Homage an William Blake

Der Garten der Liebe

Ich ging in den Garten der Liebe
und sah was ich niemals gesehen,
ein Kloster fand ich errichtet
und direkt im Zentrum dort stehen.

Das Kloster war fest verschlossen.
„Du sollst nicht“ stand über dem Tor
So verließ ich den Garten der Liebe,
in dem nun die Rose erfror.

Da sah ich die vielen Gräber
mit Steinen wo Blumen sonst stehen
und in ihren schwarzen Gewändern,
die betenden Priester dort gehen.

Sie schreiten hier Runde um Runde,
ein Blick traf mich müde und schwer.
Das Herz meiner Wünsche und Freuden
schlägt seit diesem Tage nicht mehr.
HKD