Thema: Wurmheimat

  1. #1
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Stuhr
    Beiträge
    20

    Wurmheimat

    In meinem Apfel, rot und grün,
    da ist ein kleines Würmchen drin,
    man sieht zwar nur so'n kleines Loch,
    da wohnt er drin, das weiß ich doch.

    Nun, Hunger hab ich ungemein,
    drum beiß ich in den Apfel rein,
    ich könnt' ja essen um ihn rum
    -den Apfel, das wär' gar nicht dumm.

    Das Obst, das schmeckt mir exquisit
    und eh der Wurm sich dann versieht
    wurd' er auch schon mitgegessen...
    ...ich hab das "drumherum" vergessen.

    Ich schmeckte diesen Wurm gar nicht,
    er fiel nicht wirklich ins Gewicht,
    nun is' er weg, was soll es auch,
    jetzt hab ich einen Wurm im Bauch.

    Doch hätt' ich mit dem Ohr gegessen,
    hätt ich ihn sicher nicht vergessen,
    unangenehm ist sicherlich
    ein Ohrwurm, denke nicht nur ich...
    Geändert von stuhrer81 (18.11.2006 um 16:43 Uhr)
    Denk leise,
    aber sprich deutlich!

  2. #2
    Registriert seit
    Aug 2006
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    1.397
    hi stuhrer,
    ich wundere mich dass du noch keine Kommis hast, also mach ich mal den Anfang.
    Ich habe ganz schön geschmunzelt und werd mir meine Äpfel in Zukunft wieder etwas besser ansehen
    Das einzige was mir mir meinem beschränkten Wissen aufgefallen ist: Strophe 3 erste Zeile hier stört mich im Wortfluß das so...
    so ... das war aber auch schon alles was mir so ad hoc aufgefallen ist, ich habe dein "Apfel/Wurmgedicht auf jeden Fall gerne gelesen.
    Von Zeit zu Zeit braucht der Mensch was zum Lachen
    Ach, by the way, kennst du von den Wise Guys das Lied "der Ohrwurm"?

    viele Grüße
    badico

  3. #3
    Registriert seit
    Aug 2006
    Ort
    Auckland/Neuseeland
    Beiträge
    868
    Hallo Stuhrer!

    Auch mir hat Dein Apfelwurmdings gut gefallen.

    Ein unzerkautes Thema, witzig umgesetzt, kommt es leichtfuessig und flockig daher.
    Was badico bemaengelt hat, da war auch fuer mich beim Leserhytmus der 'Wurm' drin.
    Das 'so' rausgenommen und man braucht nimmer rundherum zu knabbern

    Bei der letzten Strophe gehoert mM nach das Komma in Z3 raus und in Z4, nach dem Ohrwurm gesetzt.

    Gern gelesen, froehlich geschmunzelt!

    Fg
    Lailany
    Geändert von Lailany (18.11.2006 um 06:57 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    na ün Sachsn
    Beiträge
    1.045
    Hallo stuhrer81,
    auch von mir gibt es ein Lob für diesen lustigen Inhalt, hab dein Gedicht gern gelesen und geschmunzelt. Am besten gefällt mir Strophe 3.
    Paar kleine Holperer hat das Gedicht noch, aber gefallen hat es mir gut
    VG Steffen
    Bist du ernst, mit flachen Lippen,
    solltest du mal lachen, flippen.

  5. #5
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Stuhr
    Beiträge
    20
    Moin,moin zusammen,

    erstmal danke für eure Antworten, werde noch mal nachbessern.
    Das Lied "der Ohrwurm" kenne ich nicht, aber werde es mal suchen bei gelegenheit. schönes wochenende noch...

    gruß aus stuhr
    Denk leise,
    aber sprich deutlich!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden