1. #1
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    6

    Ich Brauche Dich!!!


    Was tu ich hier eigentlich?
    Warum nahm ich sie wieder?
    Warum mache ich mir alles
    so schwer?
    Ich versteh mich nicht mehr!
    Und am allerwenigsten
    verstehe ich dich!!

    Du warst meine beste Freundin...
    Ich hab dich gebraucht...
    Doch DU...
    Du dachtest,
    kannst mich verarschen,
    kannst mit mienen Gefühlen spielen!!!

    Ich kann das alles nicht mehr!
    Nehm Tabletten...
    Brauch eine Klinge...
    Und du stehst daneben
    und lachst!!
    Lachst mich aus
    und denkst...
    mach das alles aus Spaß!

    Wann kapierst du endlich,
    dass ich sterbe...
    Wann verstehst du,
    was ich fühle...
    -FÜR DICH-
    Wann...
    das ich jemanden brauche...
    Das ich DICH brauche...

    Es ist bald zu spät...
    mich gibts nicht mehr lang...
    Ich träume vom sterben
    VERSTEH DAS DOCH ENDLICH!!!
    ICH BRAUCHE DICH!!!

  2. #2
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    50
    ergreifend. Real. Fantastisch.
    Sag niemals du würdest dich nicht für einen anderen Menschen ändern
    Denn egal was du tust
    Jede Freundschaft und jede Bekanntschaft verändert dich
    Ob du es nun willst oder nicht


    Thierry Descouedres

  3. #3
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    bei Hennef
    Beiträge
    80
    hey ... dein gedicht ist sehr schön....=)....es macht nachdenklich und ich versteh sehr gut, was du ausdrücken willst!!

    eine frage, bezüglich deines nicknames: kennst du www.rotetraenen.de???

    naja...liebe grüße, und ich hoffe deine beste freundin/ex beste freundin, merkt was los ist mit dir!!!

    LG naturalbeauty
    Manchmal fließen leise Tränen und die Traurigkeit verschlingt deine Seele. Die Angst vor dem Morgen wächst und du fühlst dich sprachlos ausgeliefert.

  4. #4
    Registriert seit
    Apr 2006
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    3.558
    Tut mir Leid, mich überzeugts im Gegensatz zu meinen Vorrednern überhaupt nicht. Falsche Syntax, schlechter Aufbau, keine Metaphorik, effekthaschende plakative Aussagen gemischt mit Augenkrebsgefahr bei der Form. Das hat leider wenig mit nem Gedicht zu tun, sondern gehört, sollten lyr. Ich und Autor übereinstimmen, in ein Selbsthilfeforum. Hier gehts um Lyrik, nicht um Probleme einzelner Personen, und von lyrischen Gesichtspunkten her ist das hier katastrophal.

    Gruß
    Neustes Werk aus meiner Feder:
    Liebe und Romantik - Schlaflied (für L.), Ein Leiserwerden, ohne Titel
    Verzweiflung schreit nicht, Verzweiflung schweigt.

    Die Melancholie des Seins - Fortsetzungsgeschichte
    Die Melancholie des Seins - Gesammelte Werke

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Ich brauche dich-Ich liebe dich
    Von don_sanchez im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.09.2006, 14:47
  2. Ich brauche dich
    Von Fuffy im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.06.2006, 22:28
  3. brauche dich....
    Von need_you im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.04.2006, 14:00
  4. Ich brauche dich
    Von schlangenmama21 im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.04.2006, 23:37
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.08.2005, 00:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden