Thema: Geld

  1. #1
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Im Herzen des Vogtlandes
    Beiträge
    5.627

    Geld

    Geld (entstanden 2000)


    Du denkst über die Welt nach, über das Leben.
    Bäume hatte es nie herausgerissen, wenig hat sich eingebrannt.
    Was hat es dir bis jetzt gegeben?

    Kein Feuer, kein Traum,
    alles eben, kein Geheimnis, alles Schaum.
    Was nützt dir Nerz, Kaviar, Bildung und Geld,
    ohne Verlangen, Begehren, in einer farblosen Welt?

    Ein Vogel der nie fliegt. Gefühle abgestumpft, Liebe die nie blüht.
    Denk nach, ist das dein Leben?

    Nein, mach die Augen auf, lass dir nicht nur Träume geben.
    Es gibt den Ort, wo die Liebe sprießt.
    Warum in einer Pfütze stehen? Wenn nebenan der Bach des Lebens fließt.

  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2006
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    329
    Hallo horstgrosse2!
    Den Inhalt finde ich gut. Es liest sich allerdings holprig.

    Gruß
    Sonne

  3. #3
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Im Herzen des Vogtlandes
    Beiträge
    5.627
    Möglich, der Text ist ein alter Schinken aus meiner Entstehungszeit. Keinen Bock mehr ihn zu restaurieren, um ihn sterben zu lassen zu schade.

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Das Geld
    Von Hans Plonka im Forum Gesellschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.08.2018, 19:58
  2. geld
    Von Tibor im Forum Minimallyrik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 11:13
  3. Geld
    Von Marcel im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.11.2008, 12:33
  4. Geld
    Von pitzefine im Forum Minimallyrik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.11.2007, 10:09
  5. Geld macht schen! (Gedichtezyklus: Gedichte über´s Geld)
    Von scheurecker anton im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.12.2003, 12:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden