Thema: Engelsgleich

  1. #1
    Registriert seit
    May 2006
    Beiträge
    9

    Engelsgleich

    Leises Verlangen an Orten wie diesen
    Nervosität bezwingt meine Ruhe
    Wenn du dann stehst, so engelsgleich
    Nicht wagend zu zerstören das Bild

    Schau dich an mit treuen Augen
    Flüsternd die Worte der Sehnsucht
    Kein Ebenbild von dir würde stillen den Durst
    Denn nur du allein hast die Macht

    Die Götter meinten es gut mit uns beiden
    Fasziniert vom Glanz deiner selbst
    Betören mich Stimme und Geruch
    Ein Traum voller Magie wurde wahr

    Betrachte die Szene andächtig und schweige
    Versunken im Rausch deines Seins
    Geblendet von Schönheit und trunken von Blicken
    Verbindet uns zwei die Liebe

    Gedanken lauern in uns verborgen
    Doch wir kennen des anderen Wunsch
    Reichen einander die Hände zum Halt
    Sind benommen vom Zauber der Nacht

    Die Körper treffen sich zärtlich und sanft
    Ein Gefühl, das die Seele berührt
    Fühlen den anderen in Trance und Ekstase
    Vereint bis in die Ewigkeit


    ~ In Liebe für meinen Schatz ~
    Liebe ist das größte Geschenk, das man machen kann!

  2. #2
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Hilden, NRW
    Beiträge
    7.022
    Mag sein, dass nach der ersten Strophe noch etwas ganz Wunderbares aufblüht.
    Leises Verlangen an Orten wie diesen
    Nervosität bezwingt meine Ruhe
    Wenn du dann stehst, so engelsgleich
    nicht wagend zu zerstören dieses Bild.

    Ich bitte Dich, wer kann denn mit so einem Kauderwelsch was anfangen?
    Die Ruhe bezwingt die Nervosität, das ließe ich mir gefallen. Aber umgekehrt?
    Nervosität ist dazu angetan, die Ruhe zu vertreiben. Ach nee, ich glaub, ich habe keine Lust mehr.
    heinzi

  3. #3
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    5
    = schön gefällt mir. Wie bist du darauf gekommen ?

  4. #4
    Registriert seit
    May 2006
    Beiträge
    9
    Hey Craces danke für deine Meinung... das Gedicht is für meinen Freund... ich hab einfach nur geschrieben, was mich beschäftigt hat und was ich fühle^^
    @Kulturheinzi: vielleicht kannst DU ja damit nichts anfangen, aber für mich hat jede einzelne Zeile, jedes Wort seinen Sinn und seine Bedeutung...
    Ich kann dir gerne erklären, was mit der ersten Strophe gemeint is, wenn du das willst, aber ich finde jeder sollte seine eigene Interpretation finden...
    trotzdem danke für dein Comment...
    LG KiD
    Liebe ist das größte Geschenk, das man machen kann!

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. 'Engelsgleich'- klingt kaum wie ein Gedicht :/
    Von StormsChild im Forum Arbeitszimmer - Die Gedichte-Werkstatt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.07.2011, 20:43
  2. Engelsgleich
    Von Redneck im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.02.2005, 00:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden