rosengarten (Werkeverzeichnis)


    frisch aus meiner Feder Seelenbrand im Stundenschlaf, Göttertanz, Seelenduett,
    Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft zu leben
    Hermann Hesse

    *schwarzeRose*

  4. #4
    x_Headshot Guest
    mhm ich finde es ist ansich ein schöner anfang! @juliacapullet hast du eine vorstellung wies weiter gehen soll???

  5. #5
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    Radolfzell
    Beiträge
    235
    Hallo!
    Danke für eure Antworten...

    mhm..Headshot, eigentlich hatte ich vor, diese Geschichte als abgeshclossen zu betrachten.. meinst du, ich sollte wieterschreiben?

    ok, juno, hast du es jetzt, mit roses erklärungen verstanden? meinst du, es ist zu unverständlich? wie kommst du drauf, dass die zwei verwandt sein könnten?

    Ciao
    Julia
    "Leuchtende Momente - nicht weinen, dass sie vorüber. Lächeln, dass sie gewesen." (Rabindranath Tagore)

    Copyright auf alle meine Werke!!!
    JuliaCapulet

  6. #6
    x_Headshot Guest
    naja das ende der geschichte ist so abrupt ich denke da könnte man noch einige seiten rausholen...z.B. carla´s träumereien mit Max während der stunde oder eine intrige die alles aufdeckt und max bekommt heftig ärger oder so. ich denke man könnte da schon noch etwas rumschrauben drann

    Mfg
    ankÖ

  7. #7
    ~*pussycat*~ Guest
    ja...also ich würde auch gerne eine Fortsetzung lesen...weil, also der Wendepunkt am Schluss, macht sie einfach total spanned, und man will wissen wie's weiter geht...

    sonst für deinen ersten Dialog ist der doch schon ganz gut geworden..ich hab ja selber noch nicht viel ahnug von Dialogen und so...aber ich denke aus der Geschichte könnte man locker einen Film drehen...

    Gefällt mir...LGAA...~*pussycat*~

  8. #8
    Registriert seit
    Nov 2006
    Ort
    Berlin (Hinterm Mond gleich links)
    Beiträge
    341
    Hallo Julia,

    habe mich gerade in diese Rubrik verlaufen und schwups, bin ich hier

    Deine Stück hat eine interessante Wende, und ist gut durchdacht, bis auf Eines: Mir missfällt die Charakterisierung von Max. Sein Charakter leidet, so scheint mir, stark darunter, dass du nicht zu früh verraten wolltest wo der Knackpunkt deines Stückes liegt. Leider erscheint Max dadurch eher knabenhaft und unbeholfen. Auch wenn sich das ein wenig mit der konfrontierten Situation erklärt ist es mir schon noch ein wenig zu auffällig. Vielleicht liest du deinen Text noch einmal unter dem genannten Gesichtspunkt und nimmst dann hier und da ein paar kleine Änderungen vor. Da ich nicht weiß ob und wie du dein Stück fortführen willst mache ich erst einmal keine Vorschläge, stehe dir aber per PM gern mit Rat und Tat zur Seite. Ich bin mir aber sicher, dass du auch ohne meine Hilfe den Dratseilakt zwischen logisch erklärbarer Charakterisierung Max' und der Geheimhaltung der finalen Wende erreichen kannst.

    Ich jedenfalls freue mich darauf, auch wenn ich es so wie es jetzt ist schon gern gelesen habe

    Gruß Mel

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Dummheit
    Von almebo im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.08.2014, 10:31
  2. Dummheit
    Von Suppenkasper im Forum Gesellschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.06.2014, 21:57
  3. Dummheit
    Von xxgabii62xx im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.05.2011, 19:50
  4. Die Dummheit
    Von Dr. Karg im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.03.2011, 17:03
  5. Lob der Dummheit
    Von Juricky im Forum Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.02.2003, 00:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden