1. #1
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    11

    In der Tiefe der Nacht

    In der Tiefe der Nacht
    hatte er es vollbracht
    ohne Leben lag er dort
    an einem einsamen Ort

    Er hatte sich das Leben genommen
    nie wird er es wieder bekommen
    man hatte ihn im Dreck gefunden
    überseht mit häßlichen Wunden

    Die Gebeine trägt man nun zu Grabe
    alles eingetaucht in schwarzer Farbe
    Nun geht er auf seine längste Reise
    Warum mußte es enden auf diese weise
    Geändert von Donnervogel (22.11.2006 um 10:43 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2005
    Beiträge
    6.312
    Hallo Donner,

    Ein Titel der mich anzog und - ein wenig enttäuschte.
    Selbstmord also.

    Wie ich deinen Text empfinde:
    Paarreime passen nicht zu diesem Thema.
    Bilder schon oft verwendet, nichts Neues.
    Es ist sicher schwer - das Thema "Selbstmord" habe ich hier in ähnlicher Weise (Weise gross, bei dir auch ) sehr oft gelesen.

    S2 Z2 ist verdreht, dem Reim geschuldet.

    Ich würde sagen, überarbeite es noch einmal,
    man kann sicher mehr daraus machen.


    Mit Gruss,
    Katzi
    Geändert von Chavali (21.11.2006 um 10:42 Uhr)
    Nickänderung: supikatzi wurde zu Chavali


    ~WÖRTERWUNDERTÜTE~

    Werkeverzeichnis (unvollständig - ruft nach Aktualisierung): Katzenspuren

    ©
    auf alle meine Texte!

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    11
    Hi supikatzi danke für Deinen Kommentar.Ich werde mir Deine Ratschläge hinter die Ohren schreiben und noch einmal versuchen das Gedicht zu überarbeiten.

  4. #4
    Registriert seit
    Nov 2006
    Ort
    Rcklinghausen
    Beiträge
    10
    Hey Donnervogel,
    ich finde das Gedicht schön. Sie hat schon Recht, das Thema ist ausgeleiert. Aber trotzdem gefällt es mir. Aber ich finde auch, das in S2 Z2 dieses "Wieder wird bekommen" irgendwie komisch klingt.
    Manchmal können Worte mehr verletzen als taten. Sie sind starke Waffen. Man sollte sie nicht leicht fertig benutzen, sondern gezielt gebrauchen.

  5. #5
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    11
    Danke scchwarze Feder es freut mich das Dir das Gedicht gefällt.
    Das mit dem vertrehten Satz hab ich in kauf genommen wegen dem Reim,aber ich wollte mir ja noch Gedanken machen wie ich es verbessern kann.
    danke nochmal.

    hm jetzt brauche ich mal Hilfe denn der Satz S2 Z2 heisst ja:"das er nie wieder wird bekommen"
    könnte ich evtl. so ändern " nie wird er es wieder bekommen"

    ich versuche es mal,könnt mir ja mal sagen was ihr davon haltet.
    Geändert von Donnervogel (22.11.2006 um 10:42 Uhr)

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. aus der tiefe
    Von AndereDimension im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.12.2018, 01:16
  2. Tiefe
    Von Mr.Bear im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.08.2018, 17:42
  3. Tiefe Nacht
    Von Thyradin im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.06.2010, 11:09
  4. Die Tiefe
    Von maryhorror im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.05.2010, 13:34
  5. in die tiefe
    Von lubo im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.01.2004, 21:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden