1. #1
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    10

    Fleischiger Lobgesang (rufend zu lesen)

    Lobgesang

    Fleisch macht geil

    Fleisch geboren
    Fleisch geworden

    Lust
    Lust
    Lust


    Fleisch gezüchtet
    Fleich gestorben

    "Hüstl"

    Fleisch macht geil

  2. #2
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    In einem kleinen Nest in Österreich
    Beiträge
    844
    Hi Sir...

    Könntest du das vl mal vertonen ? Ich komme mit dem rufend lesen nicht klar und
    würde gerne hören, wie du dir das vorstellst ....

    Shadow...
    neu: Düsteres Tal
    Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche bleibt den Augen verborgen.
    ( Der kleine Prinz, Saint Exupéry )


  3. #3
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    Münster
    Beiträge
    310
    vorm muttermund gibts immer mal böse alte lieder, drum ist der ruf so schön....
    wasserphall

  4. #4
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    11
    Ich bekomme Kreislauf wenn ich das lese !

    Dragimius, ich denke, du wolltest mit deiner Hymne an das Fleisch auch an die uralte Thematik erinnern, die das Wort mit sich herumträgt. Das Fleisch des Lebens, der Urgrund der Schöpfung, die grosse Mutter. Das ist dir mit dem Gedicht sehr gut gelungen, es hat mich wirklich berührt.

  5. #5
    Honour ist offline Ritter der Leidenschaf(f)t
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    Im Orte des Heiligen Gallus
    Beiträge
    497
    Naja ist sicherlich eine Idee... Ist aber ziemlich experimentell.. Meines Erachtens
    würde dieses Gedicht besser in Experimentelles passen..

    Ansonsten ich musste eben grinsen aber mehr war da nicht... Irgendwie nicht
    das wahre.. Aber ein Anfang

    Lieber Gruss
    Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!

    Nur die Toten haben das Ende des Krieges gesehn.(Plato)

    Ewigkeit ist die Zeit die zulang war als sie eigentlich hätte sein dürfen(Daniel Baldegger)
    Respe©t

  6. #6
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    10
    vielen dank für die kommentare...*besserschlaf*

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. lobgesang auf den fleissigsten schleifenbinder
    Von kaspar praetorius im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.06.2012, 19:19
  2. Lobgesang des Selbsterkannten
    Von Akhyor Levian im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.02.2011, 20:07
  3. Ein Lobgesang
    Von Tina M im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.09.2007, 23:43
  4. Unvollständiger Lobgesang auf die Frische Luft
    Von hoeyo im Forum Minimallyrik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.01.2007, 07:10
  5. Fisches Lobgesang
    Von Kammerflimmern im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.01.2007, 17:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden