1. #1
    Registriert seit
    Aug 2006
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    79

    Post Ich habe von dir geträumt

    Aus dem Hause CUK hab ich euch mal wieder ein paar Gedichte mitgebracht, nachdem ich mich für eine weile von dieser Seite verzogen habe, um Ideen zu sammeln, die wie fast alle anderen ausschließlich aus meinem eigenem Leben abstammen. Hier erstmal eines davon, das neueste:

    Ich habe von dir geträumt,
    und gemerkt,
    dass du mir immer noch viel bedeutest,
    dass ich alle Versuche,
    mich von dir abzulenken,
    bereue.

    Ich hab geträumt wir wären richtig gute Freunde,
    du hättest an mir Freude,
    irgendwie äußertest du dich,
    du hättest die Schuhgröße 41.
    Ich weiß nicht,
    ob es so wirklich ist.
    Ich kenn dich wohl doch ziemlich schlecht,
    aber ich kenn deine Art,
    deine Art anderen zu helfen,
    deine Art,
    denen die Hilfe brauchen sich zuzuwenden.

    Ich weiß,
    ich hab es vergeigt,
    ich hatte soviel Zeit,
    dir meine Liebe zu beweisen,
    und ich hab sie einfach nicht genutzt.
    Statt zu handeln hab ich meinen Kopf benutzt,
    doch der hat nichts genutzt.
    Du wolltest sicher Taten sehen,
    statt nur zu hören,
    wie schön du bist,
    umgeben von Engels Licht.

    Ich hab oft mitbekommen,
    wie du mein Herz zerbrichst
    in tausend Teile.
    Ich musste oft und lange leiden,
    ich wurde von vielen beleidigt,
    dabei hab ich nur versucht meine Liebe zu verteidigen,
    dem hass der anderen zu widerstehen,
    die nur neidisch sind,
    weil sie niemanden so lieben wie ich dich.

    Du bist mir dich wichtigste Sache auf der Welt,
    wichtiger als alles Geld.
    Du bist das einzige,
    das mir gefällt.
    Ich könnte nur an deiner Seite glücklich sterben,
    sie könnten mich dann beerdigen
    und sagen,
    der wusste es zu leben,
    aber nur wenn du mir liebe gibst.

    Fast alle denken ich hab aufgegeben dich zu lieben,
    doch das werde ich nie.
    Alle Menschen haben Träume,
    ich hab nur einen
    und zwar bis in alle Ewigkeit
    an der Seite zu verweilen.

    Meine Liebe musste schon viel einstecken,
    doch alle Schmerzen werden einem Blick von dir gerecht.
    Zerr mich nicht vor Gericht!
    Es ist die Liebe, die alle Regeln bricht.
    Neben dir sehe ich aus wie ein kleiner Wicht,
    doch wer nicht?
    Du bist das Licht,
    das mir die Hoffnung gibt,
    wenn es nach einem Schauer durch die Wolken bricht
    und einen Regenbogen errichtet.
    Du bist der klare Sternenhimmel,
    der jeden hass der Welt vernichtet.
    Du bist die Muse jeden Dichters.
    Du bist einfach lebenswichtig.
    Ich weiß meine Pläne sind zuversichtig,
    doch nur mit Glück und Gottes Hilfe
    werden wir uns gegenseitig unendlich lieben.

    Du weiß nicht welches Potenzial in mir steckt,
    ich es aber nicht versteck,
    du mir aber keine Möglichkeit gibst,
    Es dir zu zeigen,
    dir meine Liebe zu beweisen.

    Eines musst du immer wissen,
    Du bist alles was ich will.
    An deiner Seite könnte ich sagen ich hab es geschafft,
    doch bis dahin ist es noch weit,
    ich hoffe wenn du das hier hörst,
    bist auch du endlich bereit.

    (Überarbeitete Version!!!)

    P.S.:Bitte kritisiert den Inhalt nicht, und wenn dann nicht so hart, da es ein sehr persönliches Gedicht ist.Danke
    Geändert von CUK (08.11.2006 um 21:19 Uhr)
    Wer nicht aufgibt es nicht zu versuchen, weiss nicht, was er verpasst haben könnte.

    Wer mit dem Strom schwimmt, erreicht die Quelle nie.

    Sag nicht alles, was Du weißt, aber wisse immer, was Du sagst.


    denkt drann: ich freu mich immer über Kritk ( hoffentlich gibts auch gute )

  2. #2
    Registriert seit
    Dec 2005
    Ort
    Da, wo ich sein möchte
    Beiträge
    360
    Zitat Zitat von CUK
    Ich habe von dir geträumt,
    und gemerkt,
    dass du mir immer noch viel bedeutest,
    dass ich alle versuche,
    mich von dir abzulenken,
    bereue,
    ich hab geträumt wir wären richtig gute Freunde,
    du hättest an mir Freude,
    irgendwie äußerste du dich,
    du hättest die Schuhgröße 41,
    ich weiß nicht,
    ob es so wirklich ist,
    ich kenn dich wohl doch ziemlich schlecht,
    aber ich kenn deine art,
    deine art anderen zu helfen,
    deine art,
    denen, die Hilfe brauchen sich zuzuwenden,
    ich weiß,
    ich hab es vergeigt,
    ich hatte soviel zeit,
    dir meine liebe zu beweißen,
    und ich hab sie einfach nicht genutzt,
    statt zu handeln hab ich meinen kopf benutzt,
    doch der hat nichts genutzt,
    du wolltest sicher taten sehen,
    statt nur zu hören,
    wie schön, ( <- das komma ist hier falsch gesetzt )
    du bist,
    umgeben von Engels Licht,
    ich hab oft mitbekommen,
    wie du mein herz zerbrichst, ( <- wieder falsch )
    in tausend teile,
    ich musste oft und lange leiden,
    ich wurde von vielen beleidigt,
    dabei hab ich nur versucht meine liebe zu verteidigen,
    dem hass der anderen zu widerstehen,
    die nur neidisch sind,
    weil sie niemanden so lieben wie ich dich,
    du bist mir dich wichtigste Sache auf der Welt,
    wichtiger als alles Geld,
    du bist das einzige,
    das mir gefällt,
    ich könnte nur an deiner Seite glücklich sterben,
    sie könnten mich dann beerdigen, ( <- auch hier ist ein komma unnötig )
    und sagen,
    der wusste es zu leben,
    aber nur wenn du mir liebe gibst,
    fast alle denken ich hab aufgegeben dich zu lieben,
    doch das werde ich nie,
    alle Menschen haben träume,
    ich hab nur einen , ( <- Und schon wieder .. )
    und zwar bis in alle Ewigkeit an der Seite,
    zu verweilen,
    meine liebe musste schon viel einstecken,
    doch alle schmerzen werden einem blick von dir gerecht,
    zerr mich nicht vor Gericht,
    es ist die liebe, die alle regeln bricht,
    neben dir sehe ich aus wie ein kleiner wicht,
    doch wer nicht,
    du bist das licht,
    das mir die Hoffnung gibt,
    wenn es nach einem Schauer durch die Wolken bricht, ( <- wieder eins zu viel )
    und einen Regenbogen errichtet,
    du bist der klare Sternenhimmel,
    der jeden hass der Welt vernichtet,
    du bist die Muse jeden Dichters,
    du bist einfach lebenswichtig,
    ich weiß meine Pläne sind zuversichtlig,
    doch nur mit glück und Gottes Hilfe, ( <- nochmal. )
    werden wir uns gegenseitig unendlich lieben,
    du weiß nicht welches potenzial in mir steckt,
    ich es aber nicht versteck,
    du mir aber keine Möglichkeit gibst,
    es dir zu zeigen,
    dir meine liebe zu beweisen,
    eines musst du immer wissen,
    du bist alles was ich will,
    an deiner Seite könnte ich sagen ich hab es geschafft,
    doch bis dahin ist es noch weit,
    ich hoffe wenn du das hier hörst,
    bist auch du endlich bereit.
    Grob berichtigt, die Groß- und Kleinschreibung lässt noch zu wünschen übrig und ich hab mit Sicherheit auch viel übersehen.


    Zum formalen:

    Unterteil deinen Text in Strophen:

    Ich habe von dir geträumt,
    und gemerkt, das du mir
    immer noch viel bedeutest,
    das ich alle versuche, mich
    von dir abzulenken, bereue.

    ich hab geträumt wir
    wären richtig gute Freunde,
    du hättest an mir Freude,
    irgendwie äußerste du dich,
    du hättest die Schuhgröße 41.

    etc etc ..

    Dann liest man sowas schon viel lieber.



    Lass unnötiges Weg. Was interessiert es deinen Leser, dass jemand dir erzählt, dass er Schuhgröße 41 hat?
    Man muss nicht auf jedes kleine Detail eingehen, viel wichtiger ist es, möglichst viel, in möglichst wenige Worte zu packen.


    Versuch mehr mit Bildern zu arbeiten.
    Das hier hat wenig mit einem Gedicht zu tun, wenn überhaupt zählt's zur Prosa.

    Viel mehr kann ich dir dazu auch nicht sagen, ohne auf den Inhalt einzugehen.
    Nur das: Bei richtigen Gedichten, sind die im Gedicht beschriebenen Gefühle oder Handlungen nicht die des Dichters.
    Deswegen wirds wohl schwer für dich, hier Kritik zu bekommen, die nicht auf den Inhalt eingeht.

    Vielleicht hilft dir das ja ein wenig.

    Liebe Grüße,
    Dark Rain
    ! N E U !
    Unser Horizont

    ~ So Baby, please kill me! Oh Baby, don't kill me! ~


    Gesammelte Werke

  3. #3
    Registriert seit
    Aug 2006
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    79
    das mit der schuhgröße, bedeutet, das ich sie nicht einmal richtig kenne,
    was ich in den nachgehnden strophen auch nenne,
    die kommas tuen mir leid,
    das mit den kommas hab ich wohl vergeigt,
    ich wusste nicht genau,
    wie soll ich die strophen einteiln,
    ich war mir da nicht ganz einig,
    weil das gedicht sehr lange und kurze rheime beinhaltet,
    trotzdem danke,
    freu mich immer über kritik,
    auch wenn sie mal schlecht ist.
    Wer nicht aufgibt es nicht zu versuchen, weiss nicht, was er verpasst haben könnte.

    Wer mit dem Strom schwimmt, erreicht die Quelle nie.

    Sag nicht alles, was Du weißt, aber wisse immer, was Du sagst.


    denkt drann: ich freu mich immer über Kritk ( hoffentlich gibts auch gute )

  4. #4
    Registriert seit
    Sep 2006
    Beiträge
    120

    Thumbs up voll geil....

    hallöchen

    also ich würde jetzt mal so spontan sagen das dieses gedicht von einem mann geschrieben wurde is ja denke auch klar wegen dem wicht und so also ich finde persönlich als persönliches gedicht echt ein traum!
    wenn ich als frau so ein verdammt tolles gedicht bekommen würde ich würde dir glaube ich mit tränen gegenüber stehen und dir denn nen ganz dicken kuss geben.....
    also auch ich persönlich iweder finde gerade die details in diesem gedicht sehr verdammt schön.... denn an diesen kleinen feinheiten zeigt sich halt das du alles an ihr liebs...
    total schön nur weiter so

    liebe grüße
    weißerose

  5. #5
    Registriert seit
    Aug 2006
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    79

    Red face Danke

    ya, es ist von einem mann, naya eher von einem jugendlichen im alter von 16 jahren geschrieben. danke das du des so toll findest, aber es gibt von diesen art gedicht noch mehr von mir, welche ich nun tag für tag posten werde, freue mich über deine meinung.
    Welche Details meinst du denn genau?
    ich gaub nicht das du jemanden küssen würdest, wenn du seit über einem jahr einen festen freund hättest, denn wenn es so wär, dann muss ich schnell mal jemanden anrufen.
    Wer nicht aufgibt es nicht zu versuchen, weiss nicht, was er verpasst haben könnte.

    Wer mit dem Strom schwimmt, erreicht die Quelle nie.

    Sag nicht alles, was Du weißt, aber wisse immer, was Du sagst.


    denkt drann: ich freu mich immer über Kritk ( hoffentlich gibts auch gute )

  6. #6
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    Ostfriesland;)
    Beiträge
    492
    Ich habe von dir geträumt,
    und gemerkt,
    das du mir immer noch viel bedeutest,
    das ich alles versuche,
    mich von dir abzulenken,
    bereue,
    ich hab geträumt wir wären richtig gute Freunde,
    du hättest an mir Freude,
    irgendwie äußertest du dich,
    du hättest die Schuhgröße 41,
    ich weiß nicht,
    ob es so wirklich ist,
    ich kenn dich wohl doch ziemlich schlecht,
    aber ich kenn deine Art,
    deine Art anderen zu helfen,
    deine Art,
    denen die Hilfe brauchen sich zuzuwenden,
    ich weiß,
    ich hab es vergeigt,
    ich hatte soviel zeit,
    dir meine liebe zu beweisen,
    und ich hab sie einfach nicht genutzt,
    statt zu handeln hab ich meinen Kopf benutzt,
    doch der hat nichts genutzt,
    du wolltest sicher Taten sehen,
    statt nur zu hören,
    wie schön,
    du bist,
    umgeben von Engels licht? Engelslicht?,
    ich hab oft mitbekommen,
    wie du mein Herz zerbrichst,
    in tausend Teile,
    ich musste oft und lange leiden,
    ich wurde von vielen beleidigt,
    dabei hab ich nur versucht meine Liebe zu
    ...

    so, hier verlässt mich die Lust. Korrigiere bitte Kommas gem. vorigem Kommi und die Rechtschreibfehler (zzgl. die übersehenen und noch folgenden Fehler).

    Wie schon gesagt, viiiieeel zu lang, da viel zu wenig Inhalt und Aussage vorhanden ist.
    Reime sind äußerst unsauber geraten.
    Der Text liest sich wie ein langweiliger Bericht.

    Sorry, überzeugt nicht die Bohne.

    Gruß

    Garahn
    Blicke zurück, um zu lernen.
    Schaue nach vorn, um zu träumen.
    Halte inne, um zu leben.

  7. #7
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Hilden, NRW
    Beiträge
    7.027
    Die Aussicht auf weitere derartig geschluderte (Rechtschreibung, Interpunktion) Meisterwerke stimmt mich heiter. Da ich kein Mediziner bin, hüte ich mich vor dem Gebrauch des Ausdrucks verbale Diarrhoe. Was mich noch interessieren würde: Postest Du unter zwei Namen? Ich komme nur auf diese Idee, weil sich die Anzahl der Fehler und der Ausdruck einer glühenden Verehrerin so gleichen. Ein Zeitungsredakteur hat mal ganz respektlos zu mir gesagt: "Du kannst schreiben unter welchen Pseudonym auch immer, - seine Schweine erkennt man am Gang!"
    Nochmal Shakespeare. Der Rest ist Schweigen (von meiner Seite aus).
    heinzi

  8. #8
    Registriert seit
    Aug 2006
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    79
    lieber kulturheinzi, naturlich schreibe ich nicht uner zwie namen, was würde das denn bringen, ich will die meinun der leser erfahren, und nicht nur meine eigene posten.
    was heißt Diarrhoe?

    zu eurer info, habe ich das gedicht nochmal über arbeitet, die überarbeitete version sieht ihr ganz oben stehen, da, wenn ich sie hier gepostet hätte, ich ärger wegen spamings bekommen hätte.
    ich hoffe euch gefällt meine Überarbeitung und noch viele leute, da ich an den hits sehen kann, schreiben auch mal was, statt nur zu schauen.
    Freu mich eig. über jede art der Kritik!!!

    MFG CUK
    Wer nicht aufgibt es nicht zu versuchen, weiss nicht, was er verpasst haben könnte.

    Wer mit dem Strom schwimmt, erreicht die Quelle nie.

    Sag nicht alles, was Du weißt, aber wisse immer, was Du sagst.


    denkt drann: ich freu mich immer über Kritk ( hoffentlich gibts auch gute )

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Ich habe geträumt
    Von hexeteckli im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.04.2007, 21:14
  2. Ich habe alles gesehen,doch ich habe nicht eingegriffen..
    Von Kreativfutzi im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.01.2007, 14:55
  3. Ich habe das Gefühl ich habe Recht !
    Von no_name im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.07.2006, 20:53
  4. ich habe geträumt ... von einer rose
    Von nikita-kira im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.10.2005, 14:13
  5. Ich habe heut geträumt
    Von elli99 im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.10.2004, 21:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden