1. #1
    Registriert seit
    Nov 2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    27

    ich weis nicht was es ist.. :)

    Hallo, das ist heute sozusagen mein Einstand. Ich hoffe ich hab mich nicht in der Rubrik geirrt,
    denn ich weis nicht so recht wo ich das folgende Machwerk unterbringen könnte.


    Ein Biber sitzt am kleinen See,
    und ihm tun alle Zähnchen weh.
    Er war den ganzen Tag am kauen,
    und wollt' sich seinen Bau noch bauen.

    Doch muss er warten leider Gottes,
    weil die Genehmigung noch fort is.

    Monate geh'n so ins Land,
    die Kälte trifft schon lachend ein.
    Er muss jetzt umziehn kurzerhand,
    sonst friert der kleine Bauherr ein.

    Doch tatenlos wird er nicht weichen,
    hat er sich ganz schlau gedacht.
    Und flink vorm Eingang der Gemeinde,
    'ne Holzbarriere angebracht.

    Nun sitzt in wärmeren Gefilden,
    unser kleiner Biber-Freund.
    Und die Pforte zur Gemeinde?
    Die wurd' bis heute nie geräumt..



    Nicht von Schiller, aber ich hoffe dem einen oder anderen gefällts.

    MfG, Sorge
    Geändert von Sorgenfred (19.11.2006 um 21:45 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Stuhr
    Beiträge
    20
    Tach Sorgenfred,

    ich mache dann mal den Anfang.
    Dein Gedicht ist hier wohl schon ganz richtig plaziert.
    Ich finde es sogar ziemlich lustig. Typisch Bürokratenstaat Deutschland eben.


    Nur den Titel würde ich noch ändern...


    Weiter so.

    Gruß aus Stuhr
    Geändert von stuhrer81 (19.11.2006 um 15:59 Uhr)
    Denk leise,
    aber sprich deutlich!

  3. #3
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    na ün Sachsn
    Beiträge
    1.045
    Hallo Sorgenfred,
    na dann herzlich Willkommen Ein Fred der Sorge scheinst du ja nicht zu sein, eher ein Spitzbube Wo hättest du denn das Gedicht sonst einstellen wollen; bei Mystik oder so? Na ja, ganz daneben wäre es auch nicht gewesen, denn das, was du hier ziemlich lustig beschreibst, könnte einem in der Realität schon etwas mystisch vorkommen.
    Kurz und gut: Lustiges Gedicht, die erste Strophe ist mein Liebling dabei. Strophe 4 holpert noch bissl bei mir, vielleicht geht da noch was, auch, weil gleich 2x "hat" vorkommt
    VG Steffen
    Bist du ernst, mit flachen Lippen,
    solltest du mal lachen, flippen.

  4. #4
    Registriert seit
    Nov 2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    27
    Nabend.. und danke für den netten Empfang.

    @ Stuhrer: Danke sehr, freut mich das es gefällt.
    Wie kann ich den Titel denn nachträglich noch ändern?

    @ Lachmal: Ebenfalls Danke.. Ich habe S4 mal klein wenig abgeändert. Und Mystik ist da ja wirklich mit drin..
    Wenn ich so im Nachhinein überlege - da bleibt schon 'ne Menge Raum für Spekulationen.

    War das Dorf überhaupt bewohnt oder wurde es schon vor Jahren verlassen?
    Wenn ja könnte man erklären warum die Tür unpassierbar blieb.
    Hat das Tierchen nur geträumt? Welcher Biber kann schon Anträge schreiben?
    Ist er vllt. der letzte seiner Art, weil andere Kollegen aufgrund ähnlicher Problematik erfrieren mussten?

    Also da muss ich mich jetzt erstmal setzen.


    MfG,
    ein sehr nachdenklicher Sorge..
    Ich provoziere nicht, ich konfrontiere.
    Nur der Moment zählt - nicht dessen Bestimmung.

  5. #5
    yaira Guest
    hallo Sorgenfred,

    auch von mir erstmal ein herzliches Willkommen. Die Idee zu deinem Gedicht ist wirklich ganz witzig. Was mich allerdings etwas stört sind die Wechsel im Reimschema, die für mich nicht wirklich Sinn machen.
    Und: den Reim "Gottes - fort is" ist scheußlich, weil er unsauber ist und die umgangssprchliche Wendung mir auch nicht gefallen kann. Auch von der Logik her passt ads "fort is" nicht wirklich, da es klingt, als wäre die Genehmigung schon einmal da gewesen.

    Viele Grüße und viel Spaß noch im Forum.
    yaira

  6. #6
    Registriert seit
    Nov 2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    27
    Danke yaira, und Hallo..

    Mmhh.. dieser Zweizeiler mittendrin passt sicher nicht so gut ins Gesamtgefüge, da geb ich dir Recht.
    Vllt. etwas unglücklich gewählt, aber so auf die Schnelle fiel mir nichts besseres ein.
    Dieses "fort is" steht mehr oder weniger als "bleibt noch aus".

    Na ich werd' mal schauen ob ich da noch'n Vierzeiler zusammen bekomme.


    ____Edit____

    "Wechsel im Reimschema" - kannst du mir das bitte etwas genauer erklären? Danke.

    MfG, Sorge
    Geändert von Sorgenfred (19.11.2006 um 23:01 Uhr)
    Ich provoziere nicht, ich konfrontiere.
    Nur der Moment zählt - nicht dessen Bestimmung.

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Weis nicht ob ich den Ansprüchen hier gerecht werde :(
    Von Braine im Forum Arbeitszimmer - Die Gedichte-Werkstatt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.08.2013, 15:35
  2. *~Weis niicht weiiter.! >.<*
    Von Leb_dein_Traum. im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.12.2010, 20:11
  3. Ländliche Weis- und Wahrheiten
    Von Ibrahim im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.09.2005, 12:26
  4. ich weis einfach nicht warum!
    Von hannah im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.08.2005, 23:40
  5. Die Weis(sen) aus dem Abendland
    Von grath im Forum Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.08.2002, 11:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden