1. #1
    Registriert seit
    Sep 2006
    Beiträge
    8

    Die Folgen des Abkürzfimmels

    In letzter Zeit hab ich bemerkt,
    dass eine Unart sich verstärkt
    in meiner Sprache eingenistet -
    und ich kriegs nicht mehr ausgemistet!
    Ich weiß ja nicht warum und wie,
    aber ich leide an dem AbKüFi.

    Statt schöner Worte - ausgeschrieben,
    ist nur ein kleiner Rest geblieben.
    Widwid f - d - b - a,
    was heißt denn das, was steht denn da???
    Wo sind all die Lettern hin?
    Der Rest macht leider keinen Sinn!

    Wer weiß schon was das ganze soll -
    ich weiß nur eins, es nervt halt voll!
    Obwohl - ein Gutes hat's dann doch
    denn außer mir weiß keiner noch
    was zum Beispiel "i - w - d - f" bedeutet!?
    Oder warum es "z - u - m" geläutet?
    Keiner weiß, dass ich "d - f - g - m - f - w"
    oder gar "b - a - d - a - g - g!"

    Dieses Wissen bleibt verschlossen
    und nur ich hab es genossen
    all den Inhalt zu verschließen
    und es im Geheimen zu begießen.
    Ich weiß etwas, was du nicht weißt,
    zum Beispiel was "i - w - d" heißt.

    Und das schönste kommt zum Schluss:
    keiner braucht mit Überdruss
    zu reagieren auf dieses Spiel,
    denn bedeuten kann es viel -
    einfach frei nach eigenem Willen
    mit gewünschten Inhalt füllen.

  2. #2
    Registriert seit
    Jun 2005
    Ort
    Bad Dürkheim
    Beiträge
    188
    Deine Idee ist nicht verkehrt,
    doch gibt es eines das mich stört,
    in ein paar Zeilen hasts verpennt,
    etwas dass man M-e-t-r-i-k nennt.

    Oder ich komm mit deinen Abkürzungen echt nicht mit.

    hier z.B. ist es noch einfach:

    Ich weiß ja nicht warum und wie,
    aber ich leide an dem AbKüFi.
    vorschlag:
    Ich weiß ja nicht warum und wie,
    doch leide ich an AbKüFi.


    aber hier wirfts meine Metrik ganz durcheinander, vielleicht ist die Metrik ja korrekt wenn man es ausschreibt, aber da blick ich nimmer durch:

    was zum Beispiel "i - w - d - f" bedeutet!?
    Oder warum es "z - u - m" geläutet?
    Keiner weiß, dass ich "d - f - g - m - f - w"
    oder gar "b - a - d - a - g - g!"

    allerdings passt es hier wieder:

    Ich weiß etwas, was du nicht weißt,
    zum Beispiel was "i - w - d" heißt.
    Wie gesagt, vermutlich liegts doch am AbKüFi, dass ich hier keine Metrik find.

  3. #3
    Registriert seit
    Sep 2006
    Beiträge
    8

    Danke für die Rückmeldungen

    Das mit der Metrik ergibt sich daraus, dass man die Buchstaben relativ melodisch einzeln nach alter Sprechweise ausspricht:

    z.B: i - w - d wird gesprochen als "ih - we - de"

    Dann funktioniert es auch mit der Metrik.

    Die andere Stelle, die kritisiert wurde: Ja das stimmt, da holpert es tatsächlich ein wenig...

    Danke für die Rückmeldungen

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. WM-Folgen
    Von kaspar praetorius im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.05.2014, 16:49
  2. Wir folgen dir!
    Von Terrorist im Forum Mythisches, Religiöses und Spirituelles
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.11.2013, 16:44
  3. Folgen
    Von Hans Plonka im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.01.2011, 15:00
  4. Folgen
    Von NudelSalat im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.10.2006, 18:48
  5. Die Folgen
    Von carlos im Forum Diverse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.10.2003, 00:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden