Seite 1 von 2 12 Letzte
  1. #1
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    2.542

    Finger im Arsch

    Finger im Arsch


    OOOOOHHHHH
    -Entjungerung-
    mit 40 Jahren
    Gummihandschuh
    Vaseline

    Arzt
    Lachend
    -na ist schon
    nicht so schlimm-
    flup

    wühl
    wühl

    -negativ-

    Entjungfert
    und
    glücklich.
    Prostata
    wunderbar.

  2. #2
    Glorfindel Guest
    Morschen Michael,

    ja die Yarasa kann für manchen sehr inspirierend sein.

    Du hast bei deiner ersten Entjungferung das f vergessen.
    Das ganze hat ein bißchen was von einem Comic.

    flup wühl,wühl röchel schrei ....

    Die Pointe ist gelungen.

    Soll der Pfeil irgendwie richtungsweisend dafür sein, wo was reinkommt..?

    Hmmmm...neeee...oder....?

    lg
    day-shadow

  3. #3
    Registriert seit
    Feb 2003
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    8.613
    Setzt Dich mal mit Phallussymbolik auseinandern. Wird genau Deinen Sinn treffen, Michael Lüttke.

    Dieser Text ist ein Armutszeugnis was seines Gleichen sucht. Nicht nur, dass es wirklich keine Sau interessiert, dass Deine Prostata in Ordnung ist, noch wie der Urologe seinen Finger in Deinem Hintern park, noch sonstige Arten digitaler Ausräumung. Sondern auch, dass Du weit über die Grenze des guten Geschmacks hinaus schießt und für meinen Geschmack damit gegen die Netiquette verstößt.

    Abgesehen davon, habe ich Dir schon mehrmal mitgeteilt, was eigentlich experimentelle Lyrik ist. Scheinbar kannst Du das gut ignorieren.

    Metapher

  4. #4
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    20
    Igitt - was soll das denn sein?

  5. #5
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    2.542
    nun, habe jetzt hier verschiedene meinungen.
    ich selber weiss nicht genau, was ich von den reaktionen halten soll.
    eigentlich war es so als überzeichnung einer situation gedacht.
    das man darauf abwertend reagieren kann hatte ich nicht kalkuliert.
    vielleicht habe ich nicht gut genug überlegt, oder die kritiken sind teilweise zu schnell.

    ich denke drüber nach.

    michael

  6. #6
    Registriert seit
    Oct 2004
    Ort
    Berlin, wo sonst?
    Beiträge
    6.589
    Zitat Zitat von Metapher
    Abgesehen davon, habe ich Dir schon mehrmal mitgeteilt, was eigentlich experimentelle Lyrik ist. Scheinbar kannst Du das gut ignorieren.
    Wie wäre es, wenn Du erst einmal über die Rubriken und unsere bereits mehrmalige Aufklärung Deinerseits, was eigentlich zur experimentellen Lyrik gehört, nachdenkst?

  7. #7
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    2.542
    hallo gott,

    ohne zu murren muss ich zugene, das ich mir gerade darüber gedanken mache.
    ich bin mir nicht sicher in der rubrik experimetell, weil ich finde das alleine der ausdruck sehr individuell zu interpretiren ist.
    habe aber metapher schon geschrieben, das ich denke etwas disziplinierter die rubriken zu wählen.
    muss aber auch zugeben, das dieser text meines erachtens nicht gut in eine andere rubrik gepasst hätte.

    michael

  8. #8
    Registriert seit
    Oct 2004
    Ort
    Berlin, wo sonst?
    Beiträge
    6.589
    Genau dafür haben wir die Rubrik "Diverse". Experimentell ist dieses Gedicht schlicht und einfach nicht. Wenn Du experimentelle Gedichte schreiben willst, dann setze Dich eingehender mit der Thematik auseinander - dann wirst Du das auch selbst erkennen.

  9. #9
    Registriert seit
    Dec 2004
    Beiträge
    601
    Zitat Zitat von Michael Lüttke
    muss aber auch zugeben, das dieser text meines erachtens nicht gut in eine andere rubrik gepasst hätte.

    michael

    hättest ihn ja unter erotik reinstellen können. lol
    donnerstag - nie wieder
    fernsehzimmer

    Ahora soy un axolotl. Julio Cortazar

    Malgré soi, on est de son siècle. Auguste Comte

  10. #10
    Jona ist offline skurrile Multiplerose
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    Jena
    Beiträge
    613
    Sorry, für den unkonstruktiven Beitrag, aber ich muss es einfach loswerden! Die Kombination:

    Finger im Arsch
    wasfüreinGefühl

    hat sich grad sehr schön gelesen auf der Startseite!
    Morgenspaziergang von Falcon
    Septemberabend von ferdi
    Haikus are easy
    But sometimes they don´t make sense.
    Refrigerator.

    ~neues Gedicht~: Vergebung
    ~neue Kurzgeschichte~: Maximum Size Golden Universe

  11. #11
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    2.542
    naja, vielleicht ist der text zu direkt.
    experimentell war er für mich,
    da ich versucht habe veschiedene bausteine zu gebrauchen.
    aber ich muss gott recht geben, die rubrik "Diverse" wäre in ordnung gewesen.
    hatte ich aber erst garnicht in erwägung gezogen.
    denke besser nach demnächst.

    von menem grundgedanken kann der text aber diesmal hier stehen bleiben, weil er ja so angedacht war.
    grob fand ich ihn übrigens nicht, eher etwas satirisch.
    war es zu banal?

    schade
    michael

  12. #12
    Registriert seit
    Sep 2005
    Ort
    In der Hölle meiner Seele
    Beiträge
    293
    Hallo Michael,
    heut nochmal ich. Sag mal was geht den so ab bei dir. Das ist ja heftig zweimal am tag so hämmer von dir zu lesen. respekt, erlich. Die sache mit dem Wortpfeil find sehr hübsch, dein titel ist... fast schon boshaft genial. wow. Gute nacht und bis bald ergebenst Red Dragon
    Was Philosophisches:
    Wenn Vampirweibchen ihre Tage haben, bluten die dann?
    Und noch viel wichtiger, macht das denen dann Spaß?

  13. #13
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    2.542
    hallo,
    die beiden letzten kommentare zu meinem text sind fast die interesantesten, treffen sich hier doch zwei vertreter, zweier verschiedener foren, die auch mir absolut gegensätzlich gegenübertreten.
    das ich gerade von dir gemini, hier meinen ersten positiven kommentar ( warum ist egal) bekomme,
    verwundert mich zwar, freut mich aber trotzdem, weil dein kommentar mir zeigt, das eine gewisse beharrlichkeit zum ziel führen kann.

    hoffe das eis ist ein bisschen gebrochen ( angekratzt wenigstens )


    grüße
    michael

  14. #14
    Registriert seit
    May 2005
    Ort
    jenerell bin icke a balinaa
    Beiträge
    5
    Also ich finde das Gedicht sehr witzig. Könnte unter Humor stehen. Und hier gleich den Autor mit lyrischen ich gleich zu setzen, das macht man doch nicht. ts,ts,ts Ein bisschen Abstraktion, dann klappts auch mit der Dichtung.

    mfg, p.
    Geändert von petrocelli (19.11.2006 um 12:04 Uhr)

  15. #15
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    2.542
    schönen dank.
    auch in anderen foren gibt es eine klare zweigeteilte meinung
    zum text. die einen teilen meinen humor für diese situation, die anderen finden es fürchterlich.
    daher freue ich mich über beide arten der kritiken.
    ich hatte zwar gedacht, dass der humor zu erkennen ist, aber natürlich
    muss ich auch eingestehen, das dieses thema nicht jedermanns sache ist.
    wie sollen denn auch andere verstehen was ich genau meine.
    ich denke die meisten kennen den vorgang garnicht praktisch ( ist auch nicht ne wirklich klasse erfahrung )

    michael

Seite 1 von 2 12 Letzte

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Ein Arsch
    Von Sidgrani im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.08.2017, 12:43
  2. So ein Arsch
    Von Heitdi im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 09:22
  3. Finger fanden die Wege (Part II zu „Finger suchen Wege“)
    Von Andieli im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.03.2008, 08:29
  4. Für'n Arsch
    Von Volker LL im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.12.2006, 15:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden