Thema: Du und Ich

  1. #1
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    1

    Du und Ich

    Hey

    Also..dieses Gedicht entstand in einer meiner "kreativen Minuten"..

    Würde mich sehr über Kritik freuen

    Als wir nebeneinander lagen
    Und uns in die Augen sahen,
    da wusste ich sofort,
    dich lass ich nicht mehr fort.

    Schon wenig später,
    gehörtest du zu mir,
    aus zwei Menschen
    wurde ein WIR.

    Wir genossen die Zeit,
    die man uns gab’,
    hätte es nie geglaubt,
    niemand hat’s uns gesagt.

    Auf einmal war es aus,
    was machten wir draus?
    Lebten unser Leben weiter,
    ob traurig oder heiter.

    Manchmal sahen wir uns wieder,
    ich geb zu,das machte mich nieder.
    Wollte dich noch immer lieben,
    doch wusste ich,ich konnte nicht siegen.

    Eines Tages,
    ja eines Nachts passierte es doch,
    es riss alles in mir auf,
    hinterließ ein tiefes Loch.

    Wollte von dir wissen,
    musste ich dich auf’s Neue missen ?
    Antwortetest mit Nein,
    doch sollte es dann doch nicht sein.

    Wir blieben Freunde,
    wie am ersten Tag,
    dachtest du darüber bin ich glücklich?
    Dachtest du,dass ich die Entscheidung mag ?

    Ich versuchte wieder damit zu leben,
    versuchte mit Kraft,nach neuem Glück zu streben.
    Fiel es mir auch schwer,
    denn ich mochte dich sehr.


    Nach einiger Zeit,
    war es soweit.
    Mein Herz fing an zu heilen,
    hing es auch noch immer an Seilen.

    Ich dachte noch immer an dich,
    doch das Glück ließ mich im Stich.
    Sollte halt so sein,
    war ich auch allein.

    Ich schwor mir,
    den Fehler nicht nocheinmal zu machen,
    konnte doch fast,
    selbst darüber lachen.

    Eines Abends sahen wir uns wieder,
    redeten,lachten,doch spürte ich es wieder,
    diese Sehnsucht in mir,
    lag es denn immer noch an dir ?

    Du sahst mir in die Augen,
    ich wollte es nicht glauben.
    Mein Herz spielte verrückt,
    es zersprang fast vor Glück.

    Deine Lippen streichelten mein Gesicht,
    doch war ich mir nicht sicher,ob ich es wollte oder nicht.
    Wieder verletzt werden,alles nocheinmal?
    Wieder leiden,wie beim letzten Mal ?

    Und jetzt frage ich Dich,
    wie sehr magst du mich?
    War es wieder nur ein Spiel?
    War das dein Ziel?

    Ist dir unsere Freundschaft etwas wert,
    zückst du dafür dein Schwert?
    Oder wolltest du mal wieder nur spielen,
    mit deinen Küssen auf mein Herz zielen ?

    Dann hast du es geschafft,
    denn ich hatte nicht die Macht.
    Du wirst immer der Stärkere sein,
    gegen dich bin ich hilflos und klein.


    Doch sag mir bitte noch ein letztes Mal,
    du bist immer für mich da.
    Lässt mich nie allein,
    will auch so immer mit dir sein.

    Egal was mit uns ist,
    ob es Liebe war oder List,
    ich brauche dich,
    ich liebe dich

  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    111
    hallo hallo und Willkommen!

    habe deine 2 Gedichte gelesen... mit Betonung auf ZWEI
    du darfst hier pro Tag nur ein Gedicht reinstellen!
    naja, bist neu hier (ich auch noch zimlich) ... wollte das dir nur sagen!

    also zu deinen Gedichten: nicht schlecht, nichts neues!
    aber es ist ein Anfang... kannst ja hier einmal einbisschen lesen, und
    dann kommst du vielleicht auf eine bessere Idee für ein Gedicht!

    Wirklich nicht böse gemeint, jeder fängt so an!
    durch Kritik kann man nur lernen

    ps. beide Gedichte enden mit "ich liebe dich"... naja! es gibt meiner meinung nach viele von solchen Gedichten!
    und ich finde es nicht sehr originell!

    Liebe Grüsse, ang!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden