1. #1
    Registriert seit
    Jan 2006
    Ort
    in mir selbst verschlossen
    Beiträge
    81

    Gemeinsamer Weg

    Gemeinsamer Weg

    Manchmal
    begleitest du mein Ich
    auf dem langen Weg
    durch die Dunkelheit
    bis hin zum Licht

    Entfernt
    erkenn ich die Silhouette
    deiner treuen Seele
    die sich abwendet
    steht’s wiederkommt

    Spürbar
    legt sich deine Hand
    sanft in die meine
    während wir gemeinsam
    ins Nichts gehen

    Unbemerkt
    löst sich die Wärme
    aus meiner Handfläche
    und da bemerke ich
    wie du schneller wirst

    Einsam
    verweilt von mir ein Teil
    ein anderer folgt dir
    versucht dein Ich
    unermüdlich einzuholen

    Fortwährend
    solange bis in der Ferne
    dein ich verschwindet
    da ich dich übersehen habe
    als mein Ich dich überholte

    Verzweifelt
    Warte ich auf Dich
    auf das du kommst
    vergebens verweile ich
    überlege umzukehren


    was meint ihr dazu? würde mich sehr über eure Meinung freuen.

    Exsecratus
    Curtus Necdum Exsecratus

    Unwirkliches, ewiges Verlangen,
    seht ihr nicht, sie ist doch
    mit einem Lächeln gegangen,
    vom Tod geträumt noch und noch.

  2. #2
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    Radolfzell am schönen Bodensee
    Beiträge
    761
    hallo exsEcratus
    gefällt mir ganz gut, was du hier geschrieben hast.
    der aufbau ist schön un interessant und auch der inhalt gefällt.
    regt zum nachdenken an und ist ziemlich tiefgründig.

    gern gelesen

    lg
    rose
    Zum Schwarzen Rosengarten (Werkeverzeichnis)


    frisch aus meiner Feder Seelenbrand im Stundenschlaf, Göttertanz, Seelenduett,
    Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und der uns hilft zu leben
    Hermann Hesse

    *schwarzeRose*

  3. #3
    Registriert seit
    Jan 2006
    Ort
    in mir selbst verschlossen
    Beiträge
    81
    Hey danke für deine antwort und deinen komentar

    würde gerne noch andere Meinungen hören
    Curtus Necdum Exsecratus

    Unwirkliches, ewiges Verlangen,
    seht ihr nicht, sie ist doch
    mit einem Lächeln gegangen,
    vom Tod geträumt noch und noch.

  4. #4
    Registriert seit
    Dec 2006
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    1.224
    Hallo ExsEcratus,
    Ich frage mich schon eine Weile, wer mit deinem LI den Spaziergeng macht, komme aber nicht darauf. Ist es überhaupt eine zweite Person oder ein Teil des ichs?

    etwas ratlos Herbstblatt

  5. #5
    Registriert seit
    Oct 2005
    Beiträge
    6.312
    Hallo exs,

    keine schlechte Idee.
    Mir sind aber zu viel ICHS, MICHS und DICHS drin.

    Es liest sich dadurch mühsam - und bleibt ein wenig unverständlich,
    da stimme ich Herbstblatt zu.

    Mich überzeugt es nicht.

    steht´s = stets

    Mit Gruß,
    Katzi
    Nickänderung: supikatzi wurde zu Chavali


    ~WÖRTERWUNDERTÜTE~

    Werkeverzeichnis (unvollständig - ruft nach Aktualisierung): Katzenspuren

    ©
    auf alle meine Texte!

  6. #6
    Registriert seit
    Jan 2006
    Ort
    in mir selbst verschlossen
    Beiträge
    81
    ja wer macht wohl den spaziergang mit mir,

    eigentlich hatte ich am anfang im sinne das es eine 2 person ist, ein guter freund oder so, jedoch kann genauso gut auch eine anderer teil von mir selbst gemeint sein. oder der teil von mir der in einer andern person ist (die mich in ihrem herzen hat). "wenn du weisst was ich meine"

    ja das mit den ich und mich... hast du recht, ist mir jetzt in der 2 letzten strophe auch auf gefallen, jedoch kann und will ich es nicht ändern, da es so entstanden ist und ich es gerne so lassen möchte, da ich damals meine gefühle und eindrücke so empfunden und ausgedrückt habe.

    Danke vielmals für eure Antworten
    Curtus Necdum Exsecratus

    Unwirkliches, ewiges Verlangen,
    seht ihr nicht, sie ist doch
    mit einem Lächeln gegangen,
    vom Tod geträumt noch und noch.

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Gemeinsamer Ausflug
    Von Sinikka im Forum Diverse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.07.2009, 21:08
  2. GEMEINSAMER WORTWECHSEL
    Von FREUDE im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.04.2004, 21:53
  3. Gemeinsamer Weg
    Von Marbez im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.03.2004, 15:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden