1. #1
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    24

    I dr Nasä bohrä

    Wenn einä i dr Nasä bohrt ,
    denn tuets dia angärä grusä.
    Derbi goht doch dä in sich innä,
    und holt öbis us sich usä.

  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    34

    ???

    ???
    Es gibt in jeder Situation, in jedem Zustand etwas positives und wenn man lange genug sucht, findet man es. Und selbst wenn man es nicht entdeckt, ist auch das eine positive Erfahrung


    Man kann einen Menschen weh tun, wenn man nicht mit ihm spricht. Doch richtige Schmerzen fügt man dann zu, wenn man nicht sagt, warum.

    Abschied tut weh (klingt einfach aber man sollte das echt nicht unterschätzen)

  3. #3
    Registriert seit
    Oct 2006
    Beiträge
    114
    Hallo Tabea
    Geht doch nichts über Dialekte. Aber in der Nase bohren ist nicht ganz so mein Thema. ^^.
    MfG, deidre

    PS: Zum Verständnis:

    Wenn einer in der Nase bohrt,
    Dann grußelts es die anderen.
    Dabei geht er doch in sich,
    um etwas herauszuholen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden