1. #1
    Registriert seit
    Nov 2006
    Ort
    In Skandinavien auf Montage ...
    Beiträge
    4

    Unhappy Allein, obwohl ich Hilfe brauche

    Ich sitze alleine in meinen Zimmer
    sitz alleine in der Ecke
    und mir fliessen die Traenen ins Gesicht
    denn ich bin allein, obwohl ich Hilfe brauche

    Ich bin allein, obwohl ich Hilfe brauche
    doch du merkst nicht, wie schlecht es mir geht
    Du willst es gar net merken
    denn du hast nun neue Freunde

    Du hast nun neue Freunde
    aber mit ihnen kannst du nur Spass haben
    hast du mal wieder ein Problem
    dann bin ich wieder gut genug fuer dich

    Ich bin wieder gut genug fuer dich
    und so kommst du zu mir, damit ich dir helfe
    obwohl ich selber genug Problem habe
    doch das ist dir ganz egal

    Das ist dir ganz egal
    und so rede ich nichr darueber
    mercken tust du es schon lange nicht mehr
    dass es mir schlecht geht

    Dass es mir schlecht geht
    wird nie einer mercken
    denn mir schaut keiner in die Augen
    und sagt "ich seh doch, dass es dir nicht gut geht "

    Uns so sitz ich wie jeden Tag wieder alleine in meinem Zimmer
    allein in der dunklen Ecke
    und mir fliessen mal wieder die Traenen ins Gesicht
    denn ich bin allein, obwohl ich DEINE Hilfe brauche !

  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    in der Nähe von Düsseldorf
    Beiträge
    457
    Hey Black Parade!

    Ein wunderschönes Gedicht, auch wenn die Situation des lyrischen Ich nicht wunderschön ist...
    Mir gefällt die Idee den letzten Vers im ersten Vers der darauffolgenden Strophe wieder aufzunehmen...
    (merken ohne ck...)

    Liebe Grüße Sternstaub

  3. #3
    Registriert seit
    Jan 2004
    Beiträge
    466
    Hallo Black Parade,
    was ist an deinen über 50% Wiederholungen fröhlich oder hoffnungsvoll? Lasse doch die Wiederholungen weg, die meisten Leser können sich das eine Zeile lang merken und lasse es doch in Trauer und Düsteres verschieben. Wenn sich das LI in der Ecke verkriecht, dann kann ihm keiner in die Augen schauen und das so unbedingt erhoffte Mitleid haben. Selbst schuld, armes LI.

    Krähe

  4. #4
    Registriert seit
    Oct 2004
    Ort
    Berlin, wo sonst?
    Beiträge
    6.589
    Text auf Wunsch verschoben.

  5. #5
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    162
    Ich würde auf der Tastatur mal die Umlaute suchen...

    Und die Wiederholungen weglassen.
    ~~Wintermensch~~

    ~~Ich bin wortlos. Aber reich an Gedanken.~~

  6. #6
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    11
    Hi,na ja , ich bin noch neu hier und habe auch keine Ahnung wie man Gedichte richtig bewertet deshalb bewerte ich einfach aus dem Bauch herraus.
    Den Inhalt finde ich gut der gefällt mir aber wie einige schon geschrieben haben sind zu viele Wiederholungen enthalten und was mir persönlich noch
    fehlt sind einfach die Reime , es liest sich meiner Meinung nach eher wie eine kurze Geschichte und nicht wie ein Gedicht.

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. hilfe ich brauche eure hilfe
    Von Michele im Forum Suchanzeige aufgeben ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.12.2006, 20:09
  2. hilfe ich brauche eure hilfe
    Von Michele im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.12.2006, 22:35
  3. Hilfe brauche eure Hilfe ;-)
    Von Deutschkind im Forum Bibliothek - Interpretationen und Gespräche
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.06.2006, 17:02
  4. Hilfe brauche eure Hilfe ;-)
    Von Deutschkind im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.06.2006, 17:00
  5. kleine (obwohl vielleicht doch etwas größere) hilfe?
    Von kin im Forum Arbeitszimmer - Die Gedichte-Werkstatt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.08.2005, 14:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden