Vernetzt mit dem Wissen der Welt - Opiat der Gelehrten - das in uns zu wirken beginnt.
Diese leichte Betäubung, in die uns Erkenntnis versetzt.
Die wie silberngestreift in uns aufglüht und alsbald erlischt.
Die uns gänzlich durchsetzt und sich mit unserm Denken vermischt.
Diese Abhängigkeit!
Und wir atmen den Staub toter Bücher und werden vom Wissen zersetzt ...
Und vergessen zu leben, zu essen, zu schlafen, zur Zeit.