1. #1
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Basel CH
    Beiträge
    5.001

    gammeln (für Schrumpfwachs)

    Auch der Gammelklaus
    will ungewaschene Berührung
    will Hammel sein
    den Kopf durch die Decke
    versenken
    im Wasser der
    weiben Tiere
    Schäfchen zählen
    während sie liegen
    sie beweiden
    bevor auch diese
    gammelig werden
    und nah
    rung des Vergessens

    Nimmt Hut und Mantel
    klaustrophobisch belegt
    weil der Mut fehlt
    und die Muskeln
    geht der Klaus
    gallig geworden
    vergiesst sich
    und die Hantel liegt
    achtlos
    Saitenweise Ideen
    aber vielleicht leckt das Gehirn so sehr, dass ich auch mal wieder dichtend unterwegs sein werde

    Eine Art Grundsatzpapier zu meinen Kritiken
    yarasas Fingerübungen

    Die Frederick-Maus hat mich schon als Kind nachhaltig verdorben. Von da an wollte ich Dichterin sein.

  2. #2
    Registriert seit
    Mar 2003
    Ort
    ch - bei bern
    Beiträge
    7.041
    nein, nicht auch du, yarasa!!
    (-> weil ich von schrumpfwachs gerne mal was anderes in anderer kathegorie lesen würde. es/er ist enorm inflationär!)

    aber man merkt, dass es dir ein bedürfnis war, auch mal so zu basteln, die worte, deren sinn und die sinne zu zerzausen, und es scheint mir gelungen; es hat spass gemacht, es (mehrmals) zu lesen, die mär vom gammelhammel.
    gruass lepi
    .
    .
    "Vielleicht fing ich an zu dichten, weil ich arm war und einer Nebenbeschäftigung bedurfte, damit ich mich reicher fühlte." ROBERT WALSER

  3. #3
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    Münster
    Beiträge
    310
    mich täte grausen, wenn die nahaufnahme dir nicht so geglückt wäre, daß wir nicht gemeinsam aus schamhaarschnurren einen zopf flechten würden. wer ist der/die dritte im zopfstrang? guck mal unter -link editiert - bzw.....wiki/Bild: Schizoschädel
    ist ein versuch, lebens- und liebesfaden zu verbinden
    Geändert von yarasa (18.11.2006 um 08:16 Uhr)
    wasserphall

  4. #4
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Basel CH
    Beiträge
    5.001
    Hallo ihr beiden

    Da ihr beide da wart und bewundert habt (und verbotene Links eingefügt usw), kann jetzt mein gammliger Klaus getrost in den Tiefen des .com-Universums abdriften auf nimmerwiedersehen

    LG
    yarasa
    Saitenweise Ideen
    aber vielleicht leckt das Gehirn so sehr, dass ich auch mal wieder dichtend unterwegs sein werde

    Eine Art Grundsatzpapier zu meinen Kritiken
    yarasas Fingerübungen

    Die Frederick-Maus hat mich schon als Kind nachhaltig verdorben. Von da an wollte ich Dichterin sein.

  5. #5
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    Münster
    Beiträge
    310
    ja, was macht ein gammeliges lebensmittel ohne die überwachungskörper? wer klau(s)t gammel die lust am untergang? ists nicht vielleicht die furcht am eingang, wer will schon einen gammel an geschminkten lippen.....
    wasserphall

  6. #6
    Registriert seit
    Mar 2006
    Ort
    irgendwo in Hessen
    Beiträge
    978
    Gammelfleisch in der Erotik Rubrik? *schauder*
    Ehrlich gesagt wußte ich nie, ob Schrumpfwachs nun Kunst betreibt, die ich nicht verstehe, oder ob er nur Gedankenfetzen auseinanderreisst.
    Yarasa hat es schön vorgeführt, wie so ein Gedicht entstehen kann *schmunzel*

  7. #7
    Registriert seit
    Mar 2003
    Ort
    ch - bei bern
    Beiträge
    7.041
    vielleicht ist es mit dem gedicht wie mit käse, besonders weichem. den vergesse ich gerne absichlich im kühlschrank, weil er erst nach 2 wochen hinter dem datum schmeckt. und die leckeren bananen sind auch die braunen, angefaulten, zum halben preis.
    diese assoziation ist rein zufällig.
    ich werde den text also später nochmals verkosten...
    schimmelgruass lepi
    .
    .
    "Vielleicht fing ich an zu dichten, weil ich arm war und einer Nebenbeschäftigung bedurfte, damit ich mich reicher fühlte." ROBERT WALSER

  8. #8
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Basel CH
    Beiträge
    5.001


    Jetzt will lepi auch noch das gammeln über alle Verfallsdaten hinaus frisch halten. Nix von abtauchen in die Tiefen, die friedlich alles zudecken.
    Ich arme, arme Frau...

    yarasa
    Saitenweise Ideen
    aber vielleicht leckt das Gehirn so sehr, dass ich auch mal wieder dichtend unterwegs sein werde

    Eine Art Grundsatzpapier zu meinen Kritiken
    yarasas Fingerübungen

    Die Frederick-Maus hat mich schon als Kind nachhaltig verdorben. Von da an wollte ich Dichterin sein.

  9. #9
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    Münster
    Beiträge
    310
    oh, yarasa, es ist so ein schöner herbstmorgen, und ich glaube, du armes wesen schlägst die augen nieder, um noch paar rumpelstilzchen zu entdecken, und gleichzeitig nix von vorfahren über die rübe zu kriegen, hab nix gesagt.....aber gedacht
    wasserphall

  10. #10
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    Münster
    Beiträge
    310
    liebe odaliske, ich beschau mich nicht gern, aber bei einer solchen gelegenheit stelle ich fest, daß mein gewohntes heimwerk aufrechter beischlaf mit dem eros-mord-quartett lehrer, richter heiler und schwarzseel verschwunden ist! nicht daß mirs fehlt, aber ich wüßt doch gern, wer jetzt drin wohnt!
    wasserphall

  11. #11
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Basel CH
    Beiträge
    5.001
    Das ist auch hier und bei dir Doppelpost und damit verboten. Lass es!

    yarasa / Moderatorin
    Saitenweise Ideen
    aber vielleicht leckt das Gehirn so sehr, dass ich auch mal wieder dichtend unterwegs sein werde

    Eine Art Grundsatzpapier zu meinen Kritiken
    yarasas Fingerübungen

    Die Frederick-Maus hat mich schon als Kind nachhaltig verdorben. Von da an wollte ich Dichterin sein.

  12. #12
    Registriert seit
    Sep 2003
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.104
    Ja, grober Unfug scheint auch dein Metier zu sein q.e.d.
    Ich konnte herrlich drüber lachen, da sich einige Parallelen zu mir bekannten Hammeln auftaten und ich froh bin, eine Dusche zu haben

  13. #13
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Basel CH
    Beiträge
    5.001
    Oh ja oh ja - das kann ich wohl *gnihihi*

    Und jetzt oh jetzt wird der Faden wohl dem entgegengammeln seines Verfallsdatums übergeben - hin zu den bräunlichen Bananen in Lepis Assoziationszentrum...
    Saitenweise Ideen
    aber vielleicht leckt das Gehirn so sehr, dass ich auch mal wieder dichtend unterwegs sein werde

    Eine Art Grundsatzpapier zu meinen Kritiken
    yarasas Fingerübungen

    Die Frederick-Maus hat mich schon als Kind nachhaltig verdorben. Von da an wollte ich Dichterin sein.

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. schrumpfwachs
    Von schrumpfwachs im Forum Erotik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.12.2006, 11:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden