Thema: Geständnis

  1. #1
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    Nähe Koblenz
    Beiträge
    292

    Geständnis

    Wie eine Brandung deren Wellen niemals brechen
    trägt Dich zu denken, Blüten der Unendlichkeit
    in jedem Wort von Dir hallt ewiges Versprechen
    Du hast die Gletscher meines Seins vom Eis befreit

    Dein leises Ja sprichst Du mit unbeirrten Blicken
    durch Dein Vertrauen wird Vermissen zum Genuss
    Du baust aus jedem meiner Zweifel neue Brücken
    Du bist der Grund, dass ich nur will, und niemals muss
    !!! Alle meine Texte sind urheberrechtlich geschützt !!!

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    9
    Hey,das hört sich echt professionell an,ich finde du hast Talent!

  3. #3
    Registriert seit
    May 2006
    Ort
    hannover
    Beiträge
    3.343
    das find ich allerdings auch denke auch dem ist nix hinzuzufügen oder?? doch!!! finds klasse daß dus geschafft hast aus einem mster welches du am anfang nur benutzt hast auszubrechen und neue formen und ideen genau so gekonnt umsetzt wie dein 3x4-schema. auch dieses teil wirkt. bleib dein groupie
    wissen zerstört... denken befreit

    MEINE WERKESAMMLUNG
    Meine Lesetips quer durchs Forum Sehnsucht,Mondlicht,Winterwind,Wasserspiele,die Uhr
    ©
    T.C.

    alle meine werke bekommen von mir ( nicht ohne grund ) ein copyright aufgedrückt! wer eins kopieren möchte, BITTE FRAGEN!!

  4. #4
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    27
    Hallo lilly-rose,

    Wie eine Brandung deren Wellen niemals brechen
    trägt Dich zu denken, Blüten der Unendlichkeit


    Mir ist nicht ganz klar, was Du damit meinst?

    Bei dem Rest des Gedichtes fühlt man, daß Du den Menschen, dem zu das Gedicht gewidment hast, sehr liebt. Deine Wortwahl gefällt mir, sie ist besonderst.

    Du bist der Grund, dass ich nur will, und niemals muss

    Dieser Teil ist das Sahnehäubchen auf dem schönen Gedicht und ärgert mich geadezu, daß er mir nicht eingefallen ist.

    Sehr schön also. Ich bin gespannt, was die anderen zum ersten Teil sagen.(und natürlich auch zum Rest)

    Grüsse
    MiezeMia

  5. #5
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    Nähe Koblenz
    Beiträge
    292
    @tears
    Thanx....

    @Feder
    Hi mein Lieber. Danke Dir. Irgendwann kommt, kam das von selbst, und die Reimmuster verändern sich. Und es macht einfach Spass, sich in anderen Formen zu tummeln....

    @mieze
    Wie eine Brandung deren Wellen niemals brechen
    trägt Dich zu denken, Blüten der Unendlichkeit

    Eine Brandung die niemal bricht ist für mich ein gleichdeutendes Bild wie die Unendlichkeit, DAS dann wieder gleichgestellt mit "einem Gedanken an Dich".... das ist.......

    Du bist der Grund, dass ich nur will, und niemals muss
    Das ist, so banal er auch auf den ersten Blick erscheint, auch MEIN Lieblingssatz in diesem Text....

    Danke Euch Drei
    lg
    Thomas
    !!! Alle meine Texte sind urheberrechtlich geschützt !!!

  6. #6
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    46
    Richtig gut. Gefällt mir sehr!

  7. #7
    Tessa Guest
    Lieber Thomas,

    du hast wirklich Talent , aber nun mal zum Gedicht, zwinker.

    Eine wundervolle Liebeserklärung, zarte Worte, ohne Schnörkel und mit viel Gefühl. Selbst wenn LI zweifelt, baut LD Brücken von Herz zu Herz.
    Es gibt keinen Schmerz, Vertrauen und Liebe sind stärker als jedes Vermissen.
    Diese Aussage gefällt mir, wenn es doch nur immer so wäre, lächel.

    Mein Kompliment, viell.nicht ganz so stark wie andere Werke aus deiner Feder, aber muss doch auch nicht immer sein.
    Mitunter liest man etwas einfach nur gern, weil es anspricht und das konnte dein Gedicht auf jeden Fall.

    Ganz liebe Grüße,
    Tessa

  8. #8
    Registriert seit
    Dec 2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    917
    hallo Lilly-Rose,
    erstmal muss ich mich den Vorrednern anschließen, dein Werk ist weit über dem meisten, was man hier so zu lesen bekommt. Es liest sich sehr schön, das Metrum passt auch wunderbar, nur eine kleine Kritik am Rande: der Reim Brücken-Blicken ist unrein und stört ein wenig, vielleicht kannst du an der Stelle noch etwas machen. Ansonsten: weiter so!
    demon_wolf: "Venya, wenn du ein Schiff wärest, wärst du die Titanic."

    Klick mich!

  9. #9
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    Nähe Koblenz
    Beiträge
    292
    Liebe Tessa,
    Danke!
    Jep, im Leben sieht es leider oft etwas anders aus....
    Es waren diesmal weniger die "gewaltigen Bilder", mehr der Fluss der einfach aus der Quelle sprudelte
    Danke Dir, und auch Dir ganz liebe Grüße
    Thomas

    Hallo venyluna,
    auch Dir erstmal Danke!
    Mit dem Brücken/Blicken Reim hast Du völlig Recht, er ist unsauber. Manchmal nehme ich das aber dann doch in Kauf, um mich, die Worte nicht zu sehr zu vergewaltigen. Aber wie Du schon sagst, vielleicht fällt mir noch was besseres ein.
    LG Dir
    Thomas
    !!! Alle meine Texte sind urheberrechtlich geschützt !!!

  10. #10
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    24
    Super tiefsinnig und liebevoll verfasst,bin hin und weg.

  11. #11
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Bern
    Beiträge
    387
    Hi lilly-rose,

    Dein Gedicht hat mich verzaubert, weder schmalzig noch sonst süsslich umrankt, kommt eine zarte,völlig "unbefleckte" Stimmung auf. Der Titel hat mich anfangs etwas gestört, da ich "ein Geständnis" überhaupt nicht mit einer solchen Liebeserklärung vereinbaren konnte-doch ich sehe es als eine Geständnis des LI an sich, hört sich nach selten dagewesenes Vertrauen an,ganz so als hätte es etwas so starkes kaum gefühlt/erlebt..(hoffe ich liege nicht meilenweit daneben mit meiner Interpretation)

    Lg Wunnie
    ___Nicht am Rand-nein-Mittendurch___

  12. #12
    Registriert seit
    Sep 2006
    Ort
    Hilden, NRW
    Beiträge
    7.027
    Guten Abend, Lilly Rose
    Dein Werk war das erste, das ich mir heute Abend angesehen habe. Chapeau!
    Mehr ist dazu nicht zu sagen.
    Übrigens, Goethe hat auch "neige" auf "...reiche" und "Zweig" auf "Gesträuch" gereimt.
    Schönen Abend,
    heinzi

  13. #13
    Registriert seit
    Jul 2006
    Ort
    Nähe Koblenz
    Beiträge
    292
    @tabea 21
    ) Danke!!

    @Wunnie
    Du liegst nicht meilenweit daneben mit Deiner Interpretation, sondern genau im Zentrum!!!


    @Heinzi
    diesen Worten mag ich gerne folgen!! Danke Dir!!!!

    lg euch allen
    Thomas
    !!! Alle meine Texte sind urheberrechtlich geschützt !!!

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Geständnis
    Von DesertFlower78 im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.10.2016, 21:11
  2. geständnis
    Von schneewanderer im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.01.2012, 17:48
  3. Geständnis
    Von CoffinCorpse im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.04.2007, 14:24
  4. Geständnis.
    Von Carl im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.03.2007, 17:29
  5. Geständnis
    Von *Mona* im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.01.2007, 01:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden