1. #1
    Registriert seit
    Nov 2006
    Ort
    Früher am Arsch der Welt....heute mittendrinn
    Beiträge
    121

    Wann vergeht die Liebe?

    Wie lang dauert Liebe?
    Warum vergeht diese Zeit?
    Weshalb stirbt die Sehnsucht?
    Wann ist das soweit?

    Wann spürt man das Ende?
    Wie drückt sich das aus?
    Steht man vor den Scherben,
    und was machts einem aus?
    Wann weiß man alles?
    Zu viele Fragen schon vor dem Aus?

    Zu kurz sind die Stunden
    in denen man liebt.
    Zählt die Sekunden, ungenutz
    In denen man nachdenkt,
    warum das geschieht.


    Wie lang dauert die Liebe?
    Die Frage sie brennt.
    Warum kann man gehen
    wenn die Sehnsucht dich kennt?

    Diese Sehnsucht nach Dauer
    Diese Sehnsucht nach Dir
    Warum stirbt die Liebe,
    trotz Sehnsucht nach ihr?
    Geändert von Autoverkaeufer4 (13.11.2006 um 11:38 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    Radolfzell am schönen Bodensee
    Beiträge
    761
    hallo Autokaefer
    also dafür, dass es erst dein zweites werk ist, ist es gar nicht so schlecht.
    also dann schau ichs mir mal näher an

    Zitat Zitat von Autoverkaeufer4
    Wie lang ist die Liebe? wenn du ein die reinmachst stimmt die metrik
    Warum vergeht Zeit?
    Weshalb stirbt Sehnsucht?
    Wann ist das soweit?

    Wann sieht man das Ende?
    Wo ist man denn dann?
    Warum weiß man alles?
    Ob ich das kann? der vers ist zu kurz und damit kommt die metrik ein wenig durcheinander

    Zu kurz sind die Stunden, da hast du ein komma vergessen
    in denen man liebt.
    In denen man nachdenkt
    ob es Dich gibt auch hier ist der vers zu kurz

    Wie lang ist die Liebe?
    Die Frage sie brennt.
    Warum kann man gehen
    wenn die Sehnsucht dich kennt? hier stimmts ungefähr

    Diese Sehnsucht nach Dauer
    Diese Sehnsucht nach Direine anapher geschick
    Warum stirbt die Liebe,
    trotz Sehnsucht nach ihr?
    dein reimschema hältst du durch und bis auf die paar aussetzer in der mertrik ist es gar nicht mal so übel.

    lg
    rose
    Geändert von *schwarzeRose* (10.11.2006 um 16:00 Uhr)
    Zum Schwarzen Rosengarten (Werkeverzeichnis)


    frisch aus meiner Feder Seelenbrand im Stundenschlaf, Göttertanz, Seelenduett,
    Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft zu leben
    Hermann Hesse

    *schwarzeRose*

  3. #3
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Hilden, NRW
    Beiträge
    7.028
    Hallo, Autoverkäufer
    es tut gut, so etwas zu lesen! Nee, nicht Dein Gedicht, sondern das sorgende Bemühen der schwarzen Rose, aus Deinem Werk noch was Lesbares zu machen.
    "Wie lang ist die Liebe?" Ich habe es gemessen: 357.933 Kilometer. Wenn Du es nicht glaubst, dann miss nach.
    "Warum vergeht Zeit?" Darum!
    "Weshalb stirbt Sehnsucht?" ???
    "Wann sieht man das Ende?" Welches Ende? Egal, auf jeden Fall, wenn man angekommen ist.
    "Wo ist man denn dann?" Das klappert fürchterlich. Die Antwort: Am Ende!
    "Zu kurz sind die Stunden, in denen man liebt." Auch wieder einer, der aus ein paar Minuten gleich Stunden macht. Die Fortsetzung dieses wunderbaren Satzes ist ja: "zu kurz ... , in denen man nachdenkt, ob es dich gibt." Du denkst also darüber nach, ob es die, über die Du Dir Gedanken machst, überhaupt gibt! Das ist, vulgärlateinisch ausgedrückt, quacksus maxus, auf Deutsch: Großer Quark. Reim und Metrik habe ich gar nicht überprüft, da verlasse ich mich auf die schwarze Rose, aber Reim und Metrik sind ja nur Transportvehikel für die Sprache. Und die ist grottenschlecht.
    heinzi

  4. #4
    Registriert seit
    Nov 2006
    Ort
    Früher am Arsch der Welt....heute mittendrinn
    Beiträge
    121
    Naja so ist das halt immer. Jeder empfindet Worte und Inhalte anders.
    Und der letzte Kritiker geht mit einem Gedicht nicht emotional um, sondern betrachtet es aus rein rationalen Gesichtspunkten. Gefallen hat mir die Antwort auf die Frage nach Länge einer Liebe. Es gehört schon eine ordentliche Portion Mut dazu die Länge einer Liebe in Kilometer ausdrücken zu wollen. Sehr schön.
    Ansonsten bin ich über die erste Kritik sehr dankbar und werden sie bei meinen nächsten Anfängerversuchen berücksichtigen.

  5. #5
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Hilden, NRW
    Beiträge
    7.028
    Hi, Autoverkaeufer
    hast Du da was falsch verstanden? Ich habe doch nicht mir der Länge angefangen. Bei Dir steht:"Wie lang ist Liebe?"
    Meine Antwort war ironisch gemeint und sollte Dich darauf hinweisen, dass Du da einen falschen Ausdruck gebraucht hast. Du kannst fragen: Wie lange dauert Liebe? Dann bezieht sich das "lang" auf die Dauer der Liebe. So lakonisch hingeschrieben wie bei Dir, da schreit es nach der Frage, die ich gestellt habe. Auf meine inhaltliche Kritik gehst Du ja leider nicht ein, sondern behauptest, ich ginge mit Deinem "Gedicht" (ich bin mit diesem Begriff immer sehr vorsichtig, denn nicht alles was zusammengereimt wird, ist ein Gedicht) "nicht emotional" um, sondern würde es nur unter rationalen Gesichtspunkten betrachten. Falsch, mein Lieber! Wenn ich keine Emotionen hätte bei der Lektüre Deines Werkes, dann würde ich gar nicht reagieren. Und was hast Du gegen Vernunft? Ist die bei der Lyrik außen vor?
    Gruß!
    heinzi

  6. #6
    Registriert seit
    Nov 2006
    Ort
    Früher am Arsch der Welt....heute mittendrinn
    Beiträge
    121
    Also habe auf Euren Rat hin versucht das kurze Machwerk in eine verwertbare Form zu bringen. Und Kulturheinzi hat ja vieleicht sogar recht. Wie lang ist Liebe....eigentlich wirklich ne blöde Frage die wohl auch nur sarkastisch beantwortet werden kann. Also dann macht mal eure Bemerkungen.

    Wie lang dauert Liebe?
    Warum vergeht diese Zeit?
    Weshalb stirbt die Sehnsucht?
    Wann ist das soweit?

    Wann spürt man das Ende?
    Wie drückt sich das aus?
    Steht man vor den Scherben,
    und was machts einem aus?
    Wann weiß man alles?
    Zu viele Fragen schon vor dem Aus?

    Zu kurz sind die Stunden
    in denen man liebt.
    Zählt die Sekunden, ungenutz
    In denen man nachdenkt,
    warum das geschieht.


    Wie lang dauert die Liebe?
    Die Frage sie brennt.
    Warum kann man gehen
    wenn die Sehnsucht dich kennt?

    Diese Sehnsucht nach Dauer
    Diese Sehnsucht nach Dir
    Warum stirbt die Liebe,
    trotz Sehnsucht nach ihr?

  7. #7
    Registriert seit
    Nov 2006
    Ort
    Früher am Arsch der Welt....heute mittendrinn
    Beiträge
    121
    Also ich habe verändert..

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Die Liebe kommt, die Liebe geht
    Von AndereDimension im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.01.2014, 17:40
  2. Wo die Liebe geht
    Von Joneda im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.05.2008, 14:44
  3. Liebe kommt liebe geht
    Von Sweet Honey im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.01.2006, 10:58
  4. wann ist es wirklich liebe?
    Von lilipud im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.11.2005, 17:16
  5. Wann ist es Liebe?
    Von wuestenblume im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.04.2002, 22:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden