Ohne Alles
( vom „Loslassen“ )


Es wird ein „Ort“ dort dereinst sein,
an diesem „Ort“ gibt es kein „Mein“,
all das, was du glaubst es sei dein,
entlarvt sich dort als purer Schein,
„Festhalten- Wollen“ wird zur Pein
„Mein“ löst sich auf- wird allgemein.

Drum richte dich beizeiten ein
auf diesen „Ort“, - dann wird er fein!