Thema: Zaubernacht

  1. #1
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    111

    Zaubernacht

    Zaubernacht

    Mit Mondscheinglitzer
    die Nacht erhellt
    auf Rosenblätter
    gebettet
    *
    Durch Feenstaub
    Träume gesandt
    aus Hoffnung
    ein Kleid gestrickt
    *
    Doch wenn Sonnenlicht
    am Morgen fällt
    meine zarte Haut
    -
    sie wird verbrennen

    *


    Danke fürs Lesen!
    Ein älteres Gedicht von mir, habe Probleme die Metrik zu verbessern!
    Freue mich über eure Meinung!
    Ang
    Geändert von ang.90 (13.11.2006 um 18:38 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    In einem kleinen Nest in Österreich
    Beiträge
    844
    Hi Ang

    Mit Mondscheinglitzer
    die Nacht erhellt
    auf Rosenblätter
    mich gebettet

    xXxXx
    xXxX
    xXxXx
    XxXx

    Durch Feenstaub
    mir Träume gesandt
    aus Hoffnung
    mir ein Kleid gestrickt

    xXxX
    xXxxX
    xXx
    XxXxX

    Doch wenn Sonnenlicht
    am Morgen fällt
    meine zarte Haut
    -
    sie wird verbrennen

    XxXxX
    xXxX
    XxXxX
    xXxXx

    Du hast Probleme mit der Metrik ? Ja hast du wenn ich mir das durchgexte ansehe...
    aber nur dann, wenn du das auch wirklich willst.
    Ich für meinen Teil würde aber nichts der Metrik wegen umstellen in deinem Werk.
    Es ist ein reimloses Gedicht, also meiner Meinung nach auch nicht notwendig,
    dass du es auf Metrik ausrichtest. Meine solchen sind auch nicht metrisch betrachtet.
    (schau einmal rein in meine, dann wirst du das sehen)

    Ich würde anderes ändern ... darf ich dir mal meine Version zeigen ?

    Mit Mondscheinglitzer
    die Nacht erhellt
    auf Rosenblätter
    gebettet

    Mit Feenstaub
    Träume gesandt
    aus Hoffnung
    ein Kleid gestrickt

    Doch Sonnenlicht
    am Morgen
    auf zarte Haut fallend
    wird sie verbrennen



    Deine Wortwahl gefällt mir sehr gut, und ich würde nicht zuviel daran ändern...
    Was hältst du davon ?

    liebe Grüße

    Shadow...
    Geändert von Shadowlady (11.11.2006 um 11:47 Uhr)
    neu: Düsteres Tal
    Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche bleibt den Augen verborgen.
    ( Der kleine Prinz, Saint Exupéry )


  3. #3
    Registriert seit
    Aug 2006
    Ort
    Nirgendwo und überall
    Beiträge
    438
    Hi ang

    Sehr schön wie du die Worte hier ausgewählt hast!
    Das ist genau die Art von Bildern die ich in einem abstrakten Liebesgedicht gern sehe!
    An der Metrik hängt man sich zwar ab und an auf aber das verzeih ich dir nochmal
    Bin ja auch kein Metrikwunder
    Auch wenn es dein Gedicht sicher noch deutlich emporheben könnte...

    Hab den kleinen Text gern gelesen!

    lg redmoon

    ps:Mondscheinglitzer, das wird mein neues Lieblingswort
    ^ © Jahn S. (nur mit besonderer Erlaubnis von mir zu verbreiten/veröffentlichen)

    Alle meine Werke auf einen Blick ( Werkeverzeichnis dotcom Stand [08.02.09])


  4. #4
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    111
    guten Abend zusammen

    also @ Shadowlady!
    Danke für deine Kritik und Meinung!
    Vielleicht hast du rechtt... die Metrik ist hier wirklich gar nicht so wichtig!
    ich würde einfach gerne einmal ein Gedicht haben, in dem die Metrik stimmt
    naja... dann lassen wir hier mal die Metrik!
    Trotzdem stocke ich an manchen Stellen die mich stören...

    Danke für deine Version, dadurch ist mir aufgefallen das ich oft: mir, oder mich verwende... ich werde es gleich einmal überarbeiten!
    Nochmals Danke und Liebe Grüsse

    @ redmoon: viielen Dank für deine Meinung!! freut mich, dass es dir gefällt!
    jaja... Metrik... irgendwann werde auch ICH es lernen!

    übrigens, auch mir gefällt das Wort: Mondscheinglitzer am besten...
    An einem Abend spazierte ich nachhause und der Mondschein glitzerte beinahe... darum wollte ich irgendwie dieses Wort drin haben...

    Tschüss und Danke!
    ang

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Zaubernacht
    Von Rosmarie im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.07.2014, 18:39
  2. Zaubernacht
    Von Chera im Forum Mythisches, Religiöses und Spirituelles
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.06.2004, 14:37
  3. Zaubernacht
    Von Ostfriesenhuhn im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.10.2003, 18:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden