Thema: müde

  1. #1
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    1

    müde

    aus dem winkel eines halb geöffneten auges
    sehe ich
    deinen hintern aus laken ragen

    mahnmal aller nächte
    vor dem morgen danach

    hinter meinem schmerzenden rücken
    höre ich
    diese alte blind zuschlagende tür

    wunder sind heute
    wieder nicht mehr zu erwarten

  2. #2
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    Paris!
    Beiträge
    1.055
    hey

    groß und klein schreibung wäre schön gewesen. deswegen erschliesst sich mir strophe 3 vers 3 nicht ganz. eine alte tür, die blind zushclägt? oder eine Alte, die blind eine tür zuschlägt? ergibt alles auch keinen sinn. hm, also du schreibst von diesem alltag, von etwas schalem, resignation ist der schlussakkrod. aber das sind meine vermutungen, so wirklich lesen tu ich das bei dir nicht. woran das liegt? die banalität der situation mit banalen worten und schlichten arrangement auszudrücken versuchen. dein gedicht bleibt relativ oberflächlich, da du zwar andeutest, aber nicht genug, es entsteht nichts, sondern es bleiben nur buchstaben.

    aber trotzdem: willkommen hier, zu deinem ersten beitrag. frohes schaffen



    Ein Gemisch aus Alkohol und Medikamenten:
    mit ein wenig Zigarettenrauch.

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. müde
    Von minirilke im Forum Diverse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.04.2017, 13:44
  2. Müde
    Von facelle im Forum Alltägliches, Biographisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.04.2016, 21:26
  3. Müde
    Von sternenleuchten im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.06.2009, 16:38
  4. müde
    Von Ralfrutz im Forum Diverse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.03.2009, 07:35
  5. Ich bin müde.
    Von Bakunins Bart im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.12.2008, 18:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden