Thema: Zeitlos

  1. #1
    Registriert seit
    Nov 2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    28

    Zeitlos

    MACHE
    Aus Sekunden Minuten
    Minuten Zu Stunden
    Aus Stunden Tage
    Zu Wochen Zu Jahre
    Jahre Zu Hunderten Von Jahren
    Zu Tausenden Millionen Von Jahren
    äonen Von äonen Jahren
    Myriaden Von Zeiten
    Ohne Anfang Und Ende
    Nicht Zählbar
    Zeit Ohne Zahl
    So Viel Unendlich Zeit Das Selbst Der
    Der Sie, Die Zeit, Erschuf
    Nicht Deren Grösse Zu Nennen Vermag Und
    Schier Daran Verzweifeln Würde
    Würde Er Der Er Selbst Der Ewigkeit Entsprang
    Anfangen Diese Spanne Der Zeit Zu Zählen Wie
    Nur Du Sie In Mir Finden Wirst
    Um Eines Von Mir Zu Hören: " Ich Liebe Dich "
    Beitrag bearbeiten/löschen

  2. #2
    Registriert seit
    Sep 2004
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    3.115
    Hallo Zegovia,

    auch wenn die Ewigkeit durch unsere menschlichen Fähigkeiten im Erlebensfall eine totlangweilige Angelegenheit wäre, sollten wir dies ihr, so wir sie für das Gegenteil verwenden wollen, nicht unbedingt antun.
    Ich würde deshalb an Deiner Stelle ihre sowieso unfassbare Dimension in Deinem Gedicht vielleicht wie folgt für Deinen Zweck am Leben erhalten:


    Aus Sekunden werden Stunden,
    sich zu Tagen, Jahren runden,
    ohne jemals steh'nzubleiben,
    Ewigkeit sich einverleiben.


    Den Schluss würde ich vielleicht wie folgt formuliren :

    Sie erfassend, macht Dich sehend
    neben meiner Liebe stehend,
    diese größer noch als sie.

    So vielleicht, wobei der Zwischentext momentan leider meine Zeitmöglichkeit übersteigt, da mir kein ewigkeitsähnliches Zeitvolumen zur Verfügung steht.


    Mit 5-2-3-Gruß, wenigviel
    wenigviel


    Es kann sein, alles ist anders als wir es wahrnehmen und erkennen und doch müssen wir es uns glauben.

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    28
    Vilen Dank für Dein Interresse und die Kritik!

    Obwohl mir Deine Verse gut gefallen passen sie wie ich finde überhaupt nicht in die Rythmik meines "Gedichts" sondern könnten Zeilen eines Eigenständigem dem gleichen Thema angehörigem ("so (gross) ist meine Liebe zu Dir") Werkes sein.

    auch wenn die Ewigkeit durch unsere menschlichen Fähigkeiten im Erlebensfall eine totlangweilige Angelegenheit wäre, sollten wir dies ihr, so wir sie für das Gegenteil verwenden wollen, nicht unbedingt antun.
    Meinst Du damit mein "Gedicht" langweielt die Ewigkeit?

    5-2-3 Gruss ???

    mfg Zegovia

  4. #4
    Registriert seit
    Oct 2005
    Beiträge
    6.312
    Hallo zegovia,

    deine Aufzählung von Zeiten kann mich nicht überzeugen.
    Dein Text ist auch wieder durch die Grossschreibung aller Wörter (für mich) schwer zu lesen.

    Nun, es kann nicht jedem alles gefallen.

    Vielleicht verstehe ich es ja auch nur nicht

    MfG
    Katzi
    Nickänderung: supikatzi wurde zu Chavali


    ~WÖRTERWUNDERTÜTE~

    Werkeverzeichnis (unvollständig - ruft nach Aktualisierung): Katzenspuren

    ©
    auf alle meine Texte!

  5. #5
    Registriert seit
    Nov 2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    28
    Naja, stimmt schon.
    Ein guter Mathematiker könnte wohl besser die drei Wörter romantisch als Formel ausdrücken.Obschon ich sagen muss das es richtig betont gelesen werden muss (nach meinem Sinn mit viel Zeit).

    Danke für Deine Ver ...äh Beurteilung

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Zeitlos
    Von Dante im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.12.2011, 18:20
  2. Zeitlos
    Von Anne M. im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.10.2008, 12:59
  3. Zeitlos
    Von Anti Chris. im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.04.2008, 15:21
  4. Zeitlos
    Von Nachtmann im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.03.2007, 06:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden