1. #1
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    34

    Talking Das Rätsel der letzten Reise

    Tag auch, wie immer antworte ich jedem privi, der versucht, das Rätsel zu lösen und mir konkret beschreiben kann, was ich meine...

    Auf meiner Reise sah ich dich,
    mein körperlicher Zustand, fürchterlich.
    Gepeinigt von Entzug
    warst du es, der mich trug.

    Viele Jahre schlepptest du mich,
    ich zerfiel vor mich hin, innerlich.
    Brachtest mich in meine Vergangenheit,
    verkürztest die Wahrnehmung von meinem Leid.

    Und ich wurde wieder jung,
    schwebte in Erinnerung.
    Begann zum zweiten Mal mein Leben,
    mit jedem Fluch, mit jedem Segen.

    Ich war glücklich, fühlte mich gesund.
    Die Schmerzen verschwanden in der letzten Stund.
    Noch einmal ging ich die Wege meines Sein
    und starb an diesem Platz, ganz allein.
    Es gibt in jeder Situation, in jedem Zustand etwas positives und wenn man lange genug sucht, findet man es. Und selbst wenn man es nicht entdeckt, ist auch das eine positive Erfahrung


    Man kann einen Menschen weh tun, wenn man nicht mit ihm spricht. Doch richtige Schmerzen fügt man dann zu, wenn man nicht sagt, warum.

    Abschied tut weh (klingt einfach aber man sollte das echt nicht unterschätzen)

  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Viva Hessenland...
    Beiträge
    307
    Hallo, rate mal, wer da ist!
    Und hach, wie schön, ein neues Rätsel! ^^


    OK...
    Also, ich würde sagen, dein Protagonist war 'in einem früheren Leben' einmal Drogensüchtig und wird wieder rückfällig, am Ende folgt evtl. der goldene Schuss.
    Von der letzten Strophe aus gesehen klingt es ein bisschen nach Schmerztablettensucht, aber ich denke, das ist dann wieder zuviel der Interpretation.


    einen guten Abend!

    Trill
    'Terror gripped her.
    But because she was Tiffany, she ran towards it, raising the pan.'
    -----T. Pratchett, 'The Wee Free Men'

    'Fighters fight...'
    -----'Rocky Balboa'

  3. #3
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    HG
    Beiträge
    153
    Hallöchen Exi,
    ich muss sagen, dass deine Rätsel immer besser werden^^
    Also, ich sehe ebenfalls einen Drogenabhängigen vllt auch einen Alkoholiker auf Entzug, der im Rausch ein schönes Leben führt, aber nicht merkt, wie er innerlich zerfällt.
    Dann wird er eingeliefert, kommt auf Entzug, hat ein hartes Leben. Doch vllt bekommt er eine schwere Krankheit und als Schmerzmittel vllt Morphium, was er früher schon einmal genommen hat. Irgendwann sind die Schmerzen so stark (könnte Krebs sein), dass er eine Überdosis nimmt, um der Wirklichkeit ein letztes Mal zu entfliehen. Es klappt, sein letzter Weg ins Totenreich, Himmel (wie auch immer) findet mit der Droge statt, sie trägt seinen geschundenen Körper...
    Natürlich könnte man auch die Krankheit weglassen, vllt war er auf Entzug und dann als er alt und gebrechlich geworden, gibt er sich den goldenen Schuss, um in Ruhe und Einsamkeit seinem Leben und zerstörten Körper zu entfliehen...
    Hoffe ich lag richtig
    kiss
    lini
    Schnee glitzert nur, wenn man langsam genug geht...

  4. #4
    Registriert seit
    Apr 2006
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    303
    ich denk das könnte der tod sein.
    schön, dass du jetzt alles so im reim schreibst.
    lieben gruß
    Onkie

  5. #5
    Registriert seit
    Jun 2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    162
    Die Sucht, die einem dahinrafft und in den Momenten des Wahns schöne Erlebnisse beschert.
    ~~Wintermensch~~

    ~~Ich bin wortlos. Aber reich an Gedanken.~~

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Rätsel
    Von Arkadier im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.11.2014, 18:39
  2. Ein Rätsel
    Von Faule Zitrone im Forum Diverse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.07.2010, 18:38
  3. Rätsel
    Von Martina W im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.07.2010, 15:54
  4. Rätsel
    Von butzi im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.06.2010, 01:39
  5. Rätsel
    Von speedie84 im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.10.2007, 12:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden